Test: MSI Interceptor DS300 Gaming Maus

MSI Interceptor DS300 newsMitte dieses Jahres konnte wir uns mit der Interceptor DS200 Gaming Maus einen ersten Eindruck der Gaming Peripherie des Herstellers MSI verschaffen. Zu bemängeln gab es im Grunde nur die Beleuchtung der Maus, weshalb eine bessere Bewertung untersagt blieb. Nun legt der Hersteller nach und will mit dem Nachfolger MSI Interceptor DS300 beweisen, dass es nochmals besser geht.

Test: ASUS ROG Spatha

ASUS ROG Spatha EinleitungASUS drängt immer weiter in das Gaming-Geschäft ein und das zeigt man unter der Marke ROG (Republic of Gamers) nicht nur mit Komplett-PCs, auch Gaming Gear ist dabei ein wichtiges Standbein. Nach der zweiten Generation der ASUS ROG Gladius kommt nun mit der ASUS ROG Spatha eine etwas extravagante und kabellose Gaming-Maus daher. Sie will besonders durch ihr wuchtiges Design, die vielen Einstellungsmöglichkeiten und die hochwertige kabellose Verbindung punkten - ob der Nager das schafft, klärt unser Testbericht dazu.

Test: ASUS ROG Pugio

ASUS RoG Pugio newsDer Komponenten-Riese ASUS bietet in diesem Jahr eine weitere, für Links- und Rechtshänger geeignete Gaming-Maus an. Es ist ein kleiner, mit besonderen Features ausgestatteter Nager der ROG Familie. Ähnlichkeiten zur ASUS ROG Strix Evolve sind bei den gummierten Oberflächen zu erkennen, jedoch erwartet den Benutzer viel mehr als das. Eine ausgereifte RGB-Beleuchtung und austauschbare OMRON-Taster sind nur ein Teil der ASUS ROG Pugio. Aus dem Lateinischen ins Deutsche übersetzt bedeutet "Pugio" - Dolch. Wie nah die Maus einem Dolch tatsächlich kommt, haben wir getestet.

Test: Drevo Calibur

Drevo CaliburRGB scheint immer noch sehr beliebt zu sein, was sich auch der Vielzahl an Tastaturen mit bunter Beleuchtung äußert. Auch wir hatten bereits viele Vertreter in der Redaktion. Dabei handelte es sich bislang immer um Tastaturen, welche von eher bekannten Marken stammten. Dieses Mal ist mit der Drevo Calibur ein Exot im genaueren Blick. Die kleine Tastatur mit 72 Tasten will aber nicht nur mit der Beleuchtung überzeugen, sondern kommt auch mit Bluetooth und Akku sowie einem N-Key-Rollover daher. Zudem wurden ihr die Hauseigenen Drevo Red Switches spendiert. Wie sich die portable, mechanische RGB-Tastatur schlägt, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.

Test: Cherry MX Board 5.0

Cherry MX Board.5.0 newsJeder kennt sie - Tastaturen von Cherry. Über 40 Jahre Erfahrung im Thema Peripheriegeräte kann das einst amerikanische Unternehmen aufweisen. 2016 wurde das Unternehmen in Deutschland neu aufgestellt und bietet seither auch Eingabegeräte speziell für Gamer an, wie z. B. das Cherry Board 6.0, die Cherry MC 3000 oder das Cherry MX Board Silent. Die aktuelle Generation der Benutzer verbindet Cherry aktuell eher mit den verschiedenen mechanischen Switches, die nun seit ein paar Jahren die Tastaturen vieler Hersteller prägen. Nun hat das Bayrische Unternehmen nun ein Tastatur-Modell entwickelt, welches mit erstmals mit den MX Red Silent Switches ausgestattet: das Cherry MX Board 5.0.

Test: GeneralKeys USB Gaming Tastatur - für 19€

GeneralKeys Gaming Keyboard newsPreisgünstige Tastaturen liegen aktuell voll im Trend. Ein Blick auf unseren letzten Artikel bestätigen diesen Eindruck. Denn mit dem Cougar Deathfire EX Paket oder dem Cooler Master MasterSet 120, hatten wir erst kürzlich zwei günstige aber dennoch gute Tastaturen in der Redaktion. Das aktuelle Testmuster bricht nochmals die Norm und will preislich alles dagewesene unterbieten, was aber keinen negativen Einfluss auf die Features haben soll. Mit 7-farbiger Beleuchtung, Halbmechanischen Switchen und einer Konstruktion welche die Tastatur wasserdicht macht, sollen selbst die tollpatschigsten Gamer bedient werden. Das Ganze zu einem Preis von 19 EUR! Ob die Tastatur ihr Geld wert ist oder nicht, klären die nächste Seiten.

Aktuelle News

Letzte Eingabegeräte Testberichte