HyperX Predator DDR4: Kingston zeigt neue Speichermodule bis zu 3000MHz

logo-kingstonAuf der PAX Prime 2014 in Seattle hat Kingston die neuen HyperX Predator DDR4-Speichermodule vorgestellt. Die neue Generation soll noch im September auf den Markt kommen laut Aussagen von Kingston. Da der DDR4-Standard durch den neuen X99-Sockel momentan sehr im Kommen ist, sind die Hersteller mit den neuen Memorys dicht dahinter und bringen neue Produkte auf den Markt.

HyperX Predator DDR4 HyperX Predator DIMM 4 B hr 25 08 2014 19 37

Der HyperX Predator DDR4-Speicher wurde speziell für das neue Intel-X99-Chipset und den Haswell-E-Prozessor entwickelt. Die Kombination aus Hochfrequenz, Niederspannung und aggressiver CAS-Latenzen macht die HyperX DDR4-Speicherkits für Anwender zu einer der aktuell schnellsten Lösungen auf dem Markt. Im Vergleich zu den vorherigen Modellen setzt man diesmal auf ein komplett schwarzes Design, dass den Modulen einen noch schlichteren und aggressiveren Look zugleich verpasst. Die DDR4-Module werden in 16 GB 4er-Kits erhältlich sein, beginnend bei 1,2 V und Frequenzen von 2133 MHz bis 3000 MHz.

HyperX Predator DDR4 HyperX Predator DIMM 1 s B hr 25 08 2014 19 37 HyperX Predator DDR4 HyperX Predator DIMM 1 B hr 25 08 2014 19 36

 

HyperX Predator DDR4*

Artikelnummer

Beschreibung

HX421C13PBK4/16

16GB 4er-Kit  2133MHz

HX424C12PBK4/16

16GB 4er-Kit  2400MHz

HX426C13PBK4/16

16GB 4er-Kit  2666MHz

HX428C14PBK4/16

16GB 4er-Kit  2800MHz

HX430C15PBK4/16

16GB 4er-Kit  3000MHz

 

* HyperX Predator DDR4 Artikelnummern bedeuten: HX4xx = HyperX DDR4 + Frequenz; Cxx = CAS-Latenz; PB = Predator in Schwarz (Black); K4/x = 4er-Kit/Kapazität

 Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung