Test: Logitech G430

 

Lieferumfang

Das Logitech G430 wird in einer Schwarzen Verpackung ausgeliefert welche durch ein Sichtfenster einen ersten Blick auf das Headset erlaubt. Wie immer bietet die Verpackung diverse Informationen zum Produkt selbst.

Logitech G430 1 Logitech G430 2

Statt auf viel Lieferumfang, setzt Logitech anscheinend lediglich auf Funktionalität. So ist neben dem Headset selbst, nur eine Adaptierung der Zwei 3,5mm Klinkenstecker auf USB dabei. Am fest verbauten blauen Kabel befindet sich zudem eine kleine Bedienung, mit der die Lautstärke reguliert und das Mikrofon stummgeschaltet werden kann.

Logitech G430 3 Logitech G430 4

 

Erster Eindruck

Das G430 ist vorwiegend aus Schwarzem Kunststoff produziert, an den um 90° drehbaren Hörern wird jedoch mit einem hellen Blauton ein farblich netter Akzent gesetzt. Die Außenseiten der Hörer werden zudem von einem Silbernen „G“ für die Gaming-Reihe Logitechs verziert.

Logitech G430 5thumb

Sowohl die Ohrmuscheln als auch der verstellbare Kopfbügel sind mit einer dicken Schaumstoffschicht gepolstert, welche von einem ebenfalls Hellblauen Stoff überzogen sind. Die Ohrpolster sind abnehmbar und können somit einfach gereinigt werden. Das Headset liegt sehr angenehm auf dem Kopf ohne ein Druckempfinden zu erzeugen. Dafür wirkt es generell allerdings etwas wackelig und weniger robust. Sobald es auf dem Kopf drapiert wurde ist davon allerdings nichts mehr zu merken.

Logitech G430 9thumb

Das einfach in Position zu bringende Mikrofon wurde am linken Hörer verbaut und kann bei Nichtbenutzung nach oben geklappt werden. Zudem wurde das Hellblaue Kabel fest am linken Hörer verbaut und bietet mit einer länge von 2,3m genügend Freiraum beim Zocken.

Logitech G430 6 Logitech G430 7 Logitech G430 8

 

 


Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (3 Antworten).
Gesendet: 25 Mai 2015 15:29 von Scarecrow1976 #6888
Scarecrow1976s Avatar
Ich habe es selbst und bin echt sehr zufrieden damit :)
Gesendet: 13 Okt 2015 15:35 von Lhasa #7224
Lhasas Avatar
Ich habe mein altes Medusa NX5.1 gegen dieses Headset ausgetauscht und bin begeistert, bisher war ich kein Fan von "wir bauen eine Extra-USB Soundkarte ein", aber hier gibt es die Möglichkeit auch nur die Klinkenstecker zu nutzen. Beim Spielen super Sound und bisher TOP Zufrieden.

Einziger Negativpunkt, man hört sich selbst und muss in den Windowssoundsettings rumfummeln, aber jetzt läufts so wie es soll.
Gesendet: 23 Okt 2015 18:56 von mireia #7735
mireias Avatar
Sieht super schick aus :) und das knallige blau gefällt mir sehr.
hoffe wenn ich kann es demnächst mal bei einer freundin ausprobieren und für euch bewerten :) B)

Aktuelle News

Letzte Audio Testberichte