Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Grafikkarte und Monitor Gesucht

Grafikkarte und Monitor Gesucht 23 Okt 2017 00:56 #1

  • DarkSmurf
  • DarkSmurfs Avatar
  • Offline
  • Grünschnabel
  • Beiträge: 21
  • Karma: 0
Hallo,
ich habe eine Frage bezüglich einer Grafikkarten und Monitor Neuanschaffung die für folgendes System sein soll

Ryzen R5 1600X @4,1 GHz, 2x8GB DDR4 3000 Corsair Vengeance LPX, Gigabyte B350 Gaming 3

Ich würde mit diesem System gerne aktuelle Spiele wie zb. GR: Wildlands, BF1, Pubg,GTA V, Assassins Creed Origins usw... Flüssig auf doch schon recht hohem Detailgrad spielen wollen. Die Auflösung würde sich nach dem neuen Monitor richten. Sie sollte auch nicht unbedingt ein Stromfresser sein. Sollte aber schon über brauchbares RGB bling bling verfügen :lol: , aber nicht unbedingt "nur" der Schriftzug, da mein Rechner auf einer erhöhten Position steht und man dort die Grafikkarte auch von "unten" gut sehen kann. Aber das wichtigste ist, das sie auch unter Last LEISE sein sollte. Die Größe an sich ist relativ egal, da ich jede verfügbare Grafikkarte auf dem Markt in meinem Gehäuse unterbringen könnte ;)
(Hier wäre auch interessant zu wissen ob ich die RGB beleuchtung einer beliebigen Grafikkarte (Asus Strix, MSI Gaming X etc) mit der meines Mainboards synchronisierbar ist)

Dazu suche ich noch den passenden Monitor der schon um die 27 Zoll haben sollte, da mir mein jetziger 22er mit 1680x1050 viel zu klein ist und so langsam auch den Geist aufgibt. Dieser sollte ordentliche Farben ausgeben, eine gute Bildwiederholfreguenz und Reaktionszeit bieten (und nicht unbedingt weiss/hell sein)
Mein Budget für das ganze liegt etwa bei 600€

Wäre super wenn mir ein paar Vorschläge für beides gemacht werden könnten, wenn es geht aber bitte mit einer Begründung.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Grafikkarte und Monitor Gesucht 23 Okt 2017 11:16 #2

  • QiQa
  • QiQas Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Erkenntnissuchender
  • Beiträge: 289
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 4
Hallo und willkommen im Forum,
ich stehe momentan vor der selben Entscheidung.

Das Hauptproblem sind momentan einfach die hohen Preise der Grafikkarten.
Wie wichtig ist dir denn Freesync oder Gsync? Für Gsync denke ich, ist das Budget etwas zu begrenzt.

Auf welcher Auflösung wird gespielt? WQHD oder doch nur FullHD?

Sollte Freesync mit 1080P in Frage kommen, würde ich Ausschau nach einer RX 580 8GB halten, diese bekommt man mit Glück für 270€.
Dann wäre noch genug Spielraum nach oben was den Monitor angeht.

Bzgl. der Frage ob die RGB-Sync-Technologieen untereinander Kompatibel sind kann ich dir nicht weiter helfen. Es wäre aber von Vorteil auf ein Modell von Gigabyte z.B. die Aorus (RGB) zu setzen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Grafikkarte und Monitor Gesucht 23 Okt 2017 12:06 #3

  • DarkSmurf
  • DarkSmurfs Avatar
  • Offline
  • Grünschnabel
  • Beiträge: 21
  • Karma: 0
Die Auflösung würde sich nach dem Monitor richten, ich sitze vom Monitor etwa 70cm entfernt, Free bzw G-Sync müssen nicht unbedingt sein, vor allem da, wenn es eine Nvidia Karte wäre, dieses eh Flach fällt da sämtliche G-Sync Monitore in der von mir gewünschten Größe es bei meinem Budget nicht zulassen beides direkt zu kaufen.

Bei der 580 bin ich mir nicht ganz so sicher da diese ja schon von Haus aus eine recht hohe Leistungsaufnahme hat, dieses würde dann wieder gegen meine "sparsam" Vorgabe sprechen.
Die Aorus RX580 mit RGB liegt ja momentan eh bei um die 400€ für ein paar € mehr gibt es dann auch schon das GTX 1070 Modell

Die höchste Priorität liegt bei mir au jeden Fall bei Leise/niedrige Temps unter Last und so Stromsparend wie möglich. Also fällt ne 1080 definitiv schon einmal raus, sowohl aus Preislichen als auch aus Gründen der Stromaufnahme.
Eventuell ist noch ein 10%iger Puffer in meinem budget, je nachdem wie gut ich meine jetzige Karte los bekomme.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Grafikkarte und Monitor Gesucht 24 Okt 2017 11:55 #4

  • QiQa
  • QiQas Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Erkenntnissuchender
  • Beiträge: 289
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 4
Das stimmt natürlich.
Welche Grafikkarte hast du denn momentan?

Da käme ja dann nur eine GTX 1070/1060 6GB in Frage.
Mit letzterer kann man unter FullHD schon viele Spiele auf guten Settings spielen.

Bzgl. der Lautstärke und Abwärme würde ich persönlich immer ein Zotac AMP! oder Palit Modell vorziehen.
Habe davon diverse Karten verbaut und diese sind wirklich leise und das Kühlkonzept ist gut gelöst. (Allerdings dann ohne RGB)

Die Herstellergarantie lässt sich bei dem Zotac Modell auch auf 5 Jahre erweitern, indem man die Karte innerhalb von 28 Tagen bei Zotac online registiert.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Grafikkarte und Monitor Gesucht 24 Okt 2017 13:56 #5

  • DarkSmurf
  • DarkSmurfs Avatar
  • Offline
  • Grünschnabel
  • Beiträge: 21
  • Karma: 0
QiQa schrieb:
Das stimmt natürlich.
Welche Grafikkarte hast du denn momentan?

Da käme ja dann nur eine GTX 1070/1060 6GB in Frage.
Mit letzterer kann man unter FullHD schon viele Spiele auf guten Settings spielen.

Bzgl. der Lautstärke und Abwärme würde ich persönlich immer ein Zotac AMP! oder Palit Modell vorziehen.
Habe davon diverse Karten verbaut und diese sind wirklich leise und das Kühlkonzept ist gut gelöst. (Allerdings dann ohne RGB)

Die Herstellergarantie lässt sich bei dem Zotac Modell auch auf 5 Jahre erweitern, indem man die Karte innerhalb von 28 Tagen bei Zotac online registiert.

Momentan besitze ich noch eine (nicht lachen :P ) GTX 660Ti OC, da ich erst die Hauptplatine ausgetauscht habe da ich noch ein OCed Sockel 775 System hatte. Es ist also ziemlich egal was man jetzt Neu hineinsteckt, es ist definitiv alles besser :lol:
Ich habe in vielen Tests gelesen das die Kühler von der Strix wohl am besten die Temps senken soll, aber der Kühler der Gaming X der leiseste ist. Aber dann gibt es wiederum Tests die genau das Gegenteil sagen obwohl zb die strix 1060 immer über 2GHz Taktet. Aus diesem Grund bin ich mir bei vielem nicht ganz so sicher.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.