Erste Gaming-Headsets von Audio-Technica

logo-audio-technicaGetreu dem Motto "Hier ist nichts Standard" nimmt Caseking die neuen ultimativen Gaming-Headsets ATH-ADG1 und ATH-AG1 der Experten von Audio-Technica in die Produktpalette auf. 50 Jahre Erfahrung, beginnend mit der Entwicklung von hochmodernen Tonabnehmersystemen für Plattenspieler, in professioneller Soundtechnik stecken in den exklusiven Varianten in offener und geschlossener Bauweise. Das ATH-ADG1 kommt dabei mit offenen, schwarz-silbernen Ohrmuscheln, das ATH-AG1 mit geschlossenen, schwarz-goldenen Ohrmuscheln, wodurch eine höhere Schallisolierung erreicht wird. Die virtuelle Spielewelt und die Realität verschmelzen bei diesem Klangniveau in faszinierender Art und Weise.

 

Audio-Technica ATH-ADG1 Gaming Headset 10 Audio-Technica ATH-AG1 Gaming Headset 10

Mit dem ATH-AG1 in geschlossener sowie dem ATH-ADG1 in offener Bauweise präsentiert der Audio-Spezialist seine ersten Gaming-Headsets, in welche Audio-Technicas Produktionserfahrung aus mehr als 50 Jahren Audio-Technik einfloss. Das ATH-AG1 kommt dabei mit geschlossenen, schwarz-goldenen Ohrmuscheln, wodurch eine höhere Schallisolierung von innen nach außen sowie außen nach innen gegeben ist und der Sound insgesamt druckvoller, dynamischer und basslastiger ausfällt. Das Audio-Technica ATH-AG1 bietet Gamern ein eindrucksvolles, ultimatives Spieleerlebnis. Die beiden Premium-Treiber mit 53mm Durchmesser arbeiten mit der Unterstützung der "D.A.D.S."-Technologie ("double air damping system"), dadurch erreicht Audio-Technica sehr dynamische Bässe und eine nahezu konkurrenzlose Geräuschabschirmung. So verschmelzen Realität und virtuelle Spielewelt. Die leichten Bienenwabengehäuse aus Aluminium des ATH-ADG1 mit offener Bauweise sorgen für eine natürliche Klangreproduktion. Für die unschlagbare Klangqualität mit überragender Klarheit sind auch hier Premium-Treiber mit 53mm Durchmesser zuständig, die mit einer CCAW-Schwingspule betrieben werden.

Audio-Technica ATH-ADG1 Gaming Headset 2 Audio-Technica ATH-ADG1 Gaming Headset 3 Audio-Technica ATH-ADG1 Gaming Headset 4 Audio-Technica ATH-ADG1 Gaming Headset 7

Audio-Technica ATH-AG1 Gaming Headset 2 Audio-Technica ATH-AG1 Gaming Headset 3 Audio-Technica ATH-AG1 Gaming Headset 4 Audio-Technica ATH-AG1 Gaming Headset 7

Stundenlanger Gaming-Spaß ist durch das von Audio-Technica patentierte 3D-Flügelsystem bei beiden Headsets garantiert. Durch die punktuelle Druckverteilung wird die gefühlte Belastung deutlich spürbar vom Kopf genommen und das Gewicht des Headsets als wesentlich geringer wahrgenommen. Dabei sind das ATH-ADG1 mit nur 280g und das ATH-AG1 mit nur 310g bereits ziemliche Leichtgewichte für ein Headset dieser Konstruktionsart. Das integrierte Mikrofon mit Nierencharakteristik erlaubt die einfache Kommunikation in der virtuellen Spielwelt. Für maximalen Komfort lässt es sich um 100 Grad schwenken und besitzt eine eigene Mute-Taste. Die Headsets können durch zwei Arten zur Audio-Quelle verbunden werden. Einerseits kann man die Kopfhörer direkt per vergoldetem 3mm-Klinkenkabel mit dem PC oder vielen anderen Geräten mit Audio-Klinke verbinden, wobei neben dem 1m langen Kabel auch ein 2m langes Verlängerungskabel mitgeliefert wird. Die andere Möglichkeit besteht in einem D/A-Konverter, der zusätzlich die digitale Anbindung des Headsets an den Computer möglich macht, was insbesondere bei schlecht abgeschirmten Audio-Buchsen von Mainboards und Gehäusen ein Segen sein kann. Der D/A-Wandler fungiert zugleich als Kopfhörerverstärker und wird vom PC als externe USB-Soundkarte erkannt.

Audio-Technica ATH-ADG1 Gaming Headset 9

Die Headsets mit dem herausragenden Klang sind ab sofort zu Preisen von 284,90 Euro (ATH-AG1) und 314,90 Euro (ATH-ADG1) bei Caseking erhältlich. Unter www.caseking.de/audio-technica halten wir ein Special mit Informationen und weiteren Links zu den Gaming-Headsets bereit.

 

 

 

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Sennheiser GSX 1000

      Test: Sennheiser GSX 1000Mit dem Sennheiser GSX 1000 hat seit längerer Zeit mal wieder ein "Soundkarte" die Redaktion erreicht. Genau genommen bezeichnet der Hersteller das Gerät als Audioverstärker, welcher für den PC und Mac...

    • Test: Sharkoon PureWriter RGB

      Test: Sharkoon PureWriter RGBProdukte der Firma Sharkoon konnten wir in der jüngeren Vergangenheit schon des Öftere an dieser Stelle begrüßen. Egal ob die Gaming Maus Skiller SGM2, das Headset Skiller SGH3 oder das...

    • Test: Fractal Design Define S2

      Test: Fractal Design Define S2Fractal Design setzt inzwischen auch auf Tempered-Glas-Elemente an den eigenen Gehäusen. Mit dem Fractal Design Define S2 präsentierte der Hersteller bereits vor einiger Zeit den...

    • Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming Headset

      Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming HeadsetAuf der Basis eines Headsets hat Lioncast gleich zwei neue Geräte entwickelt. Das Lioncast LX55 arbeitet dabei als analoges Stereo Headset, während das Lioncast LX55 USB mit einer USB...

    • Test: Corsair Carbide 678C

      Test: Corsair Carbide 678C123? Nein, 678! Corsair erweitert am 12.03.2019 die Carbide Serie mit dem 678C. Das hochpreisige Gehäuse verspricht mit insgesamt drei Lüftern eine optimale Kühlung. Das große...

Newsletter-Anmeldung