Creative stellt das HITZ WP380 Headset vor

logo-creative

Creative gab heute die Verfügbarkeit des kabellosen Headsets "HITZ WP380" bekannt, das vorallem durch die Möglichkeit bietet Musik kabellos genießen zu können. Es bietet einige Besonderheiten gegenüber normalen Bluetooth-Headsets und besitzt ein paar nette Gimmicks.

 

Das HITZ WP380 von Creative lässt sich überall einsetzen und erstickt Kompromisse im Keim. Das WP380 ist nicht nur ein einfaches Bluetooth-Headset - Dank neustem „aptX“-Übertragungsstandard treten weder Latenzzeiten noch Klangverluste auf. Der verbaute Akku macht das HITZ WP380 zum Dauerläufer. Mit ganzen zwölf Stunden ist das Headset für alle Ausflüge bestens gerüstet und wenn der Akku doch mal schlapp machen sollte, gibt es immer noch das mitgelieferte vierpolige Klinkenkabel. Damit sind auch am Smartphone ohne zusätzliche Stromzufuhr Gespräche möglich.

Wer kennt das nicht? Ein Freund würde gerne mithören, wenn gerade die neusten Top-Titel über das Trommelfell tönen. Aber auf nur einem Ohr hört es sich lange nicht so schön an wie auf beiden. Die Lösung: "ShareMe" von Creative. Diese Technologie erlaubt es, ein WP380 mit einem zweiten zu verbinden und beide von derselben Audioquelle mit Musik zu beschallen. Der Clou: Erhält der Besitzer des ersten WP380 einen Anruf auf seinem Smartphone, schaltet Headset Nummer zwei sich automatisch stumm – so bleibt auch die Privatsphäre gesichert.

Product HITZ WP380 Product HITZ WP380 Side

Das Creative "HITZ WP380" ist ab sofort im Handel erhältlich und liegt preislich bei 99,99€ (UVP)

 

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).
Gesendet: 10 Dez 2013 13:31 von sibbo7 #2871
sibbo7s Avatar
Soll ich das hier direkt kaufen oder gibt es in der Preisklasse vergleichsweise gute?

Bräuchte nen kabellosen Kopfhörer für Musik/TV
Gesendet: 10 Dez 2013 13:47 von Z1 Customs #2875
Leo.s Avatar
Ich persönlich habe leider überhaupt kein Plan von kabellosen Kopfhörern, aber was in dem Artikel so beschrieben wird klingt eigentlich recht vielversprechend !
Ich würde es einfach mal bestellen, testen und notfalls zurückgehen lassen :P

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: be quiet! Dark Rock Pro 4

      Test: be quiet! Dark Rock Pro 4Abermals hat man die Dark Rock Pro Reihe fortgeführt. Nachdem der Dark Rock Pro 3 etwa vier Jahre lang die Vormachtstellung des Lineups inne hatte, konnte man schon davon sprechen, dass es...

    • Test: Cooler Master MasterAir G100M

      Test: Cooler Master MasterAir G100MAuf der CES 2018 zeigte Cooler Master mehrere Produkte die verstärkt mit RGB ausgerüstet wurden. Von den betreffenden Gehäusen steht noch ein Test aus, von den Kühlern hatten wir bereits den...

    • Test: TT Premium X1 RGB Tastatur

      Test: TT Premium X1 RGB TastaturThermaltake gehört zu den ersten Firmen, die sich dem RGB-Trend angenommen haben und bisher unterschiedlichste RGB-Produkte auf den Markt gebracht haben wozu insbesonders auch Tastaturen und...

    • Kurztest: Corsair Carbide SPEC-OMEGA RGB

      Kurztest: Corsair Carbide SPEC-OMEGA RGBAuf der CES 2018 stellte der Corsair das Obsidian 500D und Carbide SPEC-OMEGA vor, von denen wir bereits beide Modelle getestet haben. Klammheimlich wurde vom zweitgenannten aber noch...

    • Test: MSI Z370 Tomahawk

      Test: MSI Z370 TomahawkMit dem vorliegenden Probanden klettern wir auf der Leiter des Lineups von MSI eine kleine Stufe nach oben. Das MSI Z370 Tomahawk ist aber dennoch eher als günstig einzustufen. Vergleicht...

Newsletter-Anmeldung