Test: LG 24GM79G

LG 24GM79G B newsIn den letzten Monaten war ein immer größer werdender Zoll-Wahn im Monitor-Bereich zu vernehmen. All die Technik ist schön und gut, jedoch aber auch verdammt teuer. Von daher verwundert es nicht, dass die überwiegende Zahl an Gamern sowie auch Ottonormal-Anwendern noch mit 24 Zoll Monitoren (oder noch kleiner) unterwegs ist. Wir haben mit dem LG 24GM279G ein Modell unter die Lupe genommen, welches sich genau in dieser Zielgruppe sieht und zusätzlich mit speziellen Gaming-Features die Kunden überzeugen will.

 

Natürlich kann man aber auch zu den wesentlich größeren Ausführungen wie dem LG 34UC79G oder den erst kürzlich angekündigten LG 32GK850F/G greifen, diese schlagen aber deutlich im Preis auf. Der LG 24GM279G ist ebenfalls ein ausgewiesener Zocker und auch entsprechend ausgestattet. Zwar hat dieser „nur“ ein TN-Panel verbaut, will aber mit anderen Features punkten.

So ist zum einen Ergonomie ein großes Thema aber auch die geringe Reaktionszeit von 1ms und eine Bildwiederholrate von bis zu 144Hz (FreeSync), bei einer Auflösung mit 1920x1080 Pixel. Gaming-Presets können direkt an der Front mittels Hotkeys ausgewählt werden. Aktuell bewegt sich der Monitor bei einem Straßenpreis von 249,- EUR, was eigentlich ziemlich fair erscheint.

 

Lieferumfang

Im Lieferumfang befindet sich nur das allernötigste. Ein 230V Steckerkabel, ein HDMI-Kabel und einen Kabelklammer für den Standfuß. Hinzu kommt noch das übliche Booklet als auch eine CD mit der darauf befindlichen On-Screen-Software für die Setting-Steuerung.

LG 24GM79G 09

 

 

Weitere Technische Details

Wie eingangs angesprochen will man mit weiteren Funktionen noch mehr auf die Gamer-Zielgruppe eingehen. Dazu gehören die 1ms Motion Blur Reduction was die Bewegungsunschärfe deutlich verringern soll, als auch die Bildwiederholrate von 144 Hz in Verbindung mit AMD FreeSync. Der Black Stabilizer den wir schon anderen LG-Modellen kennen, hellt dunkle Bereiche in Spielen auf, um so seine Kontrahenten früher ausmachen zu können. Die allseits bekannten Presets kann man direkt über das Front-Panel auf der Unterseite steuern, ohne das man in die Tiefen der Menüsteuerung vordringen muss. Schade ist dafür, dass keine Lautsprecher verbaut sind. Bei der designierten Zielgruppe sollte das aber eher irrelevant sein.

 

LG 24GM79G-B im Überblick
 Bezeichnung LG 24GM79G-B
LCD-Größe 24 Zoll
LCD-Diagonale 61 cm
Display-Typ TN-Panel, LED Backlight, 8 Bit (6Bit+FRC)
Bildwiederholrate 56-144 Hz (FreeSync)
30-164 Hz (horizontal)
Hersteller Homepage www.lg.com
Preis ~ 250 EUR
Garantie 3 Jahre (Bring-IN)
 
Gewicht 7,8 Kg - mit Fuß
Energieverbrauch Betrieb: 32W (maximal)
typisch: 27W
Standby: 0,3W
Netzteil intern
Vesa-Standard 100 x 100mm
 
Auflösung 1920 x 1080 Pixel
Bildformat 16:9
Helligkeit 350 cd/m²
Kontrast 1.000 : 1  (statisch)
Reaktionszeit 1ms
Panel matt, Hard Coating-Verfahren
Blickwinkel 170° (horizontal) / 160° (vertikal)
Curved nein
 
Anschlüsse 2x HDMI 2.0
 1x DisplayPort 1.2
 2x USB 3.0 (fast charge Funktion)
 2x 3,5mm Audio Klinke (Line-In & Line-Out)
Besonderheiten  ▪ LED-Backlight
Pivot-Funktion
  Werkzeuglose Montage

 


Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (6 Antworten).
Gesendet: 14 Okt 2017 11:16 von Scarecrow1976 #12833
Scarecrow1976s Avatar
Sehr guter Test! Klasse Monitor. Gefällt mir echt gut :)
Gesendet: 16 Okt 2017 13:38 von QiQa #12854
QiQas Avatar
Vielen Dank für den Test.

Ich hätte ein paar Fragen bzgl. des FPS-Game Modus. Macht dieser einen spürbaren Unterschied?
Des weiteren interessiert mich die Funktion Super Resolution+ und natürlich das interne Fadenkreuz. Wird letzteres scharf dargestellt? Oder ist es eher verpixelt?
Gesendet: 16 Okt 2017 20:20 von Marcel. #12855
Marcel.s Avatar
QiQa schrieb:
Vielen Dank für den Test.

Ich hätte ein paar Fragen bzgl. des FPS-Game Modus. Macht dieser einen spürbaren Unterschied?
Des weiteren interessiert mich die Funktion Super Resolution+ und natürlich das interne Fadenkreuz. Wird letzteres scharf dargestellt? Oder ist es eher verpixelt?

Subjektiv empfunden eher nicht, dazu müsste man wohl extrem ins Detail gehen und entsprechende High-FPS-Titel testen. Bzgl. des Fadenkreuzes, das ist passabel, habe es aber nicht mehr ganz genau im Hinterkopf. Ich werde später mal noch ein Bild von einem anderen Modell aufnehmen.
Gesendet: 17 Okt 2017 13:37 von QiQa #12857
QiQas Avatar
Marcel. schrieb:
QiQa schrieb:
Vielen Dank für den Test.

Ich hätte ein paar Fragen bzgl. des FPS-Game Modus. Macht dieser einen spürbaren Unterschied?
Des weiteren interessiert mich die Funktion Super Resolution+ und natürlich das interne Fadenkreuz. Wird letzteres scharf dargestellt? Oder ist es eher verpixelt?

Subjektiv empfunden eher nicht, dazu müsste man wohl extrem ins Detail gehen und entsprechende High-FPS-Titel testen. Bzgl. des Fadenkreuzes, das ist passabel, habe es aber nicht mehr ganz genau im Hinterkopf. Ich werde später mal noch ein Bild von einem anderen Modell aufnehmen.

Das wäre wirklich super. Vielen Dank für die Mühe.

Aktuelle News

Letzte Monitor Testberichte