Test: Corsair Gaming Scimitar RGB

CorGam Scim RGB EinleitungsbildCorsair ist mit seiner RGB-Linie nun schon einiger Zeit dabei und hat immer wieder neue Modelle mit der bunten Beleuchtung auf den Markt gebracht. Zuletzt mit der Strafe RGB MX Silent oder den Void-Gaming-Headsets. Mit der Scimitar RGB möchte man allerdings nicht unbedingt die große Anzahl an Farben hervorbringen, viel mehr hat man das Augenmerk auf ein anderes Feature gesetzt - eine horizontal bewegliche Plattform mit 12 kleinen Tasten. Wir haben uns den neuesten Corsair-Nager intensiv angesehen und die Ergebnisse im nachfolgenden Artikel festgehalten.

 

CorGam Scim RGB Opener

Lieferumfang

Corsair verpackt die sehr ergonomische Maus in einem Karton mit dem typischen Gaming-Design aus schwarz-gelb. Der Lieferumfang fällt etwas schmal aus, lediglich ein Schraubendreher für die bewegliche Plattform und eine Gebrauchsanweisung mit "Warranty"-Informationen befinden sich in der Verpackung.

 

CorGam Scim RGB 1 CorGam Scim RGB 4 CorGam Scim RGB 2

 

Die Maus im Überblick
Tastatur-Typ Gaming, MOBA/MMO
Bezeichnung Corsair Gaming Scimitar RGB 
Sensortyp Optisch, 100 - 12.000 DPI
Preis ca. 99 EUR
Hersteller-Homepage www.corsair-gaming.com
Wichtige Features
Interface USB 2.0
Tasten 17, programmierbar
Beleuchtung Ja, RGB (4 Zonen)
Material
Aluminium, Kunststoff
Abtastrate bis zu 1000Hz (1ms)
Kabel 1,8 m, stoffummantelt
Abmessungen 119,4 × 77 × 48,8 mm
Gewicht 147 g
Garantie 2 Jahre
Weitere Eigenschaften PTFE Füße (Teflon)
Onboard Memory

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Eingabegeräte Testberichte