Kingston HyperX Predator Arbeitsspeicher-Kits mit bis zu 128GB und 4000 MHz

logo kingston hyperXKingston erweitert seine HyperX Arbeitsspeicher-Reihe Predator DDR4 um besonders schnelle „High Density“-Kits mit Taktfrequenzen bis zu 4000 MHz. Vorgestellt wurden die neuen Module auf der Computex 2017 in Taipeh. Auf Basis des DDR4-Standards sind die Kits sowohl mit den aktuellen Intel- als auch AMD-Plattformen kompatibel.

 

Die neuen Module richten sich besonders an Gamer, natürlich sollen aber auch Overclocker ihren Spaß an den hohen Taktraten haben. Durch XMP soll ein schnelles OC möglich gemacht werden, hierzu muss aber natürlich das Mainboard dieses Feature unterstützen. Die HyperX Predator DDR4-Speichermodule sind sowohl im Einzelpack mit 8GB und 16GB als auch in 2-, 4- oder 8-fach Modul-Kits mit 8GB-128GB erhältlich. HyperX hat die Kits werksseitig getestet und verspricht, dass extreme Anforderungen an Leistung und Zuverlässigkeit optimal erreicht werden können. Auch deswegen vergibt der Hersteller eine lebenslange Garantie.

Kingston HyperX Predator DDR4

Das gesamte Sortiment:

  • Einzel-Kit: 8GB, 16GB
  • 2er-Kits: 8GB, 16GB, 32GB
  • 4er-Kits: 16GB, 32GB, 64GB
  • 8er-Kits: 128GB
  • Frequenzen: 2400MHz, 3000MHz, 3200MHz. 3333MHz, 3600MHz, 4000MHz
  • Latenzen: CL12, CL13, CL15, CL16, CL17, CL19
  • Spannung: 1,35V

Genaue Preise für jedes Kit wurden nicht mitgeteilt, hier aber eine kleine Übersicht der aktuellen Preislage:

  • Kingston HyperX Predator 2er-Kit, 16GB, DDR4-3200 mit CL16-18-18 für ca. 160 EUR
  • Kingston HyperX Predator 2er-Kit, 32GB, DDR4-3000 mit CL15-15-15-35 für ca. 295 EUR
  • Kingston HyperX Predator 8er-Kit, 128GB, DDR4-3000 mit CL15-17-17 für ca. 1230 EUR

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair iCUE 465X RGB

      Test: Corsair iCUE 465X RGBCorsair hat nicht lange auf sich warten lassen, die iCUE-Gehäuse-Serie weiter aufzustocken. Mit dem Corsair iCUE 465X RGB hat man sich diesmal kein komplett neues Design ausgedacht,...

    • Test: Logitech G502 Lightspeed

      Test: Logitech G502 LightspeedLogitech G hatte in diesem Jahr mit der Auferstehung der MX518 für Gesprächsstoff gesorgt. Dass man einige Mäuse des Lineups einem Refresh unterzogen hat, könnte dabei etwas untergegangen sein. So...

    • Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200

      Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200HyperX hatte zur GamesCom 2019 eine neue Speicher-Serie im Gepäck. Wobei ganz neu kann man eigentlich nicht sagen, hat der Hersteller sich sozusagen eine vorhandene geschnappt und durch...

    • Test: Sharkoon Skiller SGM3

      Test: Sharkoon Skiller SGM3Nachdem die Sharkoon SGM2 uns bereits im Test begeistern konnte und die "Referenz" im Budget Segment darstellt, geht es als nächstes einen Schritt höher. Mit der Skiller SGM3 will Sharkoon nun...

    • Test: MSI MEG X570 ACE

      Test: MSI MEG X570 ACEMit der Einführung der AMD Ryzen 3000 Prozessoren haben sich die Mainboard-Hersteller ein Herz gefasst und das Sortiment an X570 Brettern deutlich breiter aufgestellt. MSI hat die...

Newsletter-Anmeldung