ADATA XPG Spectrix D40 RGB - DDR4- Speicher mit ASUS AURA Sync

logo ADATAAuch ADATA versucht im aktuellen RGB Trend noch einen Fuß in die Tür zu bekommen. Beim besagten Produkt des Speicherherstellers handelt es sich selbstredend um eine Arbeitsspeicher-Serie, die ADATA XPG Spectrix D40 RGB. Die Speichermodule der Serie besitzen auf der oberen Kante des Heatspreaders eine Lichtleiste, welche volle Unterstützung seitens Asus Aura Sync genießen soll.

Der Heatspreader des Adata Spectrix D40 ist schon durch die Farbe und das Design eher wenig auffällig. Nutzer eines Asus Mainboards können aber erst so richtig das optische Potential des Speichers ausfahren und damit einen Blickfang generieren. Denn mittels Asus Aura Sync können RGB-Effekte, Farbsequenzen, Intensität und weitere Eigenschaften intuitiv bedient werden.

ADATA XPG Spectrix 1

Natürlich hat Adata den Speicher für die aktuelle Intel x299 Plattform optimiert. Die minimale Geschwindigkeit wurde dabei auf 2666 MHz festgelegt. Kompatibilität soll aber auch für AMD AM4 bzw. Ryzen gegeben sein. Nicht nur Modder sollen mit dem Speicher auf ihre Kosten kommen, auch Overclocker könnten sich an ihnen erfreuen. OC Geschwindigkeiten können zwar je nach CPU und Mainboard variieren, jedoch spricht ADATA von erreichten Frequenzen von über 4000 MHz.

 

Preis und Verfügbarkeit

Geplant ist eine Markteinführung für Ende Juli / August. Genauere Informationen zu Spezifikationen und dem Preis, sind noch nicht bekannt.

Quelle: Pressemeldung

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Sennheiser GSX 1000

      Test: Sennheiser GSX 1000Mit dem Sennheiser GSX 1000 hat seit längerer Zeit mal wieder ein "Soundkarte" die Redaktion erreicht. Genau genommen bezeichnet der Hersteller das Gerät als Audioverstärker, welcher für den PC und Mac...

    • Test: Sharkoon PureWriter RGB

      Test: Sharkoon PureWriter RGBProdukte der Firma Sharkoon konnten wir in der jüngeren Vergangenheit schon des Öftere an dieser Stelle begrüßen. Egal ob die Gaming Maus Skiller SGM2, das Headset Skiller SGH3 oder das...

    • Test: Fractal Design Define S2

      Test: Fractal Design Define S2Fractal Design setzt inzwischen auch auf Tempered-Glas-Elemente an den eigenen Gehäusen. Mit dem Fractal Design Define S2 präsentierte der Hersteller bereits vor einiger Zeit den...

    • Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming Headset

      Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming HeadsetAuf der Basis eines Headsets hat Lioncast gleich zwei neue Geräte entwickelt. Das Lioncast LX55 arbeitet dabei als analoges Stereo Headset, während das Lioncast LX55 USB mit einer USB...

    • Test: Corsair Carbide 678C

      Test: Corsair Carbide 678C123? Nein, 678! Corsair erweitert am 12.03.2019 die Carbide Serie mit dem 678C. Das hochpreisige Gehäuse verspricht mit insgesamt drei Lüftern eine optimale Kühlung. Das große...

Newsletter-Anmeldung