JBL Boombox – wasserfest und mit dickem Akku ausgestattet

logo JBLWer kennt es nicht. Man will seinen tragbaren Lautsprecher unterwegs nutzen und gerade dann ist der Akku leer. Dieses Szenario sollte mit der JBL Boombox der Vergangenheit angehören. Denn der große Akku sorgt für einen Tag Wiedergabe. Auf guten Klang und satte Bässe muss man dabei jedoch trotzdem nicht verzichten. Damit der Zuspieler nicht schlappmacht, kann dieser über den Akku geladen werden.

JBL Boombox 1

Der Akku der JBL Boombox hat eine unglaubliche Kapazität von 20.000 mAh. Damit soll ein Musik 24h lang wiedergegeben können. Die Aufladezeit beträgt etwa 6,5 h. Der Dual-USB-Anschluss erlaubt es dabei, dass der Akku nicht nur zur Musikwiedergabe genutzt wird, sondern auch als Powerbank herhält. Dass die Boombox für Draußen konzipiert ist, attestiert der Wasserschutz nach IPX7-Standard. Somit kann der Lautsprecher sogar im Regen verwendet werden.

JBL Boombox 2 JBL Boombox 3

Auch beim Klang soll der 5,25 kg schwere Lautsprecher überzeugen können. Dabei helfen die Sound-Modi. Während der Indoor-Modus einen tiefen Bass und vollen Sound liefert, liegt das Augenmerk des Outdoor-Modus bei lautem Sound, starkem Bass und langer Laufzeit. So richtig zum Party-Lautsprecher wird er, wenn mittels JBL Connect+ Funktion bis zu 100 JBL-Lautsprecher in Bluetooth-Reichweite miteinander verbinden.

JBL Boombox 4

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200

      Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200Bereits auf der CES 2019 konnte man einen Blick auf die neuen Corsair Dominator Platinum RGB erhaschen. Dort stellte der Hersteller den Premium RAM im Zusammenhang mit den neuen Capallix...

    • Kaufberatung: Gaming PC bis 650€

      Kaufberatung: Gaming PC bis 650€Das zweite Gaming System unserer Kaufberatung darf sich über ein Budget von maximal 650€ erfreuen. Hier gibt es im Vergleich zum 500€ System mehr CPU-Leistung, mehr RAM sowie auch eine...

    • Test: Thermaltake A500 TG

      Test: Thermaltake A500 TGAluminium für die Premium-Klasse - Thermaltake brachte im Oktober 2018 das TT A500 TG auf den Markt. Das Gehäuse hat neben zwei großzügigen Tempered-Glas-Elemente eine Front aus...

    • Test: Cherry MX Board 1.0 Backlight

      Test: Cherry MX Board 1.0 BacklightDie MX-Serie der Tastaturen aus dem Hause Cherry wächst: mit dem MX Board 1.0 Backlight bringt der Hersteller ein weiteres Keyboard auf den Markt, dass den grundlegenden Anforderungen gerecht...

    • Test: Corsair Carbide 275Q

      Test: Corsair Carbide 275QAuf der CES 2019 vorgestellt und heute im Test: Der Corsair Carbide 275Q Miditower - was ist an der Quiet-Version anders? Statt mit einem Tempered-Glas-Element hat man den Tower auf...

Newsletter-Anmeldung