LG 24GM79G Gewinnspiel balken out

Kurztest: Corsair Carbide SPEC-04

Corsair hat inzwischen im Gehäuse-Bereich ein massives Angebot, welches überwiegend im höherpreisigem Segment wiederzufinden ist wie zum Beispiel das Crystal 460X RGB oder Crystal 570X RGB. Als passendem Pendant dazu gibt es aber auch die günstige SPEC-Serie, die nun mit dem Corsair Carbide SPEC-04 einen weiteren Nachfolger bekommt. Wir haben einen genauen Blick auf das 62,- EUR "günstige" Einsteiger-Gehäuse geworfen.

Beim Aufbau selbst handelt es sich, wie der Preis auch schon quasi übermittelt, um ein einfach aufgebautes Chassis, welches aber trotzdem mit ein paar wichtigen Eckpunkten für sich werben will. U.a. kann man bis zu fünf 120mm Lüfter verbauen, ein beleuchteter ist ab Werk vormontiert, ein Seitenteil mit getöntem Fenster gehört ebenfalls dazu wie auch ein flexible entfernbarer HDD-Käfig. Abgesehen von den farbigen Applikationen darf man aber keinen weiteren Funktionsluxus erwarten, das signalisiert auch klar der Verkaufspreis 62,- EUR (UVP). Erhältlich sein soll das Gehäuse einmal in komplettem Schwarz, mit Roter und so wie unser Testmuster, mit Gelber Front.

Corsair Carbide SPEC 04 opener

 

Lieferumfang & Technische Daten

Der Lieferumfang ist wie von Corsair gewohnt auch bei diesem Gehäuse recht überschaubar gehalten. In einem kleinen Extrakarton befinden sich die Schrauben, die für die Montage notwendig sind. Hinzu kommen noch ein paar Kabelbinder sowie Klettverbinder und die üblichen Zusatzinformationen in Papierform. In Summe aber doch recht mager.

Der grundlegende Aufbau entspricht einem gewöhnlichen ATX-Gehäuse, man merkt dem SPEC-04 aber deutlich die Ausrichtung aufs Budget-Segment an. Das Potential hinsichtlich der Kühlung sowie möglich zu verbauende Lüfter und auch Radiatoren bieten durchaus eine Menge Potential für den Sparfuchs. Wir werden dies im Laufe des Artikels nochmal genauer beleuchten. Fakt ist aber auch, wer potente Hardware hier verbauen will, muss definitiv nochmals Geld für Lüfter aufbringen.

 

Corsair Carbide SPEC-04
Mainboard-Format(e) ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Bezeichnung Corsair Carbide Series Air 740
Formfaktor Mide-Tower-Case
Preis-Gehäuse 62,99- EUR (UVP)
Hersteller-Homepage www.corsair.com
Sonstige Eckdaten
Laufwerke 3 x 3,5 Zoll
2 x 2,5 Zoll
Lüfter vorinstalliert
Front: 

Optional
Front:
Deckel:
Hinten

1x 120mm LED


2x 140mm oder 3x 120mm
2x 120mm
1x 120mm
Radiator-Support Front:
Oberseite:
Rückseite:
1x 240mm, 280mm, 360mm
1x 240mm
1x 120mm

max. CPU-Kühler-Höhe max. 150 mm
max. GPU-Länge max. 370 mm
max. Netzteil-Länge 225 mm
Material-Gehäuse  Stahlblech, Kunststoff (Seitenteil)
Window Ja, Kunststofffenster, fest verbaut mit Seitenteil
Gewicht
ca.
Maße 433 x 201x 492 mm (L x B x H)
Sonstiges -
Farbe Schwarz, Rot, Gelb (Akzente)

 


Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).
Gesendet: 03 Mai 2017 10:46 von Haligia #12451
Haligias Avatar
Marcel im Artikel steht zwar auf der ersten Seit in der Tabelle "maximale CPU Kühlerhöhe 170mm", Corsair hat aber bei der eigenen Homepage "max. 150mm" angegeben beim Carbide Spec-04.

Die Zahl sollte in deinem Artikel umgeändert werden. Deshalb passt der Dark Rock Pro 3 mit seinen 163mm nicht in das Gehäuse rein.

www.corsair.com/en-us/carbide-series-spe...ming-case-black-grey
Gesendet: 03 Mai 2017 11:50 von Marcel. #12452
Marcel.s Avatar
Danke für den Hinweis, habe ich angepasst. :)

Aktuelle News

Letzte Gehäuse Testberichte