Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Was haltet ihr von der Zusammenstellung?

Was haltet ihr von der Zusammenstellung? 19 Dez 2015 01:39 #1

  • Fabiaren0210
  • Fabiaren0210s Avatar
  • Offline
  • Grünschnabel
  • Beiträge: 32
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Hallo liebe Community,

ich bin gerade dabei mir einen neuen Rechner zusammen zu stellen und wollte mal eure Meinung zu meinen Komponenten hören.

Erstmal ein par Infos au was es mir ankommt :)

Budget liegt bei 850€
Gehäuse sollte relativ leise sein
Spiele sollten flüssig lauen, aber nicht unbedingt auf höchsten Einstellungen

Voranden ist:

Mainboard MSI Z170A PC MATE

Geplante Komponenten:

CPU: Intel Core i5-6600K (Tray)
CPU Kühler: Cooler Master Hyper 103
Wärmeleitpaste: Arctic MX-2
RAM: 8GB HyperX Fury DDR4-2133
Grafikkarte: 4GB Asus Radeon R9 380 Strix Gaming OC
Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 3
Festplatte 1: 128GB Samsung SM951-NVMe M.2
Festplatte 2: 1GB Seagate Desktop
Netzteil: 550W Seasonic G Series (80+ Gold)
Laufwerk: LG Electronics GH24NSC0

Hier ist noch ein Link zu meinem Warenkorb, falls ihr euch die Teile genauer anschauen wollt MindFactory

Ich würde mich über Kommentare freuen :)

VG Fabian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Was haltet ihr von der Zusammenstellung? 19 Dez 2015 03:58 #2

  • NIGHT83
  • NIGHT83s Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 5
Hallo Fabian hast du vor den Prozessor zu Übertackten? Falls nicht könntest du ja auch den normalen ohne K nehmen und etwas sparen, denke mal mit dem Prozessor wird man auch mit dem Standardtackt lange gut auskommen.

Wenn dir der Aufpreis jetzt aber finanziell nicht weh tut und du dich mit Übertackten auskennst kannst du natürlich auch den K nehmen und hast noch länger was davon wenn die Leistung später doch nicht mehr ausreichen sollte.

Ich selbst hatte damals einen i7 2600k hatte mich gegen i5 wegen des fehlenden HT (Hyper-Threading) entschieden, auch wenn man es momentan vielleicht noch nicht braucht kommt auf die Anwendung an fand ich es gut die normalen Kerne + die simulierten zu haben.

Die Grafikkarte ist inordnung habe selbst seit Jahren die HD7870 OC die 380x ist ja nochmal etwas besser, kann mit meiner GTA5 Battlefield 4 und co in guten Grafikeinstellungen flüßig Spielen klar geht nicht alles dann auf Ultra aber du schreibst ja auch selbst das du es nicht brauchst und dafür reicht die 380x auf jeden Fall.

Für welche Anwendungen sollte der PC sonst noch gedacht sein, hauptsächlich für Games oder Arbeitest du auch mit Rechenintensiven Programmen?.

Falls du gerne Musik am PC hörst würde sich noch eine gute Soundkarte Empfehlen kann nur aus eigener Erfahrung sagen das es nochmal einen ordentlichen Unterschied macht, nicht nur Musik profitiert davon auch Spiele kommen nochmal besser vom Sound rüber wird einfach klarer mit mehr Druck dahinter und auch die Lautstärke erhöht sich noch einmal dadurch.

Gruß Christian
Letzte Änderung: 19 Dez 2015 04:11 von NIGHT83.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Planet-P

Was haltet ihr von der Zusammenstellung? 19 Dez 2015 08:22 #3

  • Erok
  • Eroks Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Beiträge: 137
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 8
Guten Morgen :)

Die CPU immer boxed-Version kaufen, nicht Tray. Denn die boxed-Version hat 1 Jahr länger Garantie. Und bei Tray-CPU`s besteht die Gefahr, daß es ein Rückläufer ist, der schon mal verbaut wurde.

wenn Du übertakten willst, kommst Du mit dem Kühler nicht weit, da er zu schwach ist.

Da solltest einen Alpenföhn Brocken 2 nehmen : KLICK MICH

Oder noch besser einen beQuiet! Dark Rock Pro 3 : KLICK MICH

Wärmeleitpaste musst Du nicht extra dazu kaufen. Wenn Du doch eine möchtest, dann kauf die MX 4 da diese später besser zu entfernen ist. Sie bröselt quasi ab : KLICK MICH

Beim RAM nimm am besten gleich den Crucial Ballistix Sport 2400er : KLICK MICH

Die ausgewählte SSD ist quatsch, und vor allem mit 128 GB sehr schnell voll. Zudem werden diese SSD`s sehr schnell extrem heiss, und drosseln sich dann von der Geschwindigkeit. Spiele auf ihr zu installieren ist dann extrem nervig. Nimm lieber eine normale SSD

Hier würde ich die 250 GB Crucial MX200 empfehlen : KLICK MICH

Die Asus R9 380 taugt nix, die wird extrem heiss, vor allem auch ihre VRM 1 und 2 und drosselt sich entsprechend im Spielbetrieb, was zu Rucklern führt.

Hier die Sapphire nehmen : KLICK MICH

Oder die Powercolor : KLICK MICH

Beim Netzteil greif lieber zum beQuiet! : KLICK MICH

Das beQuiet! ist ein echtes Multi-Rail-Netzteil, und das Seasonic ein halbgares Single-Rail. Darum wäre das beQuiet! zu bevorzugen :)

Und Gehäuse ist ja wie immer eine Geschmacks-Sache, wobei das Nanoxia schon ein richtig gutes Gehäuse ist :)

Greetz Erok
Letzte Änderung: 19 Dez 2015 08:47 von Erok.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Planet-P

Was haltet ihr von der Zusammenstellung? 19 Dez 2015 15:31 #4

  • NIGHT83
  • NIGHT83s Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 5
Hab mir den CPU Kühler gerade auch nochmal angeschaut mit einem 92-mm-Lüfter und 800-2200 U/min taugt der wirklich nicht viel, hast du vor zu Übertackten oder willst du es nur so leise wie möglich haben?.

Besorg dir wenn es leise sein soll lieber einen guten Kühler mit 120 - 140mm oder wenn du übertakten willst das ganze mit 2 Lüftern.

Der Alpenföhn ist schon gut der beQuit! natürlich nochmal was besser, kostet aber glaube etwas mehr habe selbst den Alpenföhn Himalaya 2 und bin damit sehr zufrieden was Lautstärke und Kühlleistung angeht.

Was den Speicherplatz der 128GB angeht kann ich so nicht ganz Unterschreiben es aber kommt aber auch auf das verwendete Betriebssystem an, ich habe meine SSD zum Beispiel aufgeteilt und c: wo Windows und kleinere Programme drauf sind hat gesammt 114GB wovon gerade einmal 25GB belegt sind.

Habe Windows 10 was soweit ich weiß noch einmal abgespeckt wurde im Gegensatz zu Windows 8.1, hatte davor aber kein 8.1 sondern Windows 7 was etwas mehr an Speicherplatz gebraucht hatte.

Er hat ja auch noch die 1TB Seagate Platte im Warenkorb wo er denke ich seine Spiele Musik und co drauf packen möchte.

Zu SSD´s mit M.2 Anschluß kann ich nichts sagen wegen der angesprochenden Temperatur da ich nur welche mit Sata 3 verwende.

Ich selbst habe einen Bigtower und genügend Gehäuselüfter, hätte deshalb was das angeht auch keine Probleme.

Habe gesehen das Gehäuse welches du ausgesucht hast hat 3x120mm Lüfter verbaut und es können noch 3x140mm rein, da das Gehäuse gedämmt ist wird es darin wohl noch wärmer da es auch nur ein Midi Tower ist da würde ich die 3x140mm Lüfter gleich noch mit reinpacken.

Was Boxed und Garantie angeht, boxed ist auch meißtens noch günstiger als Tray auch wenn es nicht soviel ausmacht.
Letzte Änderung: 19 Dez 2015 15:40 von NIGHT83.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Was haltet ihr von der Zusammenstellung? 19 Dez 2015 17:06 #5

  • Fabiaren0210
  • Fabiaren0210s Avatar
  • Offline
  • Grünschnabel
  • Beiträge: 32
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Beim RAM nimm am besten gleich den Crucial Ballistix Sport 2400er

Wenn ich das bei meinem Prozessor richtig sehe unterstützt der nur bis DDR4-2133, macht es dann Sinn 2400er Ram einzubauen?
Die ausgewählte SSD ist quatsch, und vor allem mit 128 GB sehr schnell voll. Zudem werden diese SSD`s sehr schnell extrem heiss, und drosseln sich dann von der Geschwindigkeit. Spiele auf ihr zu installieren ist dann extrem nervig. Nimm lieber eine normale SSD

Au die M2 sollte eigentlich nur das Betriebsystem und kleine Programme, für Spiele etc. habe ich die 1TB Festplatte und plane später (wenn es das Geld hergibt mit einer SSD aufzurüsten).
Das beQuiet! ist ein echtes Multi-Rail-Netzteil, und das Seasonic ein halbgares Single-Rail. Darum wäre das beQuiet! zu bevorzugen :)

Was ist denn der Vorteil eines Multi-Rail-Netzteiles?

Und noch eine Frage zur Wärmeleitpaste. Ist bei der Boxed Version extra wärmeleitpaste dabei, oder ist die Auf dem Kühler aufgetragen? Weill wenn ise auf dem Kühler wäre, müsste ich mir ja doch extra eine dazubestellen.

Schonmal danke ür die Vielen Tipps :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Was haltet ihr von der Zusammenstellung? 19 Dez 2015 17:46 #6

  • Erok
  • Eroks Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Beiträge: 137
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 8
Hi :)

Du kannst auf dem Mate-Board bis 3200er RAM verbauen :) Das macht die Intel-CPU locker mit ;)

Da brauchst Du also keine Angst vor haben, daß das nicht klappt ;)

Ich habe auch auf meinem Z97 Board mit einem Intel i7 4790K , der offiziell nur bis 1866er RAM unterstützt, den G.Skill Trident X 2666er verbaut :)

Hier ist also eher wichtig darauf zu achten, was das Board kann, und weniger die CPU :)

Bei einem Single-Rail-Netzteil ziehen sich alle Komponenten ihren Saft über die gleiche 12 V-Schiene. Bei einem Multi-Rail ist das aufgeteilt :)

Und wegen der M2-SSD hast Du halt noch das Problem der Überhitzung. Und wenn nur das Betriebs-System drauf soll, ist sie völlig sinnlos, denn ob das Windows jetzt in 2 Sekunden oder in 4,5 Sekunden hoch gefahren ist, dafür gibt man nicht so unnötig Geld aus ;)

Du siehst ja, sie kostet mit 128 GB genauso viel wie eine normale SSD mit 250 GB ;)

Das lohnt sich schlichtweg nicht für ein Sockel 1150/1151 System, da wirst Du nur Unterschiede in Benchmarks sehen, aber nicht beim täglichen arbeiten damit spüren :)

Und wegen Wärmeleitpaste : Bei dem von mir vorgeschlagenen CPU-Kühlern liegt jeweils eine kleine Menge WLP extra mit dabei, die für ca 2 bis 3 Anwendungen ausreicht.

Beim boxed-Kühler ist sie direkt auf dem Kühler aufgetragen, diese kannst Du also nicht gesondert verwenden :)

Greetz Erok
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Was haltet ihr von der Zusammenstellung? 19 Dez 2015 18:10 #7

  • Fabiaren0210
  • Fabiaren0210s Avatar
  • Offline
  • Grünschnabel
  • Beiträge: 32
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Danke für die ausührlichen Antworten :)

Jetzt hätte ich noch eine Frage :whistle:

Da der Betrag jetzt etwas über meinem Budget liegt wollte ich mal fragen was zum Beispiel gegen die 250GB Samsung 850 Evo 2.5. Sie ist 10€ billiger und ich seh in den Schreib- bzw. Lesegeschwindigkeiten keinen großen Unterschied.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Was haltet ihr von der Zusammenstellung? 19 Dez 2015 20:12 #8

  • Smagjus
  • Smagjuss Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Beiträge: 55
  • Dank erhalten: 2
  • Karma: 0
Die 250GB Samsung Evo 850 ist deutlich langsamer beim Lesen, gehört aber trotzdem zu den besseren SSDs. Sofern du nicht spezielle Anforderungen hast, die auf die zusätzliche Geschwindigkeit angewiesen sind, sollte der Unterschied nicht ins Gewicht fallen. Die Evo hat zudem den Vorteil der Garantie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Was haltet ihr von der Zusammenstellung? 19 Dez 2015 20:18 #9

  • Erok
  • Eroks Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Beiträge: 137
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 8
Hi :)

gegen die Samsung spricht rein garnichts :)

Habe sie selbst als System und Programm-SSD bei mir verbaut :) Hier würdest Du keinerlei Unterschied zwischen der Samsung und der Crucial feststellen im laufenden Betrieb ;)

Kannst also beherzt zugreifen bei der SSD, die gerade günstiger zu haben ist :)

Greetz Erok
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Was haltet ihr von der Zusammenstellung? 19 Dez 2015 20:31 #10

  • NIGHT83
  • NIGHT83s Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 5
Habe die auch aber das etwas größere Modell, für den Preis momentan sind die echt top.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Was haltet ihr von der Zusammenstellung? 23 Dez 2015 10:10 #11

  • mad-onion
  • mad-onions Avatar
  • Offline
  • Grünschnabel
  • Beiträge: 13
  • Karma: -1
Meine Empfehlungen (ohne Gehäuse, Optisches Laufwerk und Betriebssystem) :

bis 750€:

• Grafikkarte (AMD): Gigabyte Radeon R9 380 Windforce 2X/4G
• Grafikkarte (Nvidia): Inno3D Geforce GTX 960 Herculez X2/4G
• Prozessor (Intel): Core i5-6500
• Mainboard (Intel): Asrock H170 Pro4
• CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Brocken Eco
• Arbeitsspeicher: Crucial Ballistix Sport (2 × 4 GiByte, DDR4-2400, CL16 @ 1,20 Volt)
• Netzteil: Cooler Master B500 Ver. 2 (500 Watt)
• SSD: Crucial BX100 (120 GByte) oder OCZ Arc 100 (120 GByte)
• HDD: Seagate Barracuda 7200.14 1 TByte

bis 1000€:

• Grafikkarte (AMD): Powercolor Radeon R9 390 PCS+
• Grafikkarte (Nvidia): Palit Geforce GTX 970 Jetstream
• Prozessor (Intel): Core i5-6600K
• Mainboard (Intel): Asus Z170-A
• CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Brocken 2
• Arbeitsspeicher: Kingston Hyperx Fury (2 × 4 GiByte, DDR4-2666, CL15 @ 1,20 Volt)
• Netzteil: Seasonic G-550 (550 Watt)
• SSD: Crucial M200 (250 GByte), OCZ Arc 100 (240 GByte) oder Samsung Evo 850 (250 GByte)
• HDD: Seagate Barracuda 7200.14 1 TByte

Das sind Preis-/Leistungstechnisch ausgewogene Systemvorschläge, die Sinn machen.
CPU: Core I5 4690K @ Wakü
MoBo: Gigabyte Z97X Gaming-7
GPU: 2x Radeon R9 390 @ Crossfire
Ram: 16 GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600
SSD: 250GB Samsung SSD 830
HDD: 2TB Seagate HDD
PSU: Corsair RM1000i
Case: Thermaltake Core X9
OS: Win10 Home X64
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Was haltet ihr von der Zusammenstellung? 23 Dez 2015 10:24 #12

  • MesserOdin
  • MesserOdins Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Beiträge: 248
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 2
@mad-onion
Deine Zusammenstellungen sind gut, jedoch würde ich anstatt der Palit GTX 970 die Asus Strix 970 oc nehmen.
Die Strix gibt esfür ~360€ -35€ cashback Aktion. Und masn bekommt noch ein Mauspad gratis :lol:
CPU i5 4690K 4GHz @ 1,05V
MB Asus Maximus VII Formula
RAM Crucial Tactical Tracer 16GB
SSD Samsung SM951 128GB / Crucial M4 256GB /
Intenso High Performance 480GB
GPU Zotac AMP! GTX 1080 Alphacool
NT Super Flower Golden King Platinum 1000W
Gehäuse Phanteks Luxe
OS Windows 10
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Was haltet ihr von der Zusammenstellung? 23 Dez 2015 15:32 #13

  • Fabiaren0210
  • Fabiaren0210s Avatar
  • Offline
  • Grünschnabel
  • Beiträge: 32
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
@ Mad-onion

Dein 1000€ build entsprich dem was ich mir jetzt ausgesucht habe.
Bis jetzt hatte ich mir eigentlich bei 900 das Limit gesetzt, bin jetzt aber am Überlegen ob ich doch 100€ mehr investieren will und in eine bessere Graka stecke.

Bis jetzt war die R9-380 geplant die um die 220 kostet. Welche GPU würdet ihr mir denn Empehlen wenn sie ca 320€ kosten dürfte?

VG Fabian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Was haltet ihr von der Zusammenstellung? 23 Dez 2015 15:42 #14

  • Erok
  • Eroks Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Beiträge: 137
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 8
Hi :)

also momentan mit 329 Euro die Powercolor R9 390 PCS : Klick MICH

Die war aber schon bei 309 Euro zu haben ;) Am besten wäre, Du wartest bis Anfang/Mitte Januar, da purzeln die Preise um ein paar Euro ;)

Wenn es eine Nvidia-Karte sein muss, dann die Inno 3D GTX 970 OC : Klick MICH

Aber bedenke, daß die GTX 970 nur 3,5 GB schnell angebundenen VRAM hat, und die R9 390 kommt mit satten 8 GB VRAM daher ;)

Und wer weiss, ob NVIDIA die Treiber für ihre spezielle GTX 970 wirklich weiterhin pflegen wird, wenn die neue Pascal-Generation nächstes Jahr erscheint. Da habe ich etwas bedenken, und dann kann es sein, daß die GTX 970 ganz schnell unbrauchbar wird.

Greetz Erok
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Was haltet ihr von der Zusammenstellung? 23 Dez 2015 18:59 #15

  • mad-onion
  • mad-onions Avatar
  • Offline
  • Grünschnabel
  • Beiträge: 13
  • Karma: -1
Ja hallo und danke für die Zustimmung.
Was die Auswahl der Graka-Modelle angeht, möchte ich hinzufügen, dass gerade der Grafikkartensektor sehr viel Auswahl bietet und daher das ein oder andere Angebot (z.B. mit Cashback) leider mal im GPU-Dschungel untergehen kann.
@Erok:
Das ist eine meiner beiden 390er, bei dieser sollte auf jeden Fall das aktuellste Bios aufgespielt sein, ansonsten gibt es unter Vollast Industrieföhn-Sound vom feinsten.
Ist allerdings das neuste Bios drauf, bleiben die Lüfter unter 70°C komplett aus und sind unter Vollast dann deutlich erträglicher.

Meine zweite 390 ist eine Gigabyte Gaming G1, die mir deutlich besser gefällt.
Das hat auch gute Gründe:
- Custom-PCB-Layout (etwa 5 cm kürzer)
- nur 2 Lüfter (leiser)
-nur 2 Slots hoch (Powercolor 2,5 Slots)
- etwas schneller (+15MHz GPU) getaktet als die PCS
- optimierte Spannungsversorgung durch eigenes VRM-Design
- Sapphire Trixx (als Download von der Herstellerseite) für OC und selbst einstellbare 5-Stufen-Lüftersteuerung

Der blau beleuchtette Windforce-Schriftzug der Karte ist allerdings Geschmackssache, mir gefällts, gut möglich jedoch, dass mancher schon andere farben oder gar keine Beleuchtung mag.
Die Trixx-Software funktioniert leider nicht mit Karten anderer Hersteller, ist aber ungemein praktisch, allein schon wegen der Lüftersteuerung.
CPU: Core I5 4690K @ Wakü
MoBo: Gigabyte Z97X Gaming-7
GPU: 2x Radeon R9 390 @ Crossfire
Ram: 16 GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600
SSD: 250GB Samsung SSD 830
HDD: 2TB Seagate HDD
PSU: Corsair RM1000i
Case: Thermaltake Core X9
OS: Win10 Home X64
Letzte Änderung: 23 Dez 2015 19:04 von mad-onion.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.