ROCCAT Khan Pro – Erstes Gaming-Headset mit Hi-Res-Zertifikat

logo roccatMit einer großen Palette an Peripherie für den Gamer-Markt, dürfte ROCCAT unter Spielern eine bekannte Marke sein. Der Hersteller hat sich zum Ziel gemacht, das Spielvergnügen seiner Kunden dabei immer weiter zu verbessern. Auf dem Plan stand nun die Entwicklung eines neuen Audioprodukts. Heraus kam dabei das weltweit erste Gaming-Headset mit Hi-Res Zertifikat – das ROCCAT Khan Pro.

ROCCAT Khan Pro 1

Die Hi-Res Zertifizierung wird nur den besten Audioprodukten verliehen. Dies lässt bereits schließen, dass das ROCCAT Khan Pro einen exzellenten Klang liefert. Nutzer sollen durch die hervorragende Audiowiedergabe Gegner höheren, bevor sie sie sehen. Ausschlaggebend dürfte dabei auch das optimierte Klangbild sein, welches genau auf das Einsatzgebiet für Gamer zugeschnitten wurde. Mit dem breiten Frequenzbereich von 20 Hz bis 40 kHz werden weder Tiefen bzw. Bässe, noch Höhen vernachlässigt.

ROCCAT Khan Pro 2 ROCCAT Khan Pro 3

ROCCAT Khan Pro 4 ROCCAT Khan Pro 5

Auch bei der Sprachübertragung bzw. dem Mikrofon will ROCCAT neue Maßstäbe setzten. Das Real-Voice-Mic nimmt Frequenzen im Bereich von 100 Hz bis 10 kHz auf, was für einen unverfälschten Klang der Stimme sorgt. Spieler sollen das Gefühl haben, die Team-Kollegen würden neben ihnen sitzen. Für einen angenehmen Tragekomfort sorgen das geringe Gewicht sowie die Memory-Foam-Ohrmuscheln. Dadurch sollen auch längere Gaming-Sessions problemlos möglich sein.

 

Preis und Verfügbarkeit

ROCCAT hat für das Khan Pro einen Preis von 99,99€ vorgesehen. In den Farben Weiß, Schwarz und Grau wird es ab Oktober im Handel erwartet.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Logitech G502 Lightspeed

      Test: Logitech G502 LightspeedLogitech G hatte in diesem Jahr mit der Auferstehung der MX518 für Gesprächsstoff gesorgt. Dass man einige Mäuse des Lineups einem Refresh unterzogen hat, könnte dabei etwas untergegangen sein. So...

    • Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200

      Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200HyperX hatte zur GamesCom 2019 eine neue Speicher-Serie im Gepäck. Wobei ganz neu kann man eigentlich nicht sagen, hat der Hersteller sich sozusagen eine vorhandene geschnappt und durch...

    • Test: Sharkoon Skiller SGM3

      Test: Sharkoon Skiller SGM3Nachdem die Sharkoon SGM2 uns bereits im Test begeistern konnte und die "Referenz" im Budget Segment darstellt, geht es als nächstes einen Schritt höher. Mit der Skiller SGM3 will Sharkoon nun...

    • Test: MSI MEG X570 ACE

      Test: MSI MEG X570 ACEMit der Einführung der AMD Ryzen 3000 Prozessoren haben sich die Mainboard-Hersteller ein Herz gefasst und das Sortiment an X570 Brettern deutlich breiter aufgestellt. MSI hat die...

    • Test: beyerdynamic Team TYGR

      Test: beyerdynamic Team TYGRFür Podcaster, Streamer, Gamer oder zur einfachen Video-Nachvertonung hat der Audiospezialist beyerdynamic aus Heilbronn was passendes im Portfolio. Das Team TYGR, bestehend aus dem TYGR...

Newsletter-Anmeldung