Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen

Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen 20 Jan 2019 14:08 #1

  • louis
  • louiss Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 3
Mahlzeit,

in diesem Thread möchte ich meine Erfahrungen mit Bykski Komponenten für Wasserkühlungen mit euch teilen.

Was möchtest du kühlen?
Mein momentanes System besteht aus:

Intel i7 6700k
16GB DDR4 3200MHz
AsRock Fatal1ty Z170 Gaming K6+
Asus Radeon RX Vega 64 ROG Strix OC
Samsung 840 Evo 500GB SSD
Corsair RM1000 1000W
be quiet! Silent Base 801 (ohne Window)

Worauf legst du wert?
Gerade die Optik ist mir bei meinem ersten Custom-WaKü-System total egal. Die Komponenten sollten gut verarbeitet und passgenau sein. Schön wäre es, wenn die Pumpe besonders leise ist. Mir persönlich mangelt es an Erfahrung im WaKü-Bereich, sodass es an der Zeit ist neben Radiatoren auch mal einen gesamten Kreislauf zusammenbauen zu können. Dies soll ein kleiner Beispiel-Thread für WaKü-Komponenten aus Fernost sein, daher spielt die Versanddauer keine Rolle bzw. ist eher Mittel zum Zweck.

Warum habe ich mich für Bykski entschieden?
Bisher habe ich meine Hardware nur unter Luft und etwas seltener auch mit einer AiO-Wasserkühlung betrieben. Da der Einstieg in die WaKü-Welt sehr schnell sehr teuer wird habe ich nach günstigen Möglichkeiten Ausschau gehalten. Ob Bykski die richtige Entscheidung gewesen ist und ob mir der Zoll noch einen Strich durch die Rechnung machen wird, wird sich noch herausstellen.

Für welche Komponenten hast du dich entschieden?
Die Auswahl ist bei Bykski natürlich wesentlich kleiner als bei den großen Herstellern, jedoch konnte ich eine hoffentlich geeignete Kombination zusammenstellen.

1x 4m S16 Alphacool Schlauch AlphaTube HF 16/10 (3/8" ID) - Klar (Aquatuning)
1x WAZ Aquatuning Korrosionsschutz AntiCorro-Fluid 50ml (Aquatuning)
1x Bykski A-ASVEGA-X ASUS ROG STRIX VEGA 64 (AliExpress)
1x Bykski CPU-XPR-B-PA 2018 (AliExpress)
14x Bykski B-FT3-TK Boutique Diamant (AliExpress)
1x Bykski B-PMD3-COV + CT66/B-PMD3-COV + CT96 (AliExpress)
1x Bykski B-RD360-TN 360mm (AliExpress)

Bei den Lüftern bin ich noch unschlüssig, für einen Testlauf werden vermutlich be quiet! Pure Wings 2 zum Einsatz kommen.

Wo hast du bestellt und was hast du bezahlt?


Am 14.01.2019 habe ich für die AliExpress Bestellung 241,05 EUR bezahlt. Das ist meiner Meinung nach für die ausgewählten WaKü-Komponenten extrem günstig. Schlauch und Wasserschutz habe ich bei Aquatung bestellt (Kostenpunkt 35,94 EUR), da lohnt der Versand aus dem Ausland nicht.

Die Komponenten bei AliExpress wurden innerhalb einer Woche in den Versand gegeben. Es nun also entweder auf den Paket-Zusteller oder auf den Brief vom Zoll zu warten.

Ich werde mich melden, sobald die Komponenten hier eintreffen...

Warum das System unter Wasser setzen?


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]




UPDATE #1 vom 26.01.2019

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



UPDATE #2 vom 01.02.2019

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



UPDATE #3 vom 14.02.2019

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



UPDATE #4 vom 18.02.2019

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


UPDATE #5 vom 17.03.2019

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


UPDATE #6 vom 02.05.2019

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 02 Mai 2019 23:05 von louis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcel., Resax, Braineater, AlexKL77, iNSecuRe, Haligia, QiQa, Smagjus, Takeya

Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen 20 Jan 2019 15:16 #2

  • Resax
  • Resaxs Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 18
  • Karma: 3
Bin sehr gespannt, wie die Qualität der Ware ist. Hast du eigentlich Testberichte zu der Ware gefunden, die du kaufst?
Preis ist ja schon eine Ansage B) . Kommst du wahrscheinlich fast teuer wenn du die ganzen Teile gebraucht im Forum kaufen würdest.
Letzte Änderung: 20 Jan 2019 15:18 von Resax.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen 20 Jan 2019 15:30 #3

  • louis
  • louiss Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 3
Ein bisschen recherchiert habe ich schon, schussendlich scheint die Qualität garnicht so schlecht zu sein - es bleibt abzuwarten, es werden eine ganze Menge an Bildern folgen, sobald die ersten Teile kommen.

Testberichte mit Leistungsindex oder ähnlichem habe ich auf Anhieb nicht gefunden, jedoch erfreuen sich die Komponenten des Herstellers immer größerer Beliebtheit - vielleicht demnächst auch im europäischen Raum.

Sollte Qualität und Leistung zufriedenstellend sein und der Versand problemlos klappen, wäre die "Low-Budget" Custom-WaKü geboren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen 20 Jan 2019 15:34 #4

  • AlexKL77
  • AlexKL77s Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Puppekopp
  • Beiträge: 372
  • Dank erhalten: 51
  • Karma: 3
Als ich Bykski gelesen habe, dachte ich eher an was russisches und danach dann gleich bückst di. :D
Da bin ich aber mal gespannt. Wäre preislich ja zumindest ein echter Schnapper, wenn der Zoll kein Ärger gemacht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen 20 Jan 2019 16:28 #5

  • QiQa
  • QiQas Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Erkenntnissuchender
  • Beiträge: 289
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 4
Oh das wird ein wirklich sehr interessanter Thread. Bin sehr auf deinen Erfahrungsbericht gespannt.
Auf die 241 kommen ja noch 19% EuSt. + Zollgebühren drauf oder? Könnte daher nochmals etwas teurer werden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen 20 Jan 2019 16:44 #6

  • louis
  • louiss Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 3
Kommt drauf an, ob der Zoll sich für die Päckchen interessiert. Aber ja, es könnte noch ein Stückchen teurer werden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen 20 Jan 2019 17:44 #7

  • Resax
  • Resaxs Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 18
  • Karma: 3
Du musst bloß aufpassen, dass alles aus dem selben Material ist, damit es nicht zur Korresion kommt. Aber wenn ich es richtig sehe, ist ja bei dir alles aus Kupfer. :)
Letzte Änderung: 20 Jan 2019 17:44 von Resax.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen 20 Jan 2019 18:14 #8

  • Haligia
  • Haligias Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 342
  • Dank erhalten: 84
  • Karma: 6
Interessanter Thread. Bin gespannt auf die Lautstärke und Qualität der Pumpe.

Wenn man bedenkt, dass ein fertiges Set von EK rund 350€ ohne GPU Block kostet und eigenen Konfigurationen idR bei 500€ aufwärts enden, ist der Preis recht attraktiv sofern der Zoll nicht um Nachzahlung bittet :D
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen 20 Jan 2019 18:38 #9

  • sibbo7
  • sibbo7s Avatar
  • Offline
  • Kampferfahren
  • Beiträge: 828
  • Dank erhalten: 97
  • Karma: 11
Louis schrieb:
Kommt drauf an, ob der Zoll sich für die Päckchen interessiert. Aber ja, es könnte noch ein Stückchen teurer werden.

Bei 240€ dürfte das sehr wahrscheinlich der Fall sein.. und dann werden daraus mal eben knapp 300€ ^^
Oder ist das preislich trotzdem noch gut für das Paket?

Bin bei Wakü's leider echt nicht so zu 100% im Thema
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen 20 Jan 2019 19:08 #10

  • Resax
  • Resaxs Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 18
  • Karma: 3
Ist auch mit 300€ noch relativ günstig.

Radiator ist halt für den Preis schon ne Ansage, genauso wie der GPU-Kühler!
Anschlüsse sind auch viel günstiger, wie wenn man sie bei Aquantuning bestellen würde.
CPU-Kühler, gibts glaub ich schon ein paar von Phobya in einer ähnlichen Preisregion.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen 21 Jan 2019 10:59 #11

  • Braineater
  • Braineaters Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 305
  • Dank erhalten: 38
  • Karma: 8
Ich bin mal gespannt wie du die Sachen findest. Grade der Kupfer Radi ist mit 40€ ja wirklich ultra günstig. Und die Kühler sehen zumindest von dem was ich davon bis jetzt schon gesehen habe durchaus hochwertig aus, grade auch die Kühlelemente. Die CPU Kühler scheinen ein ähnliches Layout wie die EKWB 1080Ti Kühler zu haben.
Auch die CPU Blocks sehen ziemlich gut aus: www.bykski.com/page158?_l=en&product_id=4171
Mit gefällt das große Layout ohne quasi sichtbaren Halterahmen zur Montage auf dem Sockel. Wobei es mir mit dem Plexirahmen vll etwas mulmig wäre den Kühler ordentlich fest anzuziehen ^^

P.S. Zu deiner Lüfterwahl, PureWings bzw allgemein BeQuiet Lüfter halte ich da nicht ganz für optimal, wegen der geringen Abdichtung am Rahmen. Für einen Testlauf sicherlich io, maximale Performance bringen die aber nicht :)
Letzte Änderung: 21 Jan 2019 11:13 von Braineater.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen 21 Jan 2019 11:27 #12

  • Henrik
  • Henriks Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 238
  • Dank erhalten: 67
  • Karma: 14
bykski und barrow brauchen sich was die Qualität angeht bestimmt nicht verstecken. Wer weiß, für welchen Hersteller die sonst auch produzieren. EK und Alphacool sollte mindestens Paroli gebnoten werden können. Kann ich zumindest bei den Fittingen bestätigen. Habe mir vor kurzem barrow Hardtube Anschlüsse für ~1,50€ das Stück bei Aliexpress bestellt und ich kann da nichts beanstanden. Sind sogar Ersatz-Dichtringe dabei...

Was die Lüfterwahl angeht, wurde ja sogar schon gezeigt, dass die Silent Wings 3 trotz des runden Rahmens wirklich gute Werte auf Radiatoren abliefern. Ob man das auch auf die Pure Wings übertragen kann, weiß ich nicht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen 21 Jan 2019 16:47 #13

  • louis
  • louiss Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 3
Warum das System unter Wasser setzen?


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 20 Feb 2019 19:22 von louis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sibbo7, AlexKL77, QiQa, Smagjus

Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen 26 Jan 2019 18:10 #14

  • louis
  • louiss Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 3
UPDATE #1 vom 26.01.2019: siehe Startpost
Letzte Änderung: 26 Jan 2019 19:00 von louis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Smagjus

Meine Erfahrungen mit Bykski Wasserkühlungen 28 Jan 2019 17:39 #15

  • Braineater
  • Braineaters Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 305
  • Dank erhalten: 38
  • Karma: 8
Der Kühler macht schonmal einen ordentlichen Eindruck :) Bin auf die Leistung gespannt, hast du was als Referenz?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.