Test: Raumfeld Stereo Cubes

Raumfeld Stereo Cubes newsMit den Raumfeld Stereo Cubes fällt unser Blick nun auf ein Lautsprecher-Set, welches mit einem 2-Wege-Koaxial System, 160 Watt Verstärker und einer W-LAN-Schnittstelle ausgestattet ist. Das erst zuletzt getestete Raumfeld One S konnte schon mehr als überzeugen, dementsprechend groß ist die Erwartungshaltung der nächst größeren Ausbaustufe von Raumfeld. Was dieses Streaming-Stereo-Set im Stande ist zu leisten, wird wie immer im ausführlichen Testbericht aufgeklärt. Des Weiteren wird per Video noch einmal die Funktion des Streamings erklärt und demonstriert.

 

Raumfeld Stereo Cubes opener 

Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung von Raumfeld

 

Mobile Lautsprecher für den sonnigen Gartentag oder dem entspannten Partygeplänkel überschwemmen aktuell den Markt. Viele von diesen Lösungen kommen zwar mit Akku und enormer Flexibilität daher, können aber im Punkto Klang oftmals nicht überzeugen. Erst vor kurzem konnte der kleine Raumfeld One S massiv überzeugen. Das aktuelle Testmuster basiert, wie der One S, auf das Teufel eigene Multiroom-Streaming-System bzw. setzt auf die Raumfeld-App, welche sich in das heimische W-LAN einklinkt und Audio-Dateien aus der eigenen Bibliothek oder dem Web abspielen kann. Nachfolgend wollen wir all diese Punkte vorstellen und im Video deren Handhabung demonstrieren.

 

Lieferumfang

Der von Teufel übliche Recycling-Karton kommt auch bei der Raumfeld-Serie zum Einsatz. Mit dabei sind der Lautsprecher selbst, mehrere Begleitzettel, eine ausführlich bebilderte Bedienungsanleitung, das weißen Klinken-Lautsprecherkabel für den "Master" und "Slave", sowie Gummifüße welche unter die Cubes geklebt werden können. Dabei belässt es der Hersteller auch.

  • 1 x Raumfeld Stereo Cube
  • 1x TIDAL HiFi 3 Monate inklusive
  • 1 x Klinken-Lautsprecherkabel
  • 1 x Gummifüße für Lautsprecher
  • 1 x Stromkabel

Hinsichtlich der technischen Beschaffenheit liest sich das Datenblatt sehr schön. Als Raumfeld-Gerät der zweiten Generation können die Cubes auch als Host fungieren, da der technische Unterbau jetzt dazu im Stande ist. Hochauflösende Audio-Formate stehen natürlich im Vordergrund. Primär richtet sich dies auch an FLAC und AAC, die dank des dreimonatigen Test-Abos von Tidal auch bequem getestet werden können.

 

Raumfeld Stereo Cubes
Bezeichnung  Raumfeld Stereo Cubes
Gewicht  2,2 Kg
Abmessungen  195 x 195 x 195mm (B x L x H)
Anschlüsse  Cinch-Eingang Stereo
 Klinkenbuchse-Ausgang 6,3mm
Schnittstellen  USB 2.0, LAN (RJ45), W-LAN
W-LAN Standards  802,11b / g / n
W-LAN-Sicherheit  WPA, WPA2
10/100-Mbit/s Ethernet  Ja
Wiedergabestandards  MP3. WMA, WAV, AAC, FLAC, OGG, Apple Lossless
Samplingrate  bis 192 kHz (bei hoher Netzwerkleistung)
Frequenzbereich  62 - 20000 Hz
Gehäuse  MDF, Schleiflack - matt
Gehäuseaufbau
 offen
Akkustisches Prinzip  2-Wege
Hochtöner
 1
Hochtöner (Durchmesser)  28 mm
Hochtöner (Material)  Gewebe
Tiefmitteltöner  1
Tiefmitteltöner (Durchmesser)  130 mm
Tiefmitteltöner (Material)  Glasfaser
Max. Leistung Hochtöner  45 Watt
Max. Leistung Tieftöner  45 Watt
Max. Leistungsaufnahme  175 Watt
  
Garantie    2 Jahre elektronische Geräte, Komponenten und Bauteile
 12 Jahre für Gehäuse, Chassis und Frequenzweichen
Homepage  www.raumfeld.de
Straßenpreis  499,99 EUR

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Audio Testberichte