BitFenix stellt erstes Headset mit dem Namen „Flo“ vor

logo bitfenixLetzte Woche wurde das erste Headset aus dem Hause Bitfenix präsentiert, das auf den Namen „Flo“ hört. Das leichte und dennoch robuste Headset sieht schick aus und verleiht dem Kopfhörer mit der bewährten SoftTouch-Oberfläche zu einer einzigartigen Haptik.

Die selbstjustierenden Kopfbügel, sehr bequeme und gut gepolsterte Ohrmuscheln sowie ein abnehmbares Mikrofon ergänzen den homogenen und feinen Klang voll und ganz. Die Ohrmuscheln besitzen die gleiche SoftTouch-Oberfläche, die man auch schon von einigen BitFenix-Gehäusen kennt. Auf der Innenseite der Muscheln findet sich eine bequeme "SoftFeel"-Polsterung aus Leder, die normalerweise nur im High-End-Segment zu finden ist. Die massiv ausgeführten Ohrmuscheln sind flexibel an den Scharnieren des Kopfbügels angebracht und können fast bis zu 180 Grad gedreht werden. Der Kopfbügel besteht aus zwei kleineren Stahlröhren, die dem Headset seine notwendige Stabilität verleihen. Darunter findet sich ein Lederband auf dessen Unterseite mehrere kleine Polsterkissen zu finden sind. Die enorm bequemen Kopfbügel sorgen im Zusammenspiel mit den weichen Kissen der Ohrmuscheln für einen guten Tragekomfort und sicheren Halt.

BitFenix Flo Gaming Headset SofTouch - blau 2 BitFenix Flo Gaming Headset SofTouch - rot 2 BitFenix Flo Gaming Headset SofTouch - schwarz 2 BitFenix Flo Gaming Headset SofTouch - weiß 2

Das BitFenix Flo Headset spielt klanglich absolut in der oberen Liga mit - Premium-Sound für Premium-Ansprüche. Es verfügt über eine sehr große Bandbreite an Klangeigenschaften, einen Frequenzbereich von 20 - 20.000 Hz und mit den 40-mm-Treibern Reserven für jedes noch so fordernde Szenario. Als kleine Besonderheit lässt sich das Headset sehr leicht ausstecken und für den Gebrauch unterwegs durch ein Zusatzkabel umfunktionieren. So kann nicht nur das flexible Mikrofon abgenommen werden, sondern auch das Kabel. Dieses ist zweiteilig und besteht aus einem dreipoligen Anschluss und einem gesplitteten Kabel. Die integrierte Fernbedienung im Kabel kann zum schnellen Stummschalten oder regulieren der Lautstärke genutzt werden, wenn es mal hektisch wird auf dem Schlachtfeld und das Flo als Headset genutzt wird. Die Remote ist dabei ebenfalls mit der beliebten SofTouch-Oberfläche versehen, während die Stecker in einem robusten Aluminiumgehäuse mit BitFenix-Aufdruck angelegt sind.

BitFenix Flo Gaming Headset SofTouch - blau 7 BitFenix Flo Gaming Headset SofTouch - blau 8

Das BitFenix Flo ist in Versionen mit schwarzem, blauem, rotem oder weißem Finish ab sofort vorbestellbar und voraussichtlich ab Anfang Januar 2014 zu einem Preis von 59,90€ (UVP) exklusiv bei Caseking erhältlich.

Weitere Informationen zum BitFenix Flo auf der Special-Site: www.caseking.de/flo-headset

Eine exklusive Video-Produktpräsentation hält Caseking.TV für sie unter folgendem Link bereit: http://youtu.be/1PMCobKAdh8

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200

      Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200Bereits auf der CES 2019 konnte man einen Blick auf die neuen Corsair Dominator Platinum RGB erhaschen. Dort stellte der Hersteller den Premium RAM im Zusammenhang mit den neuen Capallix...

    • Kaufberatung: Gaming PC bis 650€

      Kaufberatung: Gaming PC bis 650€Das zweite Gaming System unserer Kaufberatung darf sich über ein Budget von maximal 650€ erfreuen. Hier gibt es im Vergleich zum 500€ System mehr CPU-Leistung, mehr RAM sowie auch eine...

    • Test: Thermaltake A500 TG

      Test: Thermaltake A500 TGAluminium für die Premium-Klasse - Thermaltake brachte im Oktober 2018 das TT A500 TG auf den Markt. Das Gehäuse hat neben zwei großzügigen Tempered-Glas-Elemente eine Front aus...

    • Test: Cherry MX Board 1.0 Backlight

      Test: Cherry MX Board 1.0 BacklightDie MX-Serie der Tastaturen aus dem Hause Cherry wächst: mit dem MX Board 1.0 Backlight bringt der Hersteller ein weiteres Keyboard auf den Markt, dass den grundlegenden Anforderungen gerecht...

    • Test: Corsair Carbide 275Q

      Test: Corsair Carbide 275QAuf der CES 2019 vorgestellt und heute im Test: Der Corsair Carbide 275Q Miditower - was ist an der Quiet-Version anders? Statt mit einem Tempered-Glas-Element hat man den Tower auf...

Newsletter-Anmeldung