LG 24GM79G Gewinnspiel balken out

Test: CM Storm QuickFire XTi

Xti EinleitungCM Storm ist immer wieder für eine Überraschung gut und zeigt uns mit der QuickFire XTi eine ganz besondere Tastatur mit rot-blauer Beleuchtung sowie einem LED-Modus, in dem man das beliebte Handy-Spiel Snake spielen kann. Mit der QuickFire XT hatte der Hersteller bereits vor gut zwei Jahren ein interessantes Keyboard im Lineup, nun folgt mit der XTi eine tolle Erweiterung des Angebots. Während eine NovaTouch TKL mit besonderen Switches unterwegs war, kommen bei diesem Modell wieder MX Brown von Cherry zum Einsatz, die auch schon bei der CM Storm Trigger Z dabei waren. Was die Tastatur alles genau kann, wird im nachfolgenden Testbericht geklärt.

Xti Opener

 

Lieferumfang

  • Tastatur
  • Schutz-Überzug
  • CM-Storm Keycap
  • Keycap-Entferner
  • Bedienungsanleitung
  • stoffüberzogenes Micro-USB-Kabel

Xti 1 Xti 2 Xti 3

CM Storm verpackt die XTi in einem schwarzen Karton, der mit einigen Abbildungen und Daten rund um das Keyboard bedruckt ist. Im Inneren findet man dann die Tastatur in einem Überzug eingepackt, der von Staub, Schmutz und Dreck schützen soll. Des Weiteren gibt es im Lieferumfang eine Bedienungsanleitung, das Micro-USB-Kabel zum Anstecken am PC sowie ein Keycap-Entferner und ein CM-Storm Keycap.

 

Das Keyboard im Überblick
Tastatur-Typ Gaming, Mechanisch
Bezeichnung Cooler Master QuickFire XTi
Switch Cherry MX-Brown
Preis ca. 140 EUR
Hersteller-Homepage www.gaming.coolermaster.com
Wichtige Features
Interface USB 2.0
Beleuchtung Ja, blaue + rote LEDs (35 Farben, 5 Stufen)
Material
Kunststoff
Abtastrate 1000Hz (1ms)
Kabel 1,5m, "gold plaited", stoffummantelt
Abmessungen 439 × 130 × 41 mm
Gewicht 1,1kg
Weitere Eigenschaften NKRO (Windows Only)

 


Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).
Gesendet: 16 Nov 2015 13:38 von Haligia #8570
Haligias Avatar
Ich hätte ja auch mein persönliches Review dazu abgegeben, jedoch ist meins immernoch nicht da. Danke CM für das warten lassen :dry:

Aktuelle News

Letzte Eingabegeräte Testberichte