Test: Corsair Vengeance LED DDR4-3200 / Corsair Vengeance RGB DDR4-3000

Corsair präsentierte mit dem Vengeance LED bereits auf der Computex 2016 einen weiteren Ableger der Vengeance Arbeitsspeicherserie. Nicht einmal ein Jahr danach zeigte sich auf der CES 2017 in Las Vegas bereits eine überarbeitete Version mit dem Namen Vengeance RGB. Für unseren nachfolgenden Test geht das Corsair Vengeance LED Kit CMU32GX4M4C3200C16 und das Corsair Vengeance RGB Kit CMR32GX4M4C3000C15 an den Start. Wie sich beide Speicherkits in der Praxis schlagen und warum es uns besonders die Beleuchtung angetan hat, wird auf den nachfolgenden Seiten ausführlich dargestellt. Auch in Sachen Overclocking stellten wir die RAMs nicht hinten an (...)

Test: Corsair Gaming Scimitar Pro RGB

Corsair Gaming Scimitar Pro RGB EinleitungCorsair kündigte Anfang Januar mit der Scimitar Pro RGB ein Nachfolger-Modell respektive eine verbesserte Pro-Variante der originalen Corsair Gaming Scimitar an. Das ursprüngliche Modell konte mit einer tollen Verarbeitung, der bunten RGB-Beleuchtung und den einzigartigen Tasten auf der linken Seite punkten. Wie sich nun das neu aufgelegte Pro-Modell schlägt und welche Unterschiede es im Detail gibt, klärt der nachfolgende Testbericht dazu.

Test: Tt eSPORTS Meka Pro

Tt eSports MEKA PRO MX Blue EinleitungWaren bisherige Gaming-Tastaturen aus dem Hause Tt eSports bisher immer mit Kailh-Switches ausgestattet, kommt die neue Tt eSPORTS Meka Pro nun mit Cherry Switchen daher. Das Keyboard wurde Anfang Januar zur CES in Las Vegas vorgestellt, nun ist es bei uns in der Redaktion und muss sich gegen die Konkurrenz beweisen. Wir sind gespannt, wie sich die Beleuchtung schlägt, ob die Qualität und Verarbeitung überzeugt und wie sich das Modell im Ganzen zeigt. Viel Spaß beim Lesen.

Test: LG 34UC79G-B

LG 34UC79G B newsDas Thema Gaming dient inzwischen als Sammelbegriff für zahlreiche Produktgruppen und ist nun auch endgültig im Monitorbereich angekommen. Passend dazu hat nun LG den ersten eigenen Curved-Gaming-Monitor im 21:9 Widescreen-Format vorgestellt. Der LG 34UC79G-B soll u.a. mit seinem 144Hz AH-IPS-Panel und Freesync die Anwender für sich begeistern. Wir haben das Gerät auf die Probe gestellt und offen gelegt, was man beachten muss, um in den vollen „Gaming-Genuss“ gelangen zu können.

Test: Corsair Carbide Air 740

Corsair Carbide Air 740 newsDas Corsair Gehäuse kann müssen wir niemandem erklären. Besonders beliebt ist die Carbide Serie, von der wir in der Vergangenheit u.a. schon das Carbide Air 240 oder das Carbide 600C im Test hatten. Das Air 540 gilt als Cube-Gehäuse-Dauerbrenner und bekommt nun mit dem Corsair Carbide Air 740 ein weiteres Familienmitglied zur Seite gestellt. Diese soll eine nochmals überarbeitete Innenraumgestaltung und viele weitere Details mit sich bringen. Wir waren gespannt!

Test: Tt eSPORTS Ventus X RGB

Tt eSports VentusX RGB EinleitungThermaltake spielt nicht nur auf dem Gehäuse-Markt eine große Rolle, mittlerweile ist der Hersteller auch mit seiner Marke Tt eSPORTS auch im Gaming-Geschäft nicht mehr wegzudenken. Das neuste Familienmitglied ist die Gaming-Maus Tt eSports Ventus X RGB, wie der Name schon verspricht verfügt sie über eine farbige LED-Beleuchtung. Weitere Eigenschaften sind ein starker optischer Sensor und ein Gewichts-Management. Ob der Nager mit der starken Konkurrenz mithalten kann? Mehr dazu in diesem Testbericht!

Test: Corsair Force LE 960GB

CORSAIR FORCE LE 960GBIm aktuellsten SSD-Test haben wir uns die Corsair Force LE 960GB zur Brust genommen. Ausgestattet mit TLC-NAND, SmartECC sowie der SmartRefresh-Technologie, kommt diese daher und möchte als zuverlässiges Speichermedium mit Robustheit überzeugen. Der Hersteller gibt an, dass diese SSD bis zu 560MB/s Lese- und 530MB/s Schreibgeschwindigkeit erreichen soll. Unter der Haube steckt ein Phison PS3110-S10-X Controller, der eine große Verbreitung in Flash-Laufwerken noch nicht ganz erfahren hat. Wie sich die SSD im Leistungstest geschlagen hat, haben wir wie immer ausführlich dokumentiert.

Test: Corsair Carbide 400C

Corsair Carbide 400C newsCorsair krempelt gerade das komplette Lineup um und bringt neben neuen Gehäuse der Crystal-Serie, wie beispielsweise dem Corsair Crystal 570X und dem Corsair Crystal 460X, auch neue Mitglieder der bekannten Carbide-Reihe auf den Markt. Den Anfang hat dabei vor allem das Corsair Carbide 600C gemacht, welches wir bereits vor etwas mehr als einem Jahr begutachten konnten. Den Einstieg in das Lineup stellt das kompakte Corsair Carbide 400C dar. Ebenfalls mit schlichtem Design, einer Seitentür mit Scharnier und einer großen Netzteil-Abdeckung ausgestattet, geht es auf Kundenjagd.

Test: Corsair Crystal 460X RGB

Corsair Crystal 460X newsMit der Crystal-Serie folgt Corsair dem Trend und verpasst den eigenen Gehäusen hochwertige Glas-Elemente. Das eigene Top-Modell des Herstellers stellt in diesem Bereich das Corsair Crystal 570X RGB dar. Der kleinere Ableger, das Corsair Crystal 460X hat nicht nur weniger Tempered-Glas-Elemente verbaut bekommen, sondern wird zu einem geringeren Preis aber mit den gleichen Leucht-Features angeboten. Darüber hinaus verfügt es auch über kompaktere Abmessungen.

Test: Lenovo Yoga Book

Lenovo Yogabook Einleitung Das Lenovo Yoga Book wurde zur IFA 2016 vorgestellt und ist wohl eins der derzeit interessantesten Tablet-Modelle auf dem Markt. Besonders das spezielle "Yoga-Design" mit dem umklappbaren Bildschirm und dem einzigartigen Scharnier ist beeindruckend. Wir haben die Android-Variante zum Testen bekommen und wollen euch zeigen, was man mit dem Gerät alles anstellen kann und ob es auch für alltägliche Arbeiten nutzbar ist. Mehr in diesem Testbericht.

Test: be quiet! Pure Base 600

Nachdem be quiet! bereits seit einigen Jahren mit etlichen Gehäuse-Variationen am Markt vertreten ist und letztes Jahr mit dem Dark Base Pro 900 das eigene Oberklassemodell präsentierte, folgt nun das be quiet! Pure Base 600. Optisch und vom Aufbau her an das Top-Modell angelehnt, aber preislich in einer ganz anderen Kategorie angesiedelt. Mit einer UVP von 89,- EUR soll es auf Kundenfang gehen. Trotzdem will der Hersteller mit Silent-Allüren und bekannter Verarbeitungsqualität punkten. Wir waren gespannt!

Test: GeIL EVO X RGB 16GB DDR4-3000

Heute werfen wir einen Blick auf den zur Computex 2016 vorgestellten GeIL EVO X DDR4 Arbeitsspeicher. Das vorrangig an Casemodder gerichtete Speicherkit bringt eine steuerbare RGB-Beleuchtung und ein außergewöhnliches Design mit. Im Vergleich zu den GeIL Super Luce RAM hat der Anwender mit diesem Kit nochmals mehr Möglichkeiten, was die Beleuchtung angeht. Wie sich das 16GB große GEX416GB3000CL15ADC Kit schlägt, verraten wir euch in den kommenden Zeilen.