Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Test: ASUS Vivo PC VM60-G099R

Test: ASUS Vivo PC VM60-G099R 01 Okt 2014 22:30 #1

  • Redaktion
  • Redaktions Avatar
  • OFFLINE
  • Forum-Guru
  • Beiträge: 2174
  • Dank erhalten: 679
  • Karma: 26

ASUS-VM60-NewsbildASUS bietet schon länger Komplett-PCs im Mini-Format an. Einen davon, die ASUS Chromebox, hatten wir vor kurzem auch im Test. Das heutige Modell entstammt der Multimedia-Reihe und nennt sich VivoPC. Klein, fein und vor allem eckig kommt der VM60 daher und ist mit mehr Hardware ausgestattet, als man dem kleinen Gerät vielleicht zutrauen würde. Wir haben uns das Komplettsystem mal in die Redaktion geholt und wollen überprüfen, ob der VM60 alltagstauglich ist, die Leistung einhält, die er verspricht und von der Verarbeitung und dem Preis/Leistungsverhältnis überzeugen kann.

Mehr lesen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sibbo7

Test: ASUS Vivo PC VM60-G099R 22 Okt 2014 21:36 #2

Ich persönlich bin gar kein Fan von Notebooks, gerade bei diesen hochgezüchteten Gaming-Maschinen sehe ich den Sinn nicht mehr ganz, da der Akku für unterwegs doch sowieso viel zu kurz hält. So ein Heimrechner wie die Chromebox wäre für mich jetzt aber eine sehr interessante Variante, da man sie einfach in den Fernsehschrank stellen kann, um daraus einen schönen Media-Player fürn Fernseh zu machen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Test: ASUS Vivo PC VM60-G099R 24 Okt 2014 03:49 #3

  • Planet-P
  • Planet-Ps Avatar
  • OFFLINE
  • länger dabei
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 14
  • Karma: 6
Die Geräuschentwicklung würde mich noch eingehender interessieren, wenn die Box längere Zeit ausgelastet wird.
Auf Dauer ein nicht zu unterschätzendes Kriterium beim Einsatz als HTPC, musste ich wiederholt feststellen. Inzwischen habe ich mir dafür ein für meine Zwecke optimales System in einem Antec ISK110 zusammengesteckt. Trotz i7 bleibt es auch unter Volllast kaum hörbar und gut gekühlt durch einen Enermax T.B.Silence PWM und einem Thermaltake Slim X3 CL-P0534 und ohne weitere mechanische Bauteile.

Bei einer fertigen Lösung wie beim Vivo PC kann man selbst später ja kaum noch etwas verändern, aber falls Asus auf diesen Aspekt geachtet und das Kühlsystem entsprechend ausgelegt hat, dürften manche mit so einer fix und fertigen Rechnerbox fürs Wohnzimmer vielleicht besser und vor allem einfacher bedient sein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Test: ASUS Vivo PC VM60-G099R 26 Okt 2014 17:17 #4

Die Kühlung ist im Bezug auf die Lautstärke bei diesen Fertigteilen immer ein Problem. Ich denke kaum, dass das Teil auch nur ansatzweise so leise sein wird wie ein selbst zusammengebasteltes Mini-ITX-System mit ordentlichen Lüftern.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Test: ASUS Vivo PC VM60-G099R 26 Okt 2014 19:42 #5

  • Leo.
  • Leo.s Avatar
  • OFFLINE
  • Kampferfahren
  • Beiträge: 574
  • Dank erhalten: 44
  • Karma: 8
Ich persönlich kann nur sagen, dass es sich sehr wohl gegen ein Mini-ITX-System behaupten kann. Natürlich unter dem Aspekt, dass es kein Gaming-System ist sondern ein "normales" Allround-Gerät. Spiele mit nicht zu detaillierter Grafik sind möglich und der Kühler ist dabei nicht wirklich störend. Meistens ist die Festplatte lauter als der Kühler.
Bei Belastung mit Prime95 ging der Lüfter natürlich von der Drehzahl hoch, aber störend bzw. sehr hörend war das m.M.n. nicht. Da gibt es teilweise Notebooks oder sogar PCs die deutlich lauter sind!

Grüße ;)
Weitere Infos hier --> Z1 Customs | Facebook
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Test: ASUS Vivo PC VM60-G099R 31 Okt 2014 22:33 #6

  • zucker
  • zuckers Avatar
  • OFFLINE
  • Grünschnabel
  • Beiträge: 11
  • Karma: -8
Kleiner Power-Zwerg :P
Die Möglichkeit, den PC auch über mein Samsung Tablet oder mein Smartphone fernsteuern zu können, finde ich definitiv interessant.
Letzte Änderung: 31 Okt 2014 22:51 von Leo..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Test: ASUS Vivo PC VM60-G099R 31 Okt 2014 22:52 #7

  • Leo.
  • Leo.s Avatar
  • OFFLINE
  • Kampferfahren
  • Beiträge: 574
  • Dank erhalten: 44
  • Karma: 8
zucker schrieb:
Die Möglichkeit, den PC auch über mein Samsung Tablet oder mein Smartphone fernsteuern zu können, finde ich definitiv interessant.

Wie meinste das?
Weitere Infos hier --> Z1 Customs | Facebook
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Newsletter-Anmeldung