Test: Luftkühler für NVIDIA GTX 980 im Vergleich

GTX980 Luftkuehler newsBereits mit dem Test von GTX 980-Wasserkühlern konnten wir zeigen wie eine High-End Grafikkarte vom Schlage Nvidia GTX 980 auf geringe Temperaturen gebracht werden kann. Der Kosten- und Zeitfaktor um eine Wasserkühlung zum Laufen zu bekommen ist jedoch nicht unerheblich, weshalb wir uns in diesem Test unterschiedliche Multi-VGA-Luftkühler in Kombination mit der GTX 980 ansehen. Mit dabei sind Kühler von EKL (Alpenföhn Peter), Prolimatech (MK-26) und Raijintek (Morpheus). Alle Modelle sind mit individuellen Lüfterkombinationen von Caseking versehen worden. Interessant wird u.a. sein, wie die Lautstärke und Temperaturen im Vergleich zum Referenzkühler schlagen. Welcher Multi-VGA-Kühler am meisten überzeugt hat, klärt der nachfolgenden Artikel.


 GTX980 Luftkuehler slideshow

Alle von uns getesteten Kühlermodelle sind schon etwas ältere aber sicherlich keine schlechten Produkte. Ganz im Gegenteil! Auch wenn vom Hersteller nicht unbedingt für die Nvidia GTX 980 freigegeben, so passen die Lochmaße dennoch, dass wir die Kühler auf dem PCB verbauen konnten. Demnach stellen die Modelle immer noch gute Möglichkeiten dar, die eigene Grafikkarte individualisiert mit einem Luftkühler auszustatten. Des Weiteren handelt es bei den Testprobanden um „Spezial-Versionen“ von Caseking. Um diese mal namentlich zu benennen: Alpenföhn Peter 2 „NB-eLoop B12-PS Edition 120mm“, RAIJINTEK Morpheus "BlackSilent Pro PL2 Edition 120mm" sowie der Prolimatech MK-26 - Spectre Pro 140 Edition. Nachfolgend gehen wir detailliert auf die Montage und die Testwerte ein.

 

Multi-VGA-Kühler im Überblick
Name Alpenföhn Peter 2
Raijintek Morpheus Prolimatech MK-26
Set-Name NB-eLoop B12-PS Edition 120mm BlackSilent Pro PL2 Edition 120mm Spectre Pro 140 Edition
Hersteller EKL
Rainjitek Prolimatech
Preis Kühler 58,- EUR 52,- EUR 55,- EUR
Preis Set
- 79,- EUR 81,- EUR
Hersteller www.alpenfoehn.de www.raijintek.com www.prolimatech.com
Technische Details
Gewicht 488 g
515 g 590 g
Abmaße 226.5 x 100 x 44 mm
254 x 98 x 44 mm 219.1 x 45.6 x 146 mm
Material
Aluminium / Kupfer (vernickelt)
Aluminium / Kupfer (vernickelt) Aluminium / Kupfer (vernickelt)
Lüfter
2x 120mm (Option: 4x 140mm)
2x 120mm 2x 140mm (Option: 2x 120mm)
Besonderheiten 6 Heatpipes (Kupfer) 12 Heatpipes (Kupfer) 6 Heatpipes (Kupfer)

 


Prev 1/10

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).
Gesendet: 17 Okt 2015 14:35 von Haligia #7388
Haligias Avatar
Da fragt man sich ob sich so eine Investition lohnt... Denn immerhin kostet eine GTX 980 ~500€ zusätzlich der extra Kühler kommt man schon sehr nach an den preis einer GTX 980 TI welches schon merkbar mehr Leistung haben kann...
Gesendet: 17 Okt 2015 19:25 von Marcel. #7413
Marcel.s Avatar
Die GTX 980 ist ja viel mehr die Grundlage dazu gewesen um zu zeigen, dass diese Kühler eben auch auf die Karte des Typs passen. Gerade weil die Kühler ja nicht explicit dafür freigegeben sind. Wer also mal nachrüsten will, hat hier eine wunderbare Vorlage dazu. :)

Aktuelle News

Letzte Luftkühlung Testberichte