Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir

Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir 27 Nov 2017 09:39 #1

  • Braineater
  • Braineaters Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 305
  • Dank erhalten: 38
  • Karma: 8
Nachdem ich anfang des Jahres mein LD Cooling PC-V7 samt 420er und 280er Radis gegen ein kompaktes Jonsbo UMX4 getauscht hatte, will ich nun wieder zurück zur Wasserkühlung. Ich habe einfach festgestellt, dass mir die Lautstärke eines luftgekühlten Systems mit der Zeit einfach nur auf die Nerven geht :whistle:
Nach umfangreicher Recherche bin ich beim Lian Li PC-O11 gelandet. Für mich persönlich wird das Gehäuse allen (meinen) modernen Ansprüchen gerecht, ist dabei vergleichsweise kompakt und schaut auch noch gut aus :D
Geplant ist für das Case natürlich eine Wasserkühlung. Dabei soll sowohl oben als auch unten jeweils ein 360mm Radiator verbaut werden. Der Build soll soweit es geht in Schwarz gehalten werden, mit einigen dezenten, blauen Farbtupfern, wie etwa das Wasser - daher auch der Projekt-Name.






Folgende Hardware soll verbaut werden und ist bereits vorhanden: Lian Li PC-O11 Projekt Saphir Preisvergleich Geizhals Deutschland

Mainboard: Asus Strix-F Gaming Z370
CPU: Intel i7 8700k - bereits geköpft
RAM: 32GB Ballistix Elite 3000MHz (vorhanden) - im Plan 32GB G.Skill TridentZ RGB
GPU: EVGA GTX 1080TI SC Black
Sound: Creative SoundBlaster ZxR
NT: Bequiet Dark Power Pro P11 550 Watt + BitFenix Alchemy Kabelkit in schwarz
Datenträger: Crucial MX300 2TB - eventuell kommt noch eine Samsung 960 Pro dazu

Die 1080Ti wurde bereits auf 2000MHz Chiptakt vorgetestet. Der 8700k soll auf mindestens 5GHz übertaktet werden.


WaKü

Die Wasserkühlungskomponenten sind auch bereits da:Warenkorb | Aquatuning Germany

GPU Kühler: Watercool Heatkiller IV Black + Backplate
CPU Kühler: Watercool Heatkiller IV Pro
Radis: 2x 360mm Alphacool Nexxxos XT45
Pumpe: Alphacool Eispumpe VPP755
AGB: Alphacool Eisbecher
Lüfter: Noiseblocker NB-eLoop Fan B12-PS Black Edition
Schlauch: Tygon 16/10 Schwarz
Wasser: Aquacomputer Double Protect Ultra Blau
Steuerung: Aquacomputer Aquaero 6 Pro

GPU und CPU werden durch Watercool Heatkiller Kühler im Zaum gehalten. Als Pumpe wird eine D5 von Alphacool zum Einsatz kommen, welche direkt am AGB montiert wird. Die Kühlung der 45mm dicken Radis wird durch schwarze Eneloops übernommen. Für die Steuerung der Lüfter wird eine Aquaero 6 Pro genutzt, diese wird vom Display befreit und in der zweiten Kammer des Gehäuses untergebracht. Bei den Fittings setze ich auf Monsoon in Black-Chrome.



Etwas unschlüssig bin ich mir noch bei der Verschlauchung. Im Deckel soll ein X-Flow Radi montiert werden, hier weiß ich allerdings noch nicht ob ich davon dann grade runter gehen werde oder direkt oben in den AGB. Da werde ich die Tage wohl mal eine Anprobe machen müssen.


An dieser Stelle möchte ich mich bei BitFenix und Caseking für den Support bedanken.
Letzte Änderung: 29 Nov 2017 08:12 von Braineater.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sibbo7

Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir 27 Nov 2017 14:22 #2

  • Henrik
  • Henriks Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 246
  • Dank erhalten: 68
  • Karma: 14
Oh, da bin ich gespannt drauf. Das Gehäuse gefällt mir persönlich auch wesentlich besser als das InWin 303. Hatte auch schon einmal dran gedacht mir das zu kaufen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir 27 Nov 2017 18:23 #3

  • Braineater
  • Braineaters Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 305
  • Dank erhalten: 38
  • Karma: 8
Ja, das Lian Li gefällt mir auch deutlich besser :)

Da ich vorm Wochenende nicht dazu kommen werde mich mit der WaKü zu beschäftigen, werde ich die Tage erstmal der CPU auf den Zahn fühlen.



Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir 12 Dez 2017 10:03 #4

  • Braineater
  • Braineaters Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 305
  • Dank erhalten: 38
  • Karma: 8

Am Wochenende hatte ich mal Zeit mich mit den Radis zu beschäftigen und glücklicherweise passen auch die XFlow Radis ohne Probleme, sodass ich einen schönen, sauber Loop realisieren könnte.



Folgende Ideen hätte ich für die Verschlauchung:

#1


#2


#3


#4



Aktuell schwanke ich zwischen Variante #1 und #4. Allerdings bin ich mir grade nichtmal sicher, ob man bei der AGB Pumpenkombi überhaupt das Wasser von Oben reinfließen lassen könnte. Sobald ich mich für ein Konzept entschieden habe geht es am Wochenende an den Aufbau. Zur Zeit warte ich aber noch auf den TridentZ RGB Ram und einen 2. 8700k, da der erste nicht zu meiner Zufriedenheit ging und 5GHz "nur" mir ca 1,29V gelaufen sind. Ich will hier unter 1,25V kommen (einfach nur für meinen Seelenfrieden :D )
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir 12 Dez 2017 12:26 #5

  • Henrik
  • Henriks Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 246
  • Dank erhalten: 68
  • Karma: 14
Hat der Eisbecher ein Röhrchen, sodass das Wasser "leise nach unten gelangt"? Dann würde ich #4 nehmen. Ansonsten #1.


Edit: Obwohl ich #2 auch gut fände. Wie gut sind denn deine Bending-Künste? :D


Generell eine nette Anordnung und auch bestimmt gut für den Luftstrom. Persönlich gefällt mir die Optik so aber nicht mehr so gut. Wären Blenden eine Option?

Beim 8700K würde für mich kein Weg am Köpfen vorbeigehen. Intels TIM ist echt bescheiden. Gerade mit Wakü ist doch das Ziel immer das Maximale herauszuholen ;)
Letzte Änderung: 12 Dez 2017 12:35 von Henrik.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir 12 Dez 2017 12:48 #6

  • Braineater
  • Braineaters Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 305
  • Dank erhalten: 38
  • Karma: 8
Ich nutze schwarzen Schlauch, also "Softtubes". Von daher stehen meine Bendingkünste außer Frage xD

Steigröhren für den AGB habe ich da, falls es #4 werden sollte.

Der 8700k war sogar geköpft ;) Die Temps waren bei den ersten Tests mit 240er AiO absolut im grünen Bereich, dennoch will ich einfach dbei Prime mit AVX Befehlssatz auf 1,25V oder weniger kommen. Daher teste ich einfach noch ein paar 8700k durch ^^
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir 12 Dez 2017 14:13 #7

  • Henrik
  • Henriks Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 246
  • Dank erhalten: 68
  • Karma: 14
Oh, wirklich?! Das würde ich mir aber zweimal überlegen. Durch die geraden Formen des LianLi würde ich hier wirklich zu Tube greifen...

Ach so. Ja, dann würde ich auch weiter testen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir 12 Dez 2017 14:33 #8

  • Braineater
  • Braineaters Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 305
  • Dank erhalten: 38
  • Karma: 8
Da ich regelmäßig die Grafikkarte wechsle brauch ich leider eine gewisse Flexibilität, die mir bei Hardtubes einfach fehlt. Mal sehen wie es zum Schluss aussieht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir 18 Dez 2017 09:08 #9

Dein Prtojekt verspricht was gutes zu werden. Ich bin gespannt wie es weitergeht. Hast du schon deine Entscheidung bzw. der Verschlauchung gefällt?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir 19 Dez 2017 17:35 #10

  • Braineater
  • Braineaters Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 305
  • Dank erhalten: 38
  • Karma: 8
Ich werde vermutlich Variante #1 aufbauen. Der AGB hat oben leider nur einen Eingang, das wird sonst umständlich mit dem Befüllen.

Habe jetzt auch einen 2. 8700k hier:

Läuft ganz brauchbar:


Braucht für AVX aber auch ca 1,28V. Einen werde ich wohl noch testen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir 19 Dez 2017 18:29 #11

  • AlexKL77
  • AlexKL77s Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Puppekopp
  • Beiträge: 373
  • Dank erhalten: 52
  • Karma: 2
Also ich finde das Gehäuse echt nicht übel. Und schön zu sehen, was da an Wakü möglich ist.
Aber ist das Glas wirklich so trüb beige oder wirkt das nur so?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir 19 Dez 2017 18:41 #12

  • Braineater
  • Braineaters Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 305
  • Dank erhalten: 38
  • Karma: 8
Das glas wurde leider wirklich bräunlich eingefärbt, das ist auch der einzige kleine Punkt an dem gehäuse der mir nicht gefällt. Ein grau getöntes Glas hätte deutlich besser zum schwarzen Case gepasst mMn.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir 19 Dez 2017 18:56 #13

  • AlexKL77
  • AlexKL77s Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Puppekopp
  • Beiträge: 373
  • Dank erhalten: 52
  • Karma: 2
Ja, grau eingefärbt fände ich tatsächlich auch als das Non plus ultra.
Schade aber ich bin trotzdem sehr gespannt auf das finale Ergebnis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir 20 Mär 2018 09:36 #14

  • Braineater
  • Braineaters Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 305
  • Dank erhalten: 38
  • Karma: 8
Ich habe endlich mal wieder ein Update:

Am Wochenende habe ich es endlich mal geschafft den Kreislauf aufzubauen. Dafür, dass es Softubes sind, bin ich ganz zufrieden mit der Verlegung der Schläuche. Lediglich der Schlauch unter der Grafikkarte gefällt mir nicht ganz so, aber einen Winkel an der Karte wollte ich auch nicht nutzen.

In meiner Ramschkiste sind mir noch zwei blaue Fittings in die Hand gefallen, die sich ganz gut im Build machen, denke ich.





Auf der Rückseite sieht es zur Zeit noch sehr chaotisch aus. Wie man aber sieht habe ich einen Schlauch nach hinten verlegt. Das war für mich die einfachste Möglichkeit den Durchflussmesser und einen Tempsensor unsichtbar unterzubringen und dabei die vordere Kammer so clean wie möglich zu halten. Zudem habe ich mit einem T-Stück gleich noch einen Abluss reingebastelt. Ich weiß das der nicht an der niedrigsten Stelle ist, wie es eigentlich sein sollte. Aber um das Wasser bei Bedarf bis knapp unter die GPU abzulassen sollte es reichen.



Ich habe mir schon ewig Gedanken gemacht gehabt, wo ich meine Aquaero 6 Pro vernünftig unterbringe. Eigentlich wollte ich die Platine vom Display trennen und dann irgendwie an die Rückseite basteln. Glücklicherweise ließ sich aber auch der Rahmen der Aquaero problemlos an die Rückseite des Cases anschrauben. Ein Stück fester Schaumstoff stabilisiert das Ganze noch nach unten.



Jetzt steht erstmal Verkabeln und Befüllen an. Danach mache ich noch ein paar ordentliche Bilder und lote die CPU endlich mal vernünftig aus.
Letzte Änderung: 20 Mär 2018 10:37 von Braineater.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: AlexKL77

Lian Li PC-O11 - Projekt Saphir 20 Mär 2018 14:39 #15

  • Henrik
  • Henriks Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 246
  • Dank erhalten: 68
  • Karma: 14
Hm, also insgesamt wirkt das schon stimmig und ordentlich. Aber ein paar Detaillösungen sagen mir (noch) nicht zu. Z. B. die Pumpenhalterung. Da würde ich die vordere, überstehende Lasche entfernen. Auch wenn man die Rückseite normalerweise nicht einsieht, würde ich da etwas dran feilen. Das mit dem Schaumstoff sieht schon arg nach Notlösung aus ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2