LG 24GM79G Gewinnspiel balken out

Test: Corsair LL120 RGB Lüfterset

Corsair LL120 RGB fan newsWo sollen wir anfangen? RGB ist einfach noch das Zugpferd aller Hersteller von PC-Komponenten. So verwundert es auch nicht, dass die gestalterische Umsetzung und die praktische Handhabung dieser Beleuchtungseffekte immer weiter verfeinert und komplexer wird. Mit den Corsair LL RGB Lüftern wird nun eine neue Serie vorgestellt, die perfekt in Verbindung mit der Corsair Link-Software arbeiten soll. Wir haben uns zum Start das Corsair LL120 RGB Set genauer angesehen.

Bevor wir uns auf das neue Produkt stürzen, muss einmal noch der Werdegang kurz erläutert werden. Im Frühjahr 2017 hatte Corsair die neue ML Lüfterserie (zum Testbericht) präsentiert. Mit dieser wurde das eigene Lineup überarbeitet und auch neue Lager sowie eine stark verbesserte Beleuchtung eingeführt. Kurz darauf folgte die ebenfalls neu eingeführte HD120 / HD140 RGB Lüfterserie sowie das dazu passende Steuerungskit Corsair Commander Pro und der Lightning Node Pro. Mit all diesen Komponenten war es nun fortan möglich, die Lichteffekte mittels der Corsair-Link Software zu steuern und nicht mehr mechanisch mit Schaltern, wie man es noch beim Corsair Crystal 570X RGB (zum Testbericht) machen musste.

Corsair LL120 RGB fan opener

Mit diesem Artikel parallel wird abermals eine neue Serie präsentiert, die LL RGB Serie welche Lüftergrößen in 120mm und 140mm umfasst. Größte Neuerung hierbei ist die deutlich überarbeitete Beleuchtung. Bei dieser wurden sage und schreibe 16 LEDs pro Lüfter verbaut. Diese leuchten eine Art Kunststoffröhre an die sich komplett um die Lüfterblätter sich zieh. 12 LEDs befinden sich im äußeren Bereich, vier unter der Lüfternarbe. Hinzu kommen auch weitere neue Effekte sowie auch die Tatsache, dass der Corsair Lightning Node Pro in diesem Paket hier direkt mit enthalten ist. So kann man, mit weiteren LED-Streifen versteht sich, zentral seine komplette Beleuchtung im System via Software steuern. Das Corsair LL120 RGB Set gibt es auch als 140mm Ausführung sowie aber auch alle Komponenten einzeln zu erwerben. Das hier vorgestellte Set hat eine ausgewiesene UVP von 99,- EUR.

Selbstredend lassen sich die LL Serie Lüfter auch mit „älteren“ Corsair RGB Modellen kombinieren. Allerdings muss man dafür dann aber separate Lightning Node Pro Kanäle kaufen. Wie der Aufbau in der Praxis nun aussieht klären wir auf der nächsten Seite. Die Lüfter selbst sind mit einem Hydrauliklager ausgestattet und PWM gesteuert. Das 120mm Modell wird mit einem Drehspektrum von 600 bis 1500 U/min, und die 140mm Ausführung mit 600-1300 U/min angegeben. Lautstärketechnisch sollen beide bei 12V ca. 25 db(A) von sich geben.

 

Corsair LL Serie - im Überblick
 Bezeichnung Corsair LL120 RGB Corsair LL140 RGB
Abmessungen 120 x 120 x 25 mm
140 x 140 x 25 mm
Geschwindigkeit min. 600 U/min
max. 1500 U/min
min. 600 U/min
max. 1300 U/min
Luftdurchsatz 43,25 m³/h
51,5 m³/h
Lautstärke 24,8 dB(A)
25 dB(A)
Spannungsbereich 12 V 12 V
Anschluss 4-Pin PWM 4-Pin PWM
Homepage www.corsair.com
Preis 27,90 EUR (Stk.)
32,90 EUR (Stk.)
Preis Set 99,90 EUR (3 Lüfter + Steuerung) 84,90 EUR (2 Lüfter + Steuerung)
Garantie 2 Jahre

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Luftkühlung Testberichte