Test: ASUS ROG Strix Evolve

ASUS ROG Strix Evolv newsASUS ist ein altbekannter Hersteller von Computer Hardware und vertreibt dank der großartigen Community, der "Republic of Gamers", seit einigen Jahren auch Peripherie. Besonders die Produkte aus der Strix Serie, die neben Grafikkarten, Mainboards und Tastaturen auch Mäuse umfasst, sollen für einzigartige Qualität und Performance stehen. Das Potenzial dieser Maus erschließt sich neben wechselbaren Fingerablagen und hochwertigen Switches aus der Software. Wie sich die ASUS ROG Strix Evolve im Alltag und in Extremsituationen handeln lässt, klärt unser Testbericht.

 

 ASUS ROG Strix Evolve opener

 

Lieferumfang

Neben der Maus findet der Benutzer ein weiteres Paar an Fingerablagen sowie zwei Aufkleber und die Bedienungsanleitung vor. In dieser wird genau erklärt, wie sich die Fingerablagen tauschen lassen. Das Kabel lässt sich bei Bedarf aufwickeln und mit dem angebrachten Kabel-Aufwickler fixieren. Preislich bewegt sich der Nager inzwischen bei rund 62 EUR, was in Summe betrachtet als nicht überzogen eingestuft werden kann.

ASUS ROG Strix Evolve 1 ASUS ROG Strix Evolve 3 ASUS ROG Strix Evolve 2

ASUS ROG Strix Evolve 42 ASUS ROG Strix Evolve 5

 

Die Maus im Überblick
Maus-Typ Gaming
Bezeichnung ASUS ROG Strix Evolve
Sensortyp Optisch
50-7200 DPI
150 IPS
Preis ca. 65 EUR
Hersteller-Homepage rog.asus.com
Wichtige Features
Interface USB 2.0, Stecker vergoldet
Tasten 8, programmierbar
Beleuchtung
Ja, unterhalb Handballenauflage
Material Kunststoff, Gummi
Abtastrate bis zu 1000Hz
Kabel 2m, stoffummantelt
Abmessungen 125 x 65 x 41mm
Gewicht 100g

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Eingabegeräte Testberichte