LG 24GM79G Gewinnspiel balken out

Test: Tt eSPORTS Ventus X PLUS

 

Die Maus im Detail

Wie bereits erwähnt, können wir keine äußerlichen Änderungen zum Vorgängermodell finden. So bleibt das geschwungene Design, dass sich sehr gut an die Hand anschmiedet. Auch die Seiten des Nagers sind gummiert und weisen ein Wabenmuster auf welches besonders guten Halt verspricht.

Tt eSPORTS Ventus X PLUS 16

Neben sechs programmierbaren Tasten überrascht uns der optische Laser der Maus: ein AVAGO 9500. Dieser kann bis zu 10.000 DPI umsetzen, dass sind jedoch 2.000 DPI weniger als bei dem RGB Modell. Auch die Beleuchtung reduziert sich auf die einzige Farbe Rot. Die Gewichte hingegen sind unverändert - hier hätte der Hersteller z. B. unterschiedliche Typen beilegen können. Die einzige Neuheit besteht aus der Bluetooth Schnittstelle, dazu aber später mehr.

Tt eSPORTS Ventus X PLUS 22 Tt eSPORTS Ventus X PLUS 21

Die breite Vorderseite bietet den Fingern genügend Auflagefläche und ist deshalb auch für dicke Finger geeignet. Auch das Mausrad profitiert vom Platz, dieses ist sehr breit. Auf der Rückseite finden wir das berühmte Merkmal der Tt eSPORTS Mäuse: ein Durchlass im Wabenmuster. Darunter verbirgt sich das beleuchtete Logo.

Tt eSPORTS Ventus X PLUS 20 Tt eSPORTS Ventus X PLUS 19

Gerade in der Seitenansicht wird die klassische Neigung der Maus deutlich. Die gummierten Seiten bieten sehr guten halt, die Seitentasten sind aus einem glatten, aber dennoch festem Gummi und lassen sich gut erreichen. Auch die kleine Einkerbung auf der hinteren Taste macht es einfacher, die richtige Taste zu finden und auszulösen.

Tt eSPORTS Ventus X PLUS 23 Tt eSPORTS Ventus X PLUS 24

Die Unterseite präsentiert sich als klar strukturierte Fläche, insgesamt bieten drei Gleitpads eine gute Auflagefläche. Unter der Abdeckung befinden sich die Gewichte. Die Oberseite bietet mit ihrerer einzigartigen Oberfläche ebenfalls guten Halt, denn das Material ist sehr feinporig und griffig.

Tt eSPORTS Ventus X PLUS 18

Für einen DPI wechsel On-The-Fly bietet die Tt eSPORTS Ventus X PLUS eine Taste hinter dem Mausrad. Über die zugehörige Software kann aber auch für jede Taste eine andere Aufgabe zugewiesen werden.

Tt eSPORTS Ventus X PLUS 17

Auffällig sind die offenen Stellen an der Hinterseite der Maus. Immer öfter stellen wir diese fest, so auch z. B. bei der COUGAR Minos X3. Kommen wir zu der Gewichtsänderung der Maus.

 

Ändern des Gewichts

Unter der Klappe befindet sich ein Gummipad mit drei Metallgewichten. Jedes einzelne hat ein Gewicht von 4.5 Gramm und lässt sich herausnehmen. Ohne Metallgewichte, Klappe und Gummipad hat die Maus ein Leergewicht von 100 Gramm.

Tt eSPORTS Ventus X PLUS 25 Tt eSPORTS Ventus X PLUS 26

Schauen wir uns einmal die Software an, die wir bereits beim Vorgängermodell, der Ventus X RGB vorgestellt haben.

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Eingabegeräte Testberichte