Corsair knackt mit Dominator Platinum DDR4-3400 OC-Weltrekord

logo corsairCorsair gab am 23. März die Markteinführung seiner Dominator Platinum DDR4-Kits bekannt, welche bereits auf der diesjährigen CES vorgestellt worden waren. Der neue Arbeitsspeicher wird standardmäßig mit Luft gekühlt, ist aber auf Leistung ausgelegt und erreicht mit einer X99-SOC Champion-Hauptplatine (Gigabyte) bis zu 3.400 MHz. Diese Kombination aus Speicher und Hauptplatine ermöglicht momentan eine der höchsten Leistungen für PC-Enthusiasten.

 DOM DDR4 ORANGE 04 30 03 2015 01 26

Die aus jeweils vier 4GB Speichern (16-18-18-36) bestehenden Kits, stellen den derzeit schnellsten, bei Corsair erhältlichen Speicher dar. Wie alle Dominator Platinum-Module verfügen auch sie über die patentierte DHX-Technologie, welche neben einem kühlen Betrieb, eine austauschbare System-Beleuchtung sowie eine Kompatibilität mit Corsair Link zur Echtzeit-Temperatur-Überwachung bietet.

DOM DDR4 ORANGE 01 30 03 2015 16 09 DOM DDR4 ORANGE 02 30 03 2015 16 12

Am 20. März wurde der Weltrekord für die schnellste DDR4-Speichertaktung aufgestellt. Der professionelle Übertakter Hicookie verwendete hierbei sowohl den Dominator DDR4-Speicher als auch die X99-SOC Platine. Dank einer Flüssigstickstoffkühlung konnte er die Rekordgeschwindigkeit von 4.365,6 MHz zu erreichen. Möglich wird dies durch rigorose Leistungstests seitens Corsair sowie u.a. handverlesene Schaltkreise, so der COO Thi La.

 

Verfügbarkeit & Preis

Der Arbeitsspeicher ist ab sofort erhältlich, die UVP der Dominator Platinum DDR4-Kits beträgt dabei 999,99$. Zudem besteht eine produktbezogene, lebenslange Garantiedauer.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung