Test: Thermaltake Core V71

Thermaltake-Core-V71-newsbild-2Die Core-Serie von Thermaltake zeichnet sich durchgehend durch großflächige Mesh-Elemente und viele Rundungen aus - auch das nun getestete Core V71 macht hier keine Ausnahme. Der modulare Aufbau im Innenraum ist ein weiteres Merkmal der Core-Serie welche den Einbau einer optionalen Wasserkühlung erleichert. Zwei 200-Millimeter-Lüfter in der Front und ein weiterer 200-Millimeter-Lüfter im Deckel sollen für sehr gute Temperaturen sorgen - eine eingebaute Lüftersteuerung ermöglicht die Regelung der Lüfter. Wie sich das Thermaltake Core V71 gegen die Konkurrenz wie das Phanteks Enthoo Primo schlägt, klären wir im nachfolgenden Testbericht.


Thermaltake-Core-V71-vorschau

Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung von Thermaltake.

 


Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (3 Antworten).
Gesendet: 04 Nov 2014 15:12 von Scarecrow1976 #5397
Scarecrow1976s Avatar
Schöner Test. Das Gehäuse kommt in die Wahl für mein nächstes Case ! :)
Gesendet: 29 Nov 2014 18:46 von Ned Flenders #5715
Ned Flenderss Avatar
EchT schönes Gehäuse..... so eins wurde ich mir auch zulegen :cheer:
Gesendet: 01 Dez 2014 12:27 von Janosch #5752
Janoschs Avatar
Schöner Test und schönes Case, vor allem mit dem Window.

Aktuelle News

Letzte Gehäuse Testberichte