ADATA XPG Spectrix D40 RGB - DDR4- Speicher mit ASUS AURA Sync

logo ADATAAuch ADATA versucht im aktuellen RGB Trend noch einen Fuß in die Tür zu bekommen. Beim besagten Produkt des Speicherherstellers handelt es sich selbstredend um eine Arbeitsspeicher-Serie, die ADATA XPG Spectrix D40 RGB. Die Speichermodule der Serie besitzen auf der oberen Kante des Heatspreaders eine Lichtleiste, welche volle Unterstützung seitens Asus Aura Sync genießen soll.

Der Heatspreader des Adata Spectrix D40 ist schon durch die Farbe und das Design eher wenig auffällig. Nutzer eines Asus Mainboards können aber erst so richtig das optische Potential des Speichers ausfahren und damit einen Blickfang generieren. Denn mittels Asus Aura Sync können RGB-Effekte, Farbsequenzen, Intensität und weitere Eigenschaften intuitiv bedient werden.

ADATA XPG Spectrix 1

Natürlich hat Adata den Speicher für die aktuelle Intel x299 Plattform optimiert. Die minimale Geschwindigkeit wurde dabei auf 2666 MHz festgelegt. Kompatibilität soll aber auch für AMD AM4 bzw. Ryzen gegeben sein. Nicht nur Modder sollen mit dem Speicher auf ihre Kosten kommen, auch Overclocker könnten sich an ihnen erfreuen. OC Geschwindigkeiten können zwar je nach CPU und Mainboard variieren, jedoch spricht ADATA von erreichten Frequenzen von über 4000 MHz.

 

Preis und Verfügbarkeit

Geplant ist eine Markteinführung für Ende Juli / August. Genauere Informationen zu Spezifikationen und dem Preis, sind noch nicht bekannt.

Quelle: Pressemeldung

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200

      Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200Bereits auf der CES 2019 konnte man einen Blick auf die neuen Corsair Dominator Platinum RGB erhaschen. Dort stellte der Hersteller den Premium RAM im Zusammenhang mit den neuen Capallix...

    • Kaufberatung: Gaming PC bis 650€

      Kaufberatung: Gaming PC bis 650€Das zweite Gaming System unserer Kaufberatung darf sich über ein Budget von maximal 650€ erfreuen. Hier gibt es im Vergleich zum 500€ System mehr CPU-Leistung, mehr RAM sowie auch eine...

    • Test: Thermaltake A500 TG

      Test: Thermaltake A500 TGAluminium für die Premium-Klasse - Thermaltake brachte im Oktober 2018 das TT A500 TG auf den Markt. Das Gehäuse hat neben zwei großzügigen Tempered-Glas-Elemente eine Front aus...

    • Test: Cherry MX Board 1.0 Backlight

      Test: Cherry MX Board 1.0 BacklightDie MX-Serie der Tastaturen aus dem Hause Cherry wächst: mit dem MX Board 1.0 Backlight bringt der Hersteller ein weiteres Keyboard auf den Markt, dass den grundlegenden Anforderungen gerecht...

    • Test: Corsair Carbide 275Q

      Test: Corsair Carbide 275QAuf der CES 2019 vorgestellt und heute im Test: Der Corsair Carbide 275Q Miditower - was ist an der Quiet-Version anders? Statt mit einem Tempered-Glas-Element hat man den Tower auf...

Newsletter-Anmeldung