Test: Cougar QBX

QBX EinleitungsbildCougar versucht sich momentan wieder im deutschen Markt zu etablieren, helfen sollen da auch die 700M als Gaming-Maus und die 700K sowie 600K als Gaming-Tastaturen. Mit QBX, oder ausgesprochen Cubix, versucht man nun auch unter den Mini-Gehäusen für ordentlich Wirbel zu sorgen. Das Besondere des QBX ist der innovative Innenraum, der auf eine perfekte Anordnung der Hardware setzt und so möglichst viele Komponenten auf engsten Raum unterzubringen versucht. Ob Cougars Erstlingswerk das Vorhaben als gemeistert angesehen werden kann, wird wie immer im nachfolgendem Testbericht aufgeklärt..

 

QBX Opener

 

Verpackung und Lieferumfang

Die Verpackung beinhaltet neben dem Gehäuse eine kleine Box, in der sich Zubehör befindet. Dazu gehören Kabelbinder, Schrauben, ein Staubfilter für den Lüfter an der Rückseite und schließlich eine Gebrauchsanleitung.

QBX 1 QBX 2 QBX 17

Der Karton ist an das übliche Cougar-Design angelehnt und zeigt sich in schwarz mit einigen orangenen Akzenten. Aufgedruckt sind einige Produktbilder und viele Informationen sowie Daten rund um das QBX.

 

Cougar QBX im Überblick
Formfaktor Mini-ITX
Bezeichnung Cougar QBX
Netzteil-Formfaktor ATX (bis zu 140mm lang)
Preis ca. 50,- EUR
Homepage www.cougargaming.com/QBX
Sonstige Eckdaten
Laufwerke 3x 3,5 Zoll
4x 2,5 Zoll
1x Slim-Slotin-Laufwerk
Lüfter vorinstalliert: 1x 90mm (hinten), 1x 120mm (hinten)
optional: 1x 80mm, Deckel: 2x 120mm, Unten: 2x 120mm, Linke Seite: 1x 120mm (120/240mm Radiator)
Gewicht
2,2kg
Maße 178 x 260 x 368 mm (B x H x T)
Höhe CPU-Kühler CPU: max. 105mm, GPU: max. 350mm
Staubfilter 1x front (eigene Installation) + 1x bottom (vorinstalliert/entfernbar)
Farbe Schwarz / Anthrazit
Material Stahl und Kunststoff

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Gehäuse Testberichte