Test: Logitech G633 Artemis Spectrum

G633 EinleitungbMit dem G430 hatten wir bereits ein erstes Headset von Logitech in der Redaktion, nun folgt das vor einem Monat angekündigte G633 Artemis Spectrum. Das neue High-End Headset besticht mit einer RGB-Beleuchtung, 7.1 Surround-Sound und einem Lautstärkerad direkt am Hörer. Neben weiteren Gaming-Features soll aber natürlich auch der Klang stimmen, hier hat man laut Logitech intensive Entwicklungsarbeit in das neue Audiogerät gesteckt. Wie gut sich das G633 im Praxistest geschlagen hat wird im nachfolgenden Testbericht geklärt.

 

G633 Opener

 

Lieferumfang

  • Headset
  • Micro-USB Kabel
  • Klinkenkabel (3,5mm)
  • Gebrauchsanweisung

G633 1 G633 2

Das G633 Artemis Spectrum wird in einem schicken Karton ausgeliefert, in dem sich neben dem Headset sowohl ein Micro-USB- als auch Klinken-Kabel befinden. Dazu kommt eine Gebrauchsanweisung und ein Infoblatt zur Nutzung beider Kabel. 

 

Das Headset im Überblick
Typ Gaming-Headset mit 7.1 Surround und RGB-LEDs
Bezeichnung Logitech G633 Artemis Spectrum
Preis 169 EUR
Hersteller-Homepage www.Logitech.de
Frequenzrate 20Hz - 20KHz
Treibertyp 2x 40mm
Impedanz 39 Ohm (passiv), 5kOhm (aktiv)
Verbindung
3,5mm Klinke
Micro-USB
Empfindlichkeit 107 dB SPL/mW
Besonderheiten RGB-LEDs
G-Tasten und Lautstärkerad direkt am Headset
ausklappbare Mikrofon
7.1 Surround
Garantie 2 Jahre

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Audio Testberichte