Test: Corsair Dominator Platinum 16GB DDR4-3000

Corsair Dominator Platinum newsCorsairs Arbeitsspeicher-Flaggschiff stellt jeher die Dominator Produktreihe dar. Die für seine besondere optik und Overclocking-Potenzial bekannte Dominator Platinum Module dürfen auch für den DDR4-Standard nicht fehlen. Wir haben dazu ein potentes 16 Gigabyte Kit mit 3000MHz Basistakt und CL 15 in den Testparcour geschickt. Wie sich das CMD16GX4M4B3000C15  Kit in der Praxis geschlagen hat und welche Übertaktungsergebnisse erzielt worden, haben wir nachfolgende dokumentiert.

 

Corsair Dominator Platinum opener

Mit den Dominator Platinum Speichermodulen erweitert Corsair auch Ihre DDR4-Produktfamilie um ein vielfältiges Angebot. Dieser Speicher richtet sich besonders an anspruchsvolle Nutzer und verspricht ein freudiges Übertaktungspotenial. Um den hohen Anforderungen gerecht zu werden, setzt der Hersteller auf die patentierte Dual-Path DHX-Kühl-Technologie, die auch in anspruchsvollen Umgebungen zuverlässig seinen Dienst verrichten soll. Um das Maximum an Leistung aus den Modulen zu kitzeln, sorgt der integrierte XMP-2.0-Support für ein ausreichendes, automatisches und störungsfreies Übertakten. Corsairs eigenes Überwachungstool namens Corsair Link System dient zusätzlich als Temperaturüberwachung. Im Portfolio des Herstellers befinden sich insgesamt 63 verschiedene Ausführungen der Platinum-Riegel mit Taktraten von 2133 bis hin zu 4000 Mhz und Gesamtkapazitäten von acht bis 128 Gigabyte.

Corsair Dominator 16

 

Verpackung und Lieferumfang

Das uns vorliegende CMD16GX4M4B3000C15 Kit kommt mit einer Geschwindigkeit von 3000 Mhz bei Latenzen von CL 15-17-17-35 und einer Spannung von 1,35 Volt daher. Verpackt wird das Kit in einer verzierten Kartonage, die auf ein großflächiges schwarz-weiß Design setzt und durch seine vielen silbernen Elemente wie Schriftzug und Seitenteil einen sehr wertigen Eindruck hinterlässt. Ein kleiner Ausschnitt in der Front ermöglicht zudem einen ersten Blick auf den Kühlkörper von einem der beinhalteten Riegel. Über technische Details hält sich die äußere Verpackung eher bedeckt. Erst durch das öffnen und auspacken der Riegel lassen sich über die Modulaufkleber technische Informationen wie Latenzen und Spannung ablesen.

Corsair Dominator 1t Crucial Ballistix Sport 16GB DDR4 OVP Crucial Ballistix Sport 16GB DDR4 OVP

In zwei voneinander getrennten Schaumstoffelementen sind jeweils zwei Module festsitzend eingebettet. Eine zusätzliche Blisterverpackung sorgt zudem für einen ausreichenden Schutz jedes Moduls. Auf weiteres Zubehör hat Corsair bei den Dominator Platinum DDR4 verzichtet.

 

Corsair Dominator Platinum DDR4 3000MHz
Bezeichnung  CMD16GX4M4B3000C15
Typ  DDR4
Preis  ca. 160 EUR
Hersteller-Homepage  http://www.corsair.com
Leistungsdaten
Taktrate  DDR4-PC4-24000 - 3000MHz
Timings  CL 15-17-17-35 2T
Module
 4x
Modulgröße  4GB
Spannung  1,35V
XMP-Profil  Ja, XMP 2.0
Besonderheiten  lebenslange Garantie, DHX-Kühl-Technologie,  weiße LED Beleuchtung

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte ArbeitsspeicherTestberichte