SteelSeries Siberia 840 vorgestellt: Gaming-Headset mit viel Komfort + Bluetooth

logo steelseriesSteelSeries hat die nun mitlerweile zurückliegende Gamescom 2016 ebenfalls genutzt um ein neues Highlight-Produkt vorzustellen. Mit dem Siberia 840 hat man nun ein Bluetooth Headset im Angebot, welches nicht nur preislich recht weit oben angesiedelt ist, sondern sich ganz dezent auch als „bestes Gaming-Headset der Welt“ betitelt.

 

Herstellerseitig wird das Siberia 840 als Nachfolger des bekannten Siberia 800 geführt. Das 840er bekommt zwei Akkus beilegt, so dass einer immer genutzt und der andere parallel in der mitgelieferten Transmitterbox aufgeladen werden kann. Die Laufleistung der Akkus soll bis zu 20 Stunden betragen. Als integrierten Ton-Technologien werden u.a. 7.1 Dolby Surround, Dolby Headphone, Dolby Digital und Dolby Pro Logic IIx genannt. Die Verbindung als solche wird kabellos aufgebaut. Am Smartphone geschieht dies mittels Bluetooth.

SteelSeries Sibera 840 2

Ins besonders werden jetzt die Fähigkeiten beim Musik hören und telefonieren hervorgehoben, die mit dem neuen Modell nochmals verbessert worden sein sollen. Alle Einstellungen lassen sich wie gewohnt an der mitgelieferten Transmitterbox vornehmen. Außerdem ist es jetzt auch möglich mit der SteelSeries Engine 3 Profile zu erstellen und den Sound anzupassen. Die Stummschaltung des Mikrofons und die Regulierung der Lautstärke kann bequem am Kopfhörer vorgenommen werden.

SteelSeries Sibera 840 1 SteelSeries Sibera 840 3 SteelSeries Sibera 840 4

Das neue SteelSeries Siberia 840 ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 349 EUR im Handel verfügbar oder kann bei Amazon erworben werden.

Quelle: eigene, SteelSeries

 

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Vengeance RGB PRO 16GB DDR4-3600

      Test: Corsair Vengeance RGB PRO 16GB DDR4-3600Hat hier jemand RGB gesagt? Logo! Erneut hat Corsair das eigene Portfolio durch ein RGB Produkt aufgestockt. Betroffen ist die Vengeance DDR4-Serie, welche zwar bereits als RGB Variante...

    • Test: AMD Ryzen 5 2600 & Ryzen 7 2700

      Test: AMD Ryzen 5 2600 & Ryzen 7 2700Bevor sich das Ryzen 2000 Lineup demnächst noch durch kleinere Modelle mit vier Kernen (AMD Ryzen 3 2300X) vergrößert, haben wir uns noch einmal einen Sechs- sowie Achtkerner geschnappt und...

    • Test: Corsair T2 Road Warrior

      Test: Corsair T2 Road WarriorEin gutes dreiviertel Jahr nach dem letzten Test eines Gaming-Stuhls haben wir uns dieser Produktkategorie erneut gewidmet. Das hier vorgestellte Sitzmöbel stammt dabei wieder vom selben...

    • Test: Iiyama ProLite XUB2492HSU

      Test: Iiyama ProLite XUB2492HSUWer viel Wert auf ergonomische Eigenschaften legt und sich hauptsächlich mit Office-tätigkeiten durch den Alltag schlägt, der braucht weder FreeSync, G-Sync oder andere Wunderwaffen aus der...

    • Test: be quiet! Dark Base Pro 900 rev. 2

      Test: be quiet! Dark Base Pro 900 rev. 2Flaggschiff des Herstellers be quiet! im Gehäuse-Bereich ist auch in 2018 weiterhin das Dark Base Pro 900. Auf der Computex präsentierte sich der Full-Tower in einer überarbeiteten...

Newsletter-Anmeldung