Test: LG 34UC79G-B

LG 34UC79G B newsDas Thema Gaming dient inzwischen als Sammelbegriff für zahlreiche Produktgruppen und ist nun auch endgültig im Monitorbereich angekommen. Passend dazu hat nun LG den ersten eigenen Curved-Gaming-Monitor im 21:9 Widescreen-Format vorgestellt. Der LG 34UC79G-B soll u.a. mit seinem 144Hz AH-IPS-Panel und Freesync die Anwender für sich begeistern. Wir haben das Gerät auf die Probe gestellt und offen gelegt, was man beachten muss, um in den vollen „Gaming-Genuss“ gelangen zu können.

LG 34UC79G B opener

Die Voraussetzungen scheinen ideal zu sein, ein 34 Zoll großer Curved-Widescreen-Monitor mit AH-IPS-Panel und Freesync, wenn da nicht eine kleine Tücke wäre, die für viele Anwender wohl das entscheidende Kaufkriterium darstellt; nämlich die Auflösung von 2560x1080 Pixeln. Die vermeintlich geringe Pixelanzahl gestreckt auf die große Diagonale von 86,4 cm, gilt als K.O.-Argument für viele potentiell interessierte. Nach einem längeren Testzeitraum können wir urteilen für wen diese Konstellation unproblematisch ist und wer bedenkenlos zugreifen kann, oder aber wer auf weitere Modelle warten sollte. Der aktuelle Straßenpreis hat sich bei rund 650 EUR eingependelt. Viel Geld für die Bildausgabe, im direkten Konkurrenzvergleich aber immer noch günstiger (...)

 

Lieferumfang

Der Lieferumfang sticht jetzt auch nicht aus der Masse hervor und beschränkt sich wie so oft auf das Notwendigste. Dazu zählen unter anderem das externe Netzteil plus Anschlusskabel, ein HDMI- sowie Display-Port Kabel und die Bedienungsanleitung bzw. die Safety-Instructions. Auf der CD ist die On-Screen-Software enthalten, welche wir im Laufe des Artikels nochmal vorstellen werden.

LG 34UC79G B 13

 

Weitere Technische Details

Neben den „Big-Features“ hat man den LG 34UC79G-B noch mit weiteren Feinheiten ausgestattet, die ihn noch mehr als Gaming-Derivat outen. Dazu zählen unter anderem das so genannten Dynamic Action Sync und der Black Stabilizer. Ersteres soll den Input-Lag nochmals verringern und der Black Stabilizer dunkle Bereiche in Spielen aufhellen, um so seine Kontrahenten früher ausmachen zu können. Wer will kann auch ein natives Crosshair zuschalten, welches Monitorseitig eingeblendet wird. Mehrere Motive stehen dabei zur Auswahl. Für uns persönlich, also als Redakteur, scheint es sich um eine halbes Déjà-vu zu handeln, haben wir um die Jahrtausendwende auf den guten alten CRTs selbst noch Punkte aufgezeichnet. Heute werden diese Softwareseitig eingeblendet.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann man die Reaktionszeit des Panels auf 1ms drücken. Jetzt das ABER: Das Display verringert automatisch die Farbwerte und das o.g. Dynamic Action Sync sowie FreeSync können nicht verwendet werden. Die Bildwiederholrate lässt sich dafür aber auf 144 Hz (zusammen mit FreeSync) fixieren.

 

LG 34UC79G-B im Überblick
 Bezeichnung LG 34UC79G-B
LCD-Größe 34 Zoll
Curved Ja
LCD-Diagonale 86,4 cm
Display-Typ AH-IPS, LED Backlight
Bildwiederholrate 50 - 144Hz
Hersteller Homepage www.lg.com
Preis 650 EUR
Garantie 2 Jahre (Bring-IN)
 
Gewicht 8,6 Kg - mit Fuß
Energieverbrauch Betrieb: 52W (maximal)
typisch: 41W
Standby: 0,3W
Netzteil extern
Vesa-Standard 100 x 100mm
 
Auflösung 2560 x 1080 Pixel
Bildformat 21:9
Helligkeit 300 cd/m²
Kontrast 1.000 : 1  (statisch)
Reaktionszeit 5ms
Blickwinkel 178° / 178°
 
Anschlüsse 2x HDMI
 1x DisplayPort 1.2
 2x USB 3.0
 1x USB 3.0 (Typ-B Buchse, Upstream)
 2x 3,5mm Audio Klinke (Line-In & Line-Out)
Besonderheiten  ▪ LED-Backlight
  2x 7W Lautsprecher
 ▪ gebogen (3800R/3.8m)
  flicker-free
  Adaptive Sync / AMD FreeSync (50-144Hz)

 


Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).
Gesendet: 03 Mär 2017 21:48 von Dschijn #12326
Dschijns Avatar
wow, nettes Teil :D
Gesendet: 07 Mär 2017 10:53 von CMferreira #12332
CMferreiras Avatar
Hi and greetings from Portugal.

In your review, you don't mention anything about the ghosting when gaming on fast FPS, could you text it please?
What firmware does the reviewed monitor have?

Aktuelle News

Letzte Monitor Testberichte