Xigmatek Prime SD1484

newsbild 2Xigmatek überzeugt immer wieder durch günstige Gehäuse und diverse Varianten an CPU-Kühlern. Mit dem Prime SD1484 will Xigmatek nun einen weiteren, nach eigenen Aussagen, sehr leistungsstarken Kühler auf dem Markt etablieren. Nachdem der Dark Knight SD-1283 schon mehr als überzeugen konnte, kann man beim Prime also mehr als nur gespannt sein. Der Kühler ist mit zwei 140-mm-Lüftern und zudem vier 8-mm-Heatpipes ausgestattet, auch die H.D.T.-Technik ist mit an Bord. Wie sich der Prime schlägt, erfahrt ihr im nachfolgenden Testbericht.

Alpenföhn Matterhorn - Shamrock Edition

newsbild 2Alpenföhn ist bekannt dafür, seine CPU-Kühler nach Bergmassiven aus aller Welt zu benennen. Schon vor einiger Zeit stellte der Kühlspezialist den Matterhorn genannten Tower-Kühler vor, welcher schöne Optik mit guter Kühlleistung kombiniert. Nun gibt es eine veränderte, neue Version mit zwei mitgelieferten Lüftern die sich "Shamrock Edition" - also eine Kleeblatt-Edition - nennt. Ob das vierblättrige Kleeblatt dem Kühler Glück im Vergleich zur Konkurrenz bringt, klären wir in diesem Testbericht. 

Xigmatek Dark Knight SD-1283 Night Hawk Edition

newsbild 2Xigmatek ist unlängst als Kühlspezialist in der IT-Branche bekannt und bewährt. Mit dem Dark Knight SD-1283 Night Hawk Edition hat Hersteller nun einen Kühler auf den Markt gebracht, welcher komplett schwarz und relativ kompakt daher kommt. Die schwarze Beschichtung soll neben der schönen Optik auch Temperaturverbesserungen mit sich bringen. Wir testen, wie sich der Kühler gegen die Konkurrenz schlägt. 

 

Lüfter Roundup - Teil 3

NachLfter140newsbild dem wir uns in den letzten beiden ausführlichen Lüfter-Berichten ausschließlich den Modellen der 120mm Klasse gewidmet haben, folgt nur ein Part, welcher sich mit der nächsten Größe, also 140mm Lüftern beschäftigt. Hersteller wie Antec, Nanoxia, Alpenföhn, Enermax, Thermalrigh und SilenX stellen dafür entsprechende Muster bereit. Wie die Lüfter der o.g. Hersteller im Vergleich abgeschnitten haben, klärt der nachfolgende Vergleichstest.

Cooler Master Hyper Gemin II SF524

newsbildneu 1Home Theater Personal Computer, kurz HTPC, sind nach wie vor in aller Munde. Je nach Leistungsfähigkeit der verwendeten Komponenten, erzeugen diese viel Abwärme welche von möglichst kompakten Kühlern abgeführt werden muss. Dabei ist aber nicht nur die Kühlleistung wichtig, sondern auch die Lautstärke - wer will schon einen "Brüllwürfel" in seinem Wohnzimmer stehen haben. Cooler Master, schon unlängst bekannt als Zulieferer diverser Komponenten eines Rechners, hat einen Hyper Gemin II SF524 genannten Kühler im Portfolio, welcher gerade diese Aspekte erfüllen soll. Ob der CPU-Kühler auch hitzköpfige Komponenten auf Temperatur halten kann und wie es mit der Lautstärke aussieht, klären wir in diesem Test. 

 

Arctic Accelero Twin Turbo II

tbacAn heißen Sommertagen möchte auch eine Grafikkarte gut gekühlt sein, ansonsten könnten Grafikfehler, Abstürze oder sogar der Tot einer Grafikkarte die Folge sein. Wir testen heute den Nachfolger des beliebten und preiswerten Arctic Accelero Twin Turbo der Firma Arctic, dem Accelero Twin Turbo II und schauen dabei ob dieser sich an heißen Sommertagen behaupten kann.

Aktuelle News

Letzte Luftkühlung Testberichte