ADATA XPG Spectrix D40 RGB - DDR4- Speicher mit ASUS AURA Sync

logo ADATAAuch ADATA versucht im aktuellen RGB Trend noch einen Fuß in die Tür zu bekommen. Beim besagten Produkt des Speicherherstellers handelt es sich selbstredend um eine Arbeitsspeicher-Serie, die ADATA XPG Spectrix D40 RGB. Die Speichermodule der Serie besitzen auf der oberen Kante des Heatspreaders eine Lichtleiste, welche volle Unterstützung seitens Asus Aura Sync genießen soll.

Der Heatspreader des Adata Spectrix D40 ist schon durch die Farbe und das Design eher wenig auffällig. Nutzer eines Asus Mainboards können aber erst so richtig das optische Potential des Speichers ausfahren und damit einen Blickfang generieren. Denn mittels Asus Aura Sync können RGB-Effekte, Farbsequenzen, Intensität und weitere Eigenschaften intuitiv bedient werden.

ADATA XPG Spectrix 1

Natürlich hat Adata den Speicher für die aktuelle Intel x299 Plattform optimiert. Die minimale Geschwindigkeit wurde dabei auf 2666 MHz festgelegt. Kompatibilität soll aber auch für AMD AM4 bzw. Ryzen gegeben sein. Nicht nur Modder sollen mit dem Speicher auf ihre Kosten kommen, auch Overclocker könnten sich an ihnen erfreuen. OC Geschwindigkeiten können zwar je nach CPU und Mainboard variieren, jedoch spricht ADATA von erreichten Frequenzen von über 4000 MHz.

 

Preis und Verfügbarkeit

Geplant ist eine Markteinführung für Ende Juli / August. Genauere Informationen zu Spezifikationen und dem Preis, sind noch nicht bekannt.

Quelle: Pressemeldung

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: beyerdynamic Aventho Wireless

      Test: beyerdynamic Aventho WirelessNachdem die beyerdynamic Amiron Wireless sich nicht nur als hervorragende Heim-Kopfhörer präsentierten, sondern auch mobil eine sehr gute Figur machten, soll im folgenden Test einem weiteren...

    • Test: Corsair Scimitar RGB Elite

      Test: Corsair Scimitar RGB EliteDie Erneuerung des Maus-Lineups schreitet bei Corsair weiter voran. Diesmal betroffen ist die Corsair Scimitar RGB Elite, welche sich durch die zwölf seitlichen Tasten an MMO und...

    • Test: SilverStone RL08

      Test: SilverStone RL08Gehäuse mit 5.25"-Schacht etablieren sich wieder im Markt (...) so zeigt auch Silverstone wie man ein Laufwerk geschickt im Gehäuse unterbringen kann. Der RL08 Miditower bringt neben dem...

    • Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NAS

      Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NASJeder Anwender, ob beruflich oder privat, der es etwas mit der Datensicherheit hält, kommt früher oder später nicht um eine NAS herum. Nicht nur das aktuelle NAS-Systeme ein sicheres...

    • Test: Zalman CNPS20X

      Test: Zalman CNPS20XWer sich schon länger mit PCs beschäftigt, dem dürfte Zalman sicherlich auch noch ein Begriff aus den Pentium 4- und Athlon-Zeiten sein. Lange Zeit war es dann etwas stiller um den...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung