Test: ASUSTOR AS6404T

ASUSTOR AS6404TVor nicht allzu langer Zeit musste sich die ASUSTOR AS5104T auf dem Prüfstand beweisen und konnte sich durch solide Verarbeitung, einfacher Menüführung und einem breiten Funktionsumfang auszeichnen. Als eines der Nachfolgersysteme der Prosumer-Reihe von ASUSTOR, stellt sich das neue Modell ASUSTOR AS6404T ins Rampenlicht und möchte durch gezielte Optimierungen am Loadout der Hardware, den Anforderungen an einer heutigen Multimedia-Massenspeicherstation gerecht werden. Die NAS kommt mit 8GB Dual-Chanel-RAM und einen Intel Celeron (Apollo Lake) Quad-Core-Prozessor daher. Ob sich die Optimierungen am System im Alltag bemerkbar machen und welche weiteren neuen Features diese NAS mit sich bringt, klären wir im Testbericht dazu.

ASUSTOR AS6404T 05

Mit der AS6404T hat der Hersteller ein weiteres Produkt im Segment der Prosumer und Kleinunternehmen platziert. Mit dem Hardware-Upgrade auf 8GB RAM sowie durch den besseren Prozessor sollen die Leistungswerte der NAS um bis zu 30% gestiegen sein. Im Alltag kann dies vor allem Einfluss auf die Lese- und Schreibzugriffe der Festplatten haben, wenn diese von mehreren Quellen strapaziert werden. Das Segment in welchem die Performance-Steigerung sich am meisten bemerkbar machen sollte, ist die Wiedergabe von 4K-Video-Inhalten auf mehreren Geräten gleichzeitig. Besonders hier kann der bessere Prozessor die Muskeln spielen lassen, damit alle Anwender eine ruckelfreie Wiedergabe der Inhalte genießen können.

 

Lieferumfang

Der Lieferumfang des Geräts beinhaltet all das, was zum schnellen Durchstarten benötigt wird. Zusätzlich zum Gerät selber finden sich noch die Installations-CD, das Netzteil mit abnehmbaren Netzkabel, zwei LAN-Kabel (Cat 5e), die Schnellstartanleitung sowie 16 Schrauben um die Festplatten an den Festplattenschienen zu befestigen.

   ASUSTOR AS6404T 02

 

Asustor AS6404T im Überblick
Modellbezeichnung AS6404T
Preis Ab 669€ (ohne Festplatten)
Einsatzgebiet Privat/Kleinunternehmen
Hersteller www.asustor.com
Technische Daten
Prozessor (CPU) Intel Celeon 1.5 GHz (2,3GHz OC)
Arbeitsspeicher 8 GB Dual-Channel DDR3L
Betriebssystem ADM 2.7.1.RFT5
Festplatten Bis zu 4x
- 3.5“ SATA II/III
- 2.5“ SATA II/III
- SSD
HotSwap-Laufwerk
USB 3x USB 3.0
1x USB 3.0 Typ-C
LAN 2x Gigabit RJ45
HDMI 1x HMDI 2.0
Audio Digital 1x S/PDIF
Systemlüfter 120mm
IR-Empfänger
Eigenspannung 100V bis 240V
Größe in mm 185.5(H) x 170(B) x 230(T)
Gewicht 2.93kg
Anzeige und LEDs
Frontansicht 1x Power LED
1x System-Status LED
2x Netzwerk LED (Eth1/Eth2)
1x USB LED (Front USB 3.0)
4x Festplatten LED (1 p. Schacht)
1x LCD Statusanzeige
4x Steuertasten
Besonderheiten
Netzwerk Link Aggregation Support
Fernzugriff Passwortgeschützter Fernzugriff über sichere Internetleitung
Betriebssystem Über 200 Apps vorhanden
Lizenz Videoüberwachungsfunktion inklusive Lizenzen für vier Netzwerkkameras
Datensicherung Planbare regelmäßige Backups
1-Klick Back-Up-Funktion
 Media Center Kann als Multimedia Center verwendet werden.  Unterstützt per App Install XBMC und KODI bis 4k-Inhalte
Garantie 3 Jahre Herstellergarantie

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Datenträger Testberichte