Teufel MOVE Pro: In-Ear Kopfhörer mit Neodym-HD-Treibern

logo teufelTeufel zeigt mit dem MOVE Pro ein neues In-Ear Modell, dass die Serie des Herstellers nach oben hin abrunden soll. Ausgestattet mit Neodym-HD-Treibern sollen die kleinen Stöpsel einen natürlichen und hochauflösenden Klang bieten. Auch in Sachen Verarbeitung möchte man auftrumpfen, so kommt ein Gehäuse aus Aluminium sowie speziell ummantelte Gewebekabel zum Einsatz.

 

Teufel bewirbt die MOVE Pro mit einer „ausgewogenen, natürlichen Abstimmung“, die „saubere Mitten, feine aber nie aufdringliche Höhen und natürlich einen präzisen, tiefen Bass“ bieten soll. Damit der Klang auch in seinem vollen Umfang im Ohr ankommt, sollten die Ear-Tips den Gehörgang richtig abdichten. Dazu legt Teufel drei Paar Ohrstücken aus medizinischem Silikon mit in die Verpackung.

Teufel Move Pro 1

Teufel Move Pro 2 Teufel Move Pro 3 Teufel Move Pro 4

Das Kabel ist mit einem Kunststoff überzogen, der besonders robust gegen Knickstellen sein soll. Zudem soll er kaum Körperschall übertragen, wenn das Kabel beispielsweise an der Kleidung reibt. Eine Inline-Fernbedienung bietet dem Nutzer die Musik-Steuerung (Play, Pause, Titelsprung) als auch eine Freisprechfunktion bei iOS-, Android- und Window-Smartphones. Neben den Ear-Tips befindet sich noch eine Transporttasche im Lieferumfang.

Teufel Move Pro 5 Teufel Move Pro 6 Teufel Move Pro 7

Der MOVE PRO ist ab sofort zum Preis von 119,- EUR im Teufel Webshop erhältlich. Wie bei allen Produkten gewährt Lautsprecher Teufel auch beim MOVE PRO eine Probezeit von 8 Wochen.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Sennheiser GSX 1000

      Test: Sennheiser GSX 1000Mit dem Sennheiser GSX 1000 hat seit längerer Zeit mal wieder ein "Soundkarte" die Redaktion erreicht. Genau genommen bezeichnet der Hersteller das Gerät als Audioverstärker, welcher für den PC und Mac...

    • Test: Sharkoon PureWriter RGB

      Test: Sharkoon PureWriter RGBProdukte der Firma Sharkoon konnten wir in der jüngeren Vergangenheit schon des Öftere an dieser Stelle begrüßen. Egal ob die Gaming Maus Skiller SGM2, das Headset Skiller SGH3 oder das...

    • Test: Fractal Design Define S2

      Test: Fractal Design Define S2Fractal Design setzt inzwischen auch auf Tempered-Glas-Elemente an den eigenen Gehäusen. Mit dem Fractal Design Define S2 präsentierte der Hersteller bereits vor einiger Zeit den...

    • Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming Headset

      Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming HeadsetAuf der Basis eines Headsets hat Lioncast gleich zwei neue Geräte entwickelt. Das Lioncast LX55 arbeitet dabei als analoges Stereo Headset, während das Lioncast LX55 USB mit einer USB...

    • Test: Corsair Carbide 678C

      Test: Corsair Carbide 678C123? Nein, 678! Corsair erweitert am 12.03.2019 die Carbide Serie mit dem 678C. Das hochpreisige Gehäuse verspricht mit insgesamt drei Lüftern eine optimale Kühlung. Das große...

Newsletter-Anmeldung