Test: Teufel BAMSTER

Teufel Bamster news2 Teufel baut seine Sparte für Mobile Lautsprecher immer weiter aus. Mit dem Teufel BAMSTER wird der seit 2013 auf dem Markt befindliche BT BAMSTER ersetzt. Allen aktuellen Modellen gemein ist der mobile Betrieb per integriertem Akku sowie die drahtlose Musikübertragung per Bluetooth - darüber hinaus sollen die Lautsprechner natürlich auch klanglich überzeugen. Wir haben uns den aktualisierten BAMSTER zur Hand genommen und uns näher angeschaut.

 

Mit einem aktuellen Straßenpreis von rund 140,- EUR ist der BAMSTER in das mittlere Preissegment der mobilen Lautsprecher einzuordnen und kaum teurer als das BT BAMSTER genannte Vorgängermodell. Für den Preis erhält der Kunde mit dem Kauf eine ganze Menge an Features. Die Ausstattungsliste mit Bluetooth 4.0 (aptX), einen starken Li-Ionen Akku (bis zu 12h Wiedergabe), einem 3,5mm AUX-Anschluss und eine integrierte Freisprechfunktion bietet viele Möglichkeiten.

Teufel Bamster 6

 

Lieferumfang

Die Verpackung ist hochwertig und schützt damit den Inhalt gut während des Transports. Neben dem Lautsprecher selbst besteht der Lieferumfang aus einer Anleitung, einem Micro-USB- und einem AUX-Kabel. Ein Netzteil, um den Lautsprecher zu laden, wird nicht mitgeliefert.

Teufel Bamster 1 Teufel Bamster 2

 

Technische Daten

Technisch besteht der BAMSTER aus zwei aktiv angetriebenen 40 Millimeter Breitbandlautsprechern sowie zwei passiv betriebenen 65 Millimeter Tieftönern, die auf der Oberseite platziert sind. Angetrieben werden die beiden Breitbandlautsprecher durch eine Class-D Endstufe mit einer Gesamtleistung von 7 Watt. Im Gegensatz zum großen Bruder BAMSTER PRO verzichtet Teufel auf den Einsatz der Dynamore®-Technology und möchte den Stereoeffekt durch die breite Bauweise ermöglichen.

 

Teufel BAMSTER im Überblick
 Bezeichnung Lautsprecher Teufel BAMSTER
Abmessungen 72 x 315 x 50mm (H x B x T)
Gewicht 0,72 Kg
Hersteller Homepage www.teufel.de
Preis 139,99 EUR
Garantie 2 Jahre
Lautsprecher
Schnittstellen Bluetooth 4.0 mit aptX Codex
AUX-Eingang (3,5mm Klinke)
Micro-USB (Ladefunktion)
verbaute Chassis 2x 40mm Breitbandlautsprecher
2x 65mm Kunststoff Tieftöner
Elektronik Class-D Verstärker
max. Ausgangsleistung Sat. Kanal: 7W
Frequenzbereich 80 - 20000 Hz
 Sonstiges
Akku Kapazität: 2.400 mAh
Betriebsdauer: bis zu 12h

 


Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).
Gesendet: 27 Okt 2016 10:02 von Dschijn #11819
Dschijns Avatar
nicht einsehbar :(
Gesendet: 27 Okt 2016 10:04 von Marcel. #11820
Marcel.s Avatar
Jetzt aber. :)

Aktuelle News

Letzte Audio Testberichte