JBL Link - Lautsprecher-Serie mit Google Assistant vorgestellt

logo JBLDer Trend schlechthin auf der diesjährigen IFA in Berlin sind Sprachassistenten in Lautsprechern. Neben Google und Amazon als Anbieter selbst bringen nun diverse Audio-Hersteller ihre eigenen Modelle mit Assistent auf den Markt. JBL zeigt dahingehend sogar eine Serie aus drei Lautsprechern, die mit dem Google Assistant ausgestattet sind.

 

JBL Link Series 1

Der JBL Link 10, Link 20 und Link 300 stellen dabei die Reihe dar. Während der Link 10 und Link 20 im Format eines mobilen Bluetooth-Lautsprecher gestaltet sind, ist der Link 300 als stationärer Lautsprecher mit Stromanbindung gedacht. Die beiden kleineren Modelle bieten einen integrierten Akku und können so auch mobil eingesetzt werden, wichtig ist nur eine Internetverbindung für den Google Assistant. Dann kann der Nutzer nicht nur seine Musik steuern, auch Fragen stellen oder Smart Home ist möglich.

Für die Musikwiedergabe verspricht JBL den hauseigenen Signature Sound und High-Definition Qualität. Dafür hat man beim Link 10 beispielsweise 2x 8W Ausgangsleistung verbaut. Der Link 20 bietet 2x 10W und der Link 300 bis zu 50 Watt Ausgangsleistung. Der Akku des Link 10 und Link 20 soll fünf bzw. zehn Stunden halten, das Gehäuse ist übrigens durch IPX7 wassergeschützt (nicht so beim Link 300).

JBL Link Series 2 JBL Link Series 4

Die JBL LINK-Serie mit Google Assistant wird ab Herbst 2017 zum Verkauf angeboten, die UVPs liegen bei 169 EUR (Link 10), 199 EUR (Link 20) und 299 EUR (Link 300).

Quelle: Eigene

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Vengeance RGB PRO 16GB DDR4-3600

      Test: Corsair Vengeance RGB PRO 16GB DDR4-3600Hat hier jemand RGB gesagt? Logo! Erneut hat Corsair das eigene Portfolio durch ein RGB Produkt aufgestockt. Betroffen ist die Vengeance DDR4-Serie, welche zwar bereits als RGB Variante...

    • Test: AMD Ryzen 5 2600 & Ryzen 7 2700

      Test: AMD Ryzen 5 2600 & Ryzen 7 2700Bevor sich das Ryzen 2000 Lineup demnächst noch durch kleinere Modelle mit vier Kernen (AMD Ryzen 3 2300X) vergrößert, haben wir uns noch einmal einen Sechs- sowie Achtkerner geschnappt und...

    • Test: Corsair T2 Road Warrior

      Test: Corsair T2 Road WarriorEin gutes dreiviertel Jahr nach dem letzten Test eines Gaming-Stuhls haben wir uns dieser Produktkategorie erneut gewidmet. Das hier vorgestellte Sitzmöbel stammt dabei wieder vom selben...

    • Test: Iiyama ProLite XUB2492HSU

      Test: Iiyama ProLite XUB2492HSUWer viel Wert auf ergonomische Eigenschaften legt und sich hauptsächlich mit Office-tätigkeiten durch den Alltag schlägt, der braucht weder FreeSync, G-Sync oder andere Wunderwaffen aus der...

    • Test: be quiet! Dark Base Pro 900 rev. 2

      Test: be quiet! Dark Base Pro 900 rev. 2Flaggschiff des Herstellers be quiet! im Gehäuse-Bereich ist auch in 2018 weiterhin das Dark Base Pro 900. Auf der Computex präsentierte sich der Full-Tower in einer überarbeiteten...

Newsletter-Anmeldung