Alles über Thermaltake

microsite thermaltake

Testberichte und Neuigkeiten zu Produkten von Thermaltake

Verwandte Themen: Luftkühlung, Netzteile, Gehäuse

Bei Thermaltake braucht man sich in Sachen ab sofort nicht mehr zwischen Optik und Leistung zu entscheiden. Denn der Thermaltake Toughram RGB DDR4 ist als 16GB Kit nun auch mit bis zu 4400 MHz erhältlich.

Die Familie der Level 20 Gehäuse wächst um das Thermaltake Level 20 GT ARGB Black Edition an. Welche Änderungen es zum bisherigen Level 20 GT RGB Plus vorweist, lässt sich ziemlich schnell der Bezeichnung entnehmen.

Vor einigen Monaten hatte Thermaltake mit dem A500 TG eine neue Modellserie eingeführt, welche wir im Testbericht auch ausführlich vorgestellt hatten. Auf der zurückliegenden Computex hat man nun das Thermaltake A700 TG präsentiert, eine nochmals überarbeitete und zugleich größere Version des schon bekannten. Hier nun alle Keyfacts dazu (…)

Die Thermaltake Level 20 Serie erhält nun Nachwuchs durch die erste Gaming Maus. Die Thermaltake Level 20 Gaming Maus geht gleich in die Vollen und bietet bis zu 16.000 DPI, ein symmetrisches Design mit acht Tasten und eine umfassende Beleuchtung.

Thermaltake hatte zum Jahresbeginn den WaterRam vorgestellt. Erhältlich war der wassergekühlte und beleuchtete Arbeitsspeicher bislang maximal mit 32GB und 3200 MHz. Die Geschwindigkeit wurde nun auf 3600 MHz aufgestockt.

logo thermaltakeUnter der Haube vom PC-Komponenten-Riesen Thermaltake befindet sich mittlerweile gefühlt alles, was der passionierter Gamer für seinen Bedarf braucht. Nun kündigte der Hersteller an, erstmals RAM-Module anbieten bzw. verkaufen zu wollen. Zwar noch nicht mit Bling Bling RBG, dafür aber mit grundsoliden Leistungsdaten. Wir haben dazu bereits alle Details zusammengetragen.

kalender grafik klein