Test: Corsair Gaming K63 Wireless & K63 Lapboard

Corsair Gaming K63 Wireless K63 Lapboard Newsbild Mit der Corsair K63 Wireless hat Corsair auf der CES 2018 ein breites Produktportfolio forgestellt, welches primär auf den Funktbetrieb setzt. Dazu hat man u.a eine kabellose Tastatur im TKL-Design mit in das Sortiment aufgenommen. Doch damit nicht genug. Denn auf dem Schreibtisch sind Kabel nicht sonderlich störend. Anders sieht es aber aus, wenn man von der Couch aus zocken möchte. Hierfür wurde also ein Lapboard passend zur K63 entwickelt. Ob hiermit eine Verlagerung des Gaming-Ortes funktioniert, haben wir für euch überprüft.

 

Zugegebenermaßen mussten wir etwas schmunzeln als wir das Lapboard aus dem Karton genommen haben. Statt sich am Schreibtisch einer Gaming-Session hinzugeben, soll hiermit dies also auch auf dem Sofa gelingen. Irgendwie wollte bei diesem Gedanken zunächst das Bild eines unsportlichen eSportlers nicht vor dem inneren Auge verschwinden. Denkt man länger drüber nach, ist das Konzept jedoch gar nicht so abwegig. Schließlich werden Konsolen ja ebenfalls überwiegend am TV genutzt. Anfängliche Vorbehalte wurden also schnell beiseitegeschoben und die beiden, aufeinander abgestimmten Produkte näher inspiziert.

Corsair K63 Wireless Lapboard Opener

Kurz zusammengefasst handelt es sich beim Corsair Lapboard um eine Platform, welche die Corsair K63 Wireless TKL Tastatur aufnimmt und zusätzlich ein Mauspad bereitstellt. Zudem ist die Unterseite gepolstert, sodass man das Konstrukt sanft auf seinem Körper parken kann, egal welchen Teil man davon als Ablage auserkoren hat. Natürlich ist die Tastatur auch ohne das Lapboard nutzbar. Folglich haben wir sie auch auf die übliche Weise betrieben. Bevor wir jedoch ins Detail gehen, folgt eine kurze Inspektion des Lieferumfangs.

Corsair K63 Wireless 27

 

 

Lieferumfang und Verpackung der Tastatur

Der Lieferumfang der Tastatur fällt ähnlich aus, wie der der Dark Core RGB SE. Konkret sind also Anleitung und Sicherheitshinweise in Papierform sowie das Triplet aus Kabel, Adapter und Empfänger beigefügt. Der Adapter ist dafür angedacht, dass man den Empfänger mit USB Typ-A Stecker auch am beiliegenden Kabel mit Micro-USB Stecker betreiben kann.

Corsair K63 Wireless 1 Corsair K63 Wireless 2

 

Die Tastatur im Überblick
Tastatur-Typ Gaming, Mechanisch, TKL
Bezeichnung Corsair Gaming K63 Wireless
Switch Cherry MX Red
Preis ~120€
Hersteller-Homepage www.corsair.com
Wichtige Features
Interface USB 2.0 / 2.4GHz / Bluetooth 4.2
Beleuchtung Ja, RGB-LEDs
Material
Kunststoff, Metall (im Inneren)
Abtastrate 1000 Hz
Kabel 1,8m lang (abnehmbar)
Abmessungen 366 x 41 x 173 mm
Gewicht 1,09 kg
Weitere Eigenschaften integrierter Akku
abnehmbare Handballenauflage
FN-Key Rollover

Blaue Beleuchtung (je Tasten)
Funktionstasten (FN)
dedizierte Multimediatasten

Windows Key Lock
OnBoard Speicher

 

 

Lieferumfang und Verpackung des Lapboards

Das Lapboard fristet in der Verpackung ebenfalls ein einsames Dasein. Die Dreingaben sind allerdings sehr erfreulich. Denn für die verschließenden Teile wurden direkt Ersatz beigefügt. Gemeint sind die Klammer und Klipse, welche die Tastatur einrasten und verriegeln.

Corsair K63 Lapboard 1 Corsair K63 Lapboard 2

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Eingabegeräte Testberichte

Newsletter-Anmeldung