Apacer Panther Rage DDR4 Illumination vorgestellt – Arbeitsspeicher mit leuchtenden Reißzähnen

logo apacerHierzulande ist der Hersteller Apacer wohl eher weniger bekannt. Selber spricht man allerdings von einem großen Erfolg im Frühjahr letzten Jahres mit den Apacer Panther DDR4 Arbeitsspeichern. Die neue Serie folgt dem Design mit einem Panther auf der Seite, setzt aber noch einen drauf. Denn die Apacer Panther Rage DDR4 Illuminaion Gaming Arbeitsspeicher besitzen auf der Oberseite beleuchtete Elemente, welche die Optik von Reißzähnen immitieren sollen.

Apacer Panther Rage DDR4 Illumination 1

Als Zielgruppe nimmt der Hersteller Gamer, Modder und Übertakter in den Fokus. Die patentierte Beleuchtungstechnologie sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung und außergewöhnlich Effekte. Neben der auffälligen Optik mit weißer LED Beleuchtung sollen die Heatspreader zudem auch für eine gute Kühlung sorgen. Zudem sollen hochwertige Stromkreise und geringe Spannung für einen effizienten Betrieb sorgen. Bei der Kompatibilität gibt der Hersteller an, dass alle aktuellen AMD und Intel Chipsätze unterstützt werden. Automatisches Übertakten wird mittels Intels XMP 2.0 auch ermöglicht.

Apacer Panther Rage DDR4 Illumination 2 Apacer Panther Rage DDR4 Illumination 4 Apacer Panther Rage DDR4 Illumination 5

Die Speicher sind in verschiedenen Kits und Modulgrößen erhältlich. Mit 4GB, 8GB und 16GB dürfte für jeden die passende Größe vorhanden sein. Mit einer Vollbestückung stehen auf Intels 2066 Plattform den 128GB nichts im Wege. Bei den Frequenzen werden 2400 bis 3000 MHz angeboten.

Verfügbarkeit und Preise

Aktuell sind in Deutschland lediglich zwei der Kits erhältlich. Gelistet werden das 16GB Kit mit 2400MHz für ~207€ und das 16GB Kit mit 3000MHz mit ~245€.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).
Gesendet: 02 Jan 2018 12:34 von Hellcat82 #13572
Hellcat82s Avatar
Das wäre ja was für mich sollte ich jemals ein Hellcat System bauen B)
Gesendet: 02 Jan 2018 12:37 von Henrik #13574
Henriks Avatar
Haha. Ja, hau rein. Worklog dann bitte im Forum :)

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200

      Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200Bereits auf der CES 2019 konnte man einen Blick auf die neuen Corsair Dominator Platinum RGB erhaschen. Dort stellte der Hersteller den Premium RAM im Zusammenhang mit den neuen Capallix...

    • Kaufberatung: Gaming PC bis 650€

      Kaufberatung: Gaming PC bis 650€Das zweite Gaming System unserer Kaufberatung darf sich über ein Budget von maximal 650€ erfreuen. Hier gibt es im Vergleich zum 500€ System mehr CPU-Leistung, mehr RAM sowie auch eine...

    • Test: Thermaltake A500 TG

      Test: Thermaltake A500 TGAluminium für die Premium-Klasse - Thermaltake brachte im Oktober 2018 das TT A500 TG auf den Markt. Das Gehäuse hat neben zwei großzügigen Tempered-Glas-Elemente eine Front aus...

    • Test: Cherry MX Board 1.0 Backlight

      Test: Cherry MX Board 1.0 BacklightDie MX-Serie der Tastaturen aus dem Hause Cherry wächst: mit dem MX Board 1.0 Backlight bringt der Hersteller ein weiteres Keyboard auf den Markt, dass den grundlegenden Anforderungen gerecht...

    • Test: Corsair Carbide 275Q

      Test: Corsair Carbide 275QAuf der CES 2019 vorgestellt und heute im Test: Der Corsair Carbide 275Q Miditower - was ist an der Quiet-Version anders? Statt mit einem Tempered-Glas-Element hat man den Tower auf...

Newsletter-Anmeldung