Test: Func HS-260

Func-HS-260-NewsbildDie vor allem in Gaming-Kreisen bekannte Firma fUnc, die schon im Bereich der Eingabegeräte (MS-3, KB-460) und Mauspads (Surface 1030² XL) eindrucksvoll bewiesen hat was deren Stärken sind, bringt mit dem fUnc HS-260 das erstes Headset auf den Markt. Ob dieses Headset mit versprochenen Hifi-Sound und abnehmbaren Mikrofon wirklich wie der Werbeslogan „Candy for your ears“ ist und ebenso glänzen kann wie die vorangegangene Produktpalette, haben wir im nachfolgenden Test genauer für euch unter die Lupe genommen.

 

Func-HS-260-Openerthumb

Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung von fUnc.

 


Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (4 Antworten).
Gesendet: 30 Aug 2014 01:07 von sibbo7 #4258
sibbo7s Avatar
Func legt nach dem Neustart aber gut los und haut einiges raus :)
Das jetzt nicht sofort alles perfekt wird war ja zu erwarten
Gesendet: 17 Okt 2014 10:12 von Ben.Hollywood #4686
Benny.s Avatar
Schon etwas her, aber Preis-Leistungstechnisch ist das HS-260 ein echter Tipp!
Kleine Patzer hier und da..alles halb so wild.

Ich bin sowieso der Meinung, dass ein Equalizer bei fast allen Audiogeräten einiges mehr rausholt als der Durchschnittshörer denken mag.
Gesendet: 22 Okt 2014 21:55 von keineahnunginblau #4789
keineahnunginblaus Avatar
Func macht einfach Top Produkte, und das durchweg. Das schlichte Design gefällt mir viel besser als diese aufgedroschenen, futuristischen Gaming-Geräte anderer Hersteller. Das HS-260 ist sauber verarbeitet und entspricht allemal den gebrachten Leistungen, finde ich...
Gesendet: 29 Okt 2014 10:25 von Ben.Hollywood #5013
Benny.s Avatar
Auf jeden Fall kann Func auch mit hochrangigeren Firmen mitspielen und steht in Sachen Sound für Qualität. Ich kanns nur weiterempfehlen und bin gespannt was da noch folgt :)

Aktuelle News

Letzte Audio Testberichte