Test: Drevo Ares 256GB

Drevo Ares NewsVor kurzem stellten wir mit der Drevo Calibur Tastatur einen Exoten aus den USA vor. Der Hersteller hat sich aber nicht nur auf die Produktion von Tastaturen beschränkt, sondern bietet auch mehrere SSD Datenträger an. Mit der Drevo Ares haben wir heute das Topmodell des Portfolios auf dem Prüfstand. Mit PCIe x4 Anbindung mit NVMe in Kombination mit Micron 3D MLC NAND und Silicon Motion SM2260 Controller sollen nicht nur hohe Lese- und Schreibraten erreicht, sondern auch eine hohe Schreiblast von 350TBW garantiert werden. Wir haben die SSD mit dem Pferd die Muskeln spielen lassen.

Drevo Ares 9

 

 

Technische Daten & Lieferumfang

Auch wenn nicht sehr viele Informationen seitens des Herstellers zum Laufwerk bekanntgegben werden, sind die markantesten präsent. Die Drevo Ares greift auf 256GB Speicherkapazität zurück, welche durch Micron 3D MLC NAND realisiert werden. Angebunden wird die SSD per PCIe X4 Steckplatz. Durch den Silicon Motion Controller (SM2260) und den DDR3 Cache sollen Übertragungsraten von 1.400 MB/s lesend und 600 MB/s schreibend möglich sein. Besonders hervorheben muss man die Menge an Daten, die ohne Ausfall garantiert auf die SSD geschrieben werden können: Gewaltige 350TBW werden hier angegeben.

 Drevo Ares 2 Drevo Ares 3 Drevo Ares 4

Die SSD ist schick und sicher verpackt. Neben dem Datenträger selber befindet sich noch eine Low-Profile Blende im Karton. Durch das schlanke, schmale Design kann sie also auch in kleinen Systemen verwendet werden. Weiterhin sind ein Sticker und ein Gutschein für eine Basecap sowie ein Rabattcode für Armyourdesk enthalten.

 

Drevo Ares M.2 PCIe 3.0 x4 SSD
Kapazität  256GB
Modellbezeichnung  TPEPMTMBU4E256GCAD
Schnittstelle  PCIe x4
Leistungsangaben
Leseleistung  1.400 MB/s
Schreibleistung  600 MB/s
IOPS 4K lesen / schreiben  100.000 / 150.000
Total Bytes Written (TBW)  350 TB 
Spezifikationen
NAND-Flash  Micron 3D (MLC)
Cache
 DDR3-RAM-1600
Controller  Silicon Motion SM2260
Garantiezeit
 3 Jahre 
Abmessungen und Gewicht
Breite x Höhe x Länge (mm)  182 x 121,04 x 22,39 mm
Straßenpreis  ~127€

 

Im eigenen Sortiment ist die Drevo Ares klar das Topmodell. Es handelt sich nämlich um die einzige PCIe SSD des Herstellers. Bei den Daten bzw. Spezifikationen der angebotenen Datenträgern ist jedoch insgesamt etwas Zurückhaltung angesagt. Was wirklich verbaut ist, kann man nur in Erfahrung bringen, wenn man das jeweilige Modell vorliegen hat.

 

Drevo SSDs in der Übersicht
Bezeichnung Ares
X1 X1 Pro Zeus ES D1
Schnittstelle PCIe x4 NVMe
SATA 3.0 6G SATA 3.0 6G SATA 3.0 6G
 SATA 3.0 6G M.2 SATA 3.0
Kapazitäten 120/240/480/960 60/120/240/480
64/128/256 128/256/512 128/256 120/240
Leistungsangaben
Leseleistung 1.400 MB/s 550 MB/s 560 MB/s 560 MB/s  550 MB/s 500 MB/s
Schreibleistung 600 MB/s 470 MB/s 500 MB/s 500 MB/s  450 MB/s 500 MB/s
IOPS4K (R/W)
100k/150k 90k/54k - 65k/85k 80k/75k -
TWB 350 TB - - - - -
Spezifikationen
NAND-Flash Micron 3D MLC
-
- 3D NAND 3D MLC NAND
TLC NAND
Cache
DDR3L-RAM-1600
-   - - -
Controller Silicon Motion SM2260 -
- - SM2256 SM2258

 


Prev 1/12

Anmelden

Aktuelle News

Letzte Datenträger Testberichte