Lesertest mit be quiet!: 3x Dark Base Pro 900 Gehäuse

logo be quietIn Zusammenarbeit mit be quiet! haben wir eine weitere Leser-Aktion ins Leben gerufen, bei der sich jeder beteiligen kann. So hat jeder Leser von Hardware-Journal die Möglichkeit, sich für einen Lesertest eines von drei be quiet! Dark Base Pro 900 Gehäusen zu bewerben. Was es dabei zu beachten gilt und wie ihr euch für die Produkte bewerben könnt, wird in den nachfolgenden Zeilen geklärt.

Die Teilnahme am Lesertest ist denkbar einfach. Geht diesen Artikel durch und hinterlasst in dem am Ende verlinkten Foren-Thread eure Bewerbung und seid einer der auserwählten für den Test.

Facebook Logo

 

 

be quiet! Dark Base Pro 900:

Das Gehäuse hält so viele Kniffe bereit, dass an dieser Stelle der Platz nicht ausreicht um diese alle in den Fokus zu stellen. Die Modularität des Innenraums, hochwertige Verarbeitung und die sehr vielen Möglichkeiten für den Einbau einer Wasserkühlung stellen daher nur einige Punkte dar. Natürlich wurde auch wieder auf den Silent-Aspekt geachtet und das Chassis mit entsprechenden Materialien versehen. Ebenfalls ganz neu bzw. erstmals verbaut: die Retail-Version des Silent Wings 3 Lüfter in der 140mm PWM Ausführung.

be quiet Dark Base Pro 900 1 be quiet Dark Base Pro 900 2 be quiet Dark Base Pro 900 5

Auch für das Auge wird etwas geboten. Das „Tempered Glas“ Seitenteil gibt den Blick auf die Hardware frei. Wer will, kann mit den mitgelieferten RGB-LED-Leisten diese auch farblich ins rechte Licht rücken. Die Pro Ausführung hat darüber hinaus auch noch eine QI-Ladestation für aktuelle Smartphones mit verbaut.

 

be quiet! Dark Base (Pro) 900
Mainboard-Format(e) E-ATX, XL-ATX, ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Bezeichnung Dark Base 900
Dark Base Pro 900
Formfaktor Midi Tower
Preis-Gehäuse 199,- EUR (UVP) - Dark Base 900
249,- EUR (UVP)
- Dark Base Pro 900
Hersteller-Homepage www.bequiet.com
Sonstige Eckdaten
Laufwerke 2 x 5,25 Zoll
7 x 3,5 Zoll
1 x 2,5 Zoll (+14)
Lüfter vorinstalliert
Front:  
Rear:


Optional

Front:
Deckel:
Boden:

2x 140mm SilentWings 3 PWM (1000 U/min)

1x 120mm SilentWings 3 PWM (1000 U/min)


1x 120mm (ODD-Schacht entfernt)
3x 140mm / 4x 120mm / 1x 180mm
1x 120mm oder 2 x 140mm
Radiator-Support Front:
Oberseite:
Rückseite:
Boden:
1x 240mm, 280mm, 360mm, 420mm
1x 240mm, 280mm, 360mm, 420mm
1x 120mm, 140mm
1x 120mm, 140mm
max. CPU-Kühler-Höhe max. 185 mm
max. GPU-Länge max. 325 mm, 470mm (ohne HDD-Käfige)
max. Netzteil-Länge 150mm - 284mm
Material-Gehäuse  Stahlblech (teilweise über 1mm), Kunststoff, Glas (Seitenteil)
Window Ja 4mm Glas, mir vier Schrauben zu lösen (nur in Pro Version)
Gewicht
ca. 14 Kg
Maße 577 x 242 x 585 mm (L x B x H)
Sonstiges Pro-Version: verbaute PWM-Lüfter
Pro-Version: 2x Multicolor-RGB-Leuchstreifen
Pro-Version Qi-Ladestation auf der Oberseite
Farbe Schwarz (Grundfarbe), Akzente: Orange, Silber, ohne

 

 

Zeitlicher Ablaufplan:

Bewerbungsphase 04.07. - 18.07.2016 (20 Uhr)
Bekanntgabe der Tester: 19.07.2016
Versand der Muster: 20.07.2016
Erhalt der Testobjekte: ca. 23.07.2016

 

Inhaltliche Vorgaben für den Test:

- Der Lesertest muss mindestens 1.000 Wörter umfassen.
- Der Lesertest muss - mind. 10 Bilder mit entsprechender Qualität beinhalten.
- Die Fotos müssen selbst erstellt sein und dürfen nicht von anderen Personen stammen.

 

Eckdaten / Vorgaben für den Test:

- Mitglied der Hardware-Journal Comminunity mit gültigen Foren-Account
- Gramatikalische Grundkenntnisse sowie textliche Formulierungen sollten beherscht werden
- Während der Testlaufzeit dürfen die Komponenten nicht weiterverkauft werden
- Der Testzeitraum beträgt 3 Wochen nach Erhalt des Produktes, innerhalb dieses Zeitraums muss der Bericht online gestellt werden
- etwaige Verzögerungen müssen der Foren-Leitung ohne Aufforderung mitgeteilt werden!

- Die Komponenten verbleiben anschließend beim Tester
- die erstellten Berichte dürften ausschließlich im Hardware-Journal Forum veröffentlicht werden

- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- mit der Abgabe einer Bewerbung erklärt sich der Teilneher bereit diese Regel zu akzeptieren

 

 

Die Bewerbungen müssen HIER im Forum abgegeben werden

 

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (41 Antworten).
Gesendet: 04 Jul 2016 21:14 von sibbo7 #11089
sibbo7s Avatar
Auch hier euch allen Viel Glück beim Bewerben und viel Spaß beim testen am Ende :)

(btw. ihr vertut euch ein wenig mit den Daten scheinbar). Im Artikel selbst steht

● Bewerbungsphase 04.07. - 18.07.2016 (20 Uhr)
● Bekanntgabe der Tester: 19.07.2016
● Versand der Muster: 20.06.2016
● Erhalt der Testobjekte: ca. 23.07.2016

Hier steht Bewerbung ab 7.7.. zudem ist der Versand am 20.6 unmöglich :P
Gesendet: 04 Jul 2016 21:57 von Lhasa #11090
Lhasas Avatar
Ahh das Ding reizt mich schon, erstmal super Aktion und vor allem so schnell nach dem letzten Lesertests. Bewerbung folgt, wenn ich mal paar freie ruhige Minuten habe.
Gesendet: 04 Jul 2016 23:02 von Berserkus #11092
Berserkuss Avatar
Ich würde mich sehr gerne als Tester bewerben.

Meine Berufliche Laufbahn begann 1984 als Kommunikationselektroniker der Telekom, dort wurde ich dann anschließend auch mit dem Computervirus infiziert. Die Heilungschancen hierbei sind leider gleich 0. Innerhalb weniger Monate saugte ich jegliches Wissen über Computer & Co auf und bin seither auch der erste Ansprechpartner im Bekanntenkreis wenn es um Beratung/Kauf oder Reparatur von Computer/Smartphones/Tablets geht.

Aktuell besteht mein System aus follgenden Komponenten:
FX-9590 mit Coolermaster Saidon 120XL AiO Wakü
Gigabyte GA-990FX-Gaming
4x4GB Patriot PC1866
2x Sapphire R9 390 Nitro CF
1x Samsung 850Pro 512GB
1x Toshiba Q Pro 256GB
1x Seagate HD 3TB
1x Samsung F1 1TB
1x LG Bluray Brenner
Silverstone ST1000-G Evolution
Das alles befindet sich in einem LanCool K11X mit Fenster.
Als Monitor dient der AOC G2770PF mit 144Hz und Freesync.


Da war allerdings das CF noch nicht verbaut sowie ein anderes NT.
Gesendet: 05 Jul 2016 10:07 von Takeya #11095
Takeyas Avatar
O...M...G...
Ich bin schon seit dem Silent Base 800 sehr angetan von der be quiet! Gehäusekonzeption. Doch als ich das Dark Base Pro 900 sah, wusste ich, ich brauche eines davon! Mein Gehäuse besteht im Moment aus verschiedenen Improvisationen um die Luftströmung besser zu lenken und die Temperatur herunter zu bringen und zugleich den Geräuschpegel zu senken.
Gerne kann ich noch ein paar Bilder davon machen und mein Konzept, wie es im Moment läuft, erklären.
--EDIT--
Hier noch ein Bild vom Innenleben meines Gehäuses.

20160717_210717_HDR.jpg

Ich habe ein 2-Kammer System daraus gemacht, wobei in der unteren Kammer frische Luft von vorn angesaugt wird und von dort aus durch die Grafikkarte in die zweite Kammer geleitet wird. In der oberen Kammer wird die Luft von hinten angesaugt und nach vorne durchgeleitet, damit die warme Luft der GK nicht die CPU erreicht.
---Nachtrag ende----

Mit dem Dark Base Pro 900 könnte ich meinen Optimierungsehrgeiz noch viel weiter voran treiben und viele verschiedene Aufbauten testen, denn ich scheue mich nicht davor meinen Rechner umzubauen.
Deswegen würde ich mich hiermit sehr gerne als Tester für eines der Gehäuse bewerben.

Bilder kann ich angefangen vom Unboxing bis hin zu den verschiedenen Aufbauten mit einer schönen Spiegelreflex aufnehmen und den dazugehörigen Testbericht schreibe ich liebend gern auch mit mehr als 1000 Wörtern.

Besten Gruß,
Takeya

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: MSI X370 XPower Gaming Titanium

      Test: MSI X370 XPower Gaming TitaniumMan könnte das 2017 Jahr das „Jahr der Sockel-Einführungen“ nennen. Für die große Masse der Leserschaft ist das logischer Weise nicht einfach immer voll im Bilde zu sein. Im Nachfolgenden...

    • Test: Tt eSPORTS Level 10M Hybrid Advanced Gaming Mouse

      Test: Tt eSPORTS Level 10M Hybrid Advanced Gaming MouseThermaltake ist seit 1999 ein populärer Hardware-Hersteller und kümmerte sich bisher vorallem um qualitative Netzteile für Computer. Auch Kühlungs-Komponenten sind ein Bestandteil der...

    • Roundup: 8x Tower CPU-Kühler im XXL-Test

      Roundup: 8x Tower CPU-Kühler im XXL-TestDer Markt an CPU-Luftkühlern ist vollgestopft bis oben, zugleich wird auch so gut wie jeden Preisspanne und Ausrichtung abgedeckt. Wir haben uns dies mal zum Anlass genommen, einen...

    • Test: Noctua NF-A20 PWM (200mm)

      Test: Noctua NF-A20 PWM (200mm)Lange hat es bei Noctua gedauert Lüfter oberhalb der 140mm Größe auf den Markt zu bringen. Mit den NF-A20 in 200mm überspringt Noctua die häufig gewünschte 180mm Größe und geht einfach...

    • Test: ASUS ROG Gladius II

      Test: ASUS ROG Gladius IINach nun etwa 3 Jahren zeigt ASUS mit der Gladius II die zweite Generation einer markanten und interessanten Gaming-Maus. Die ASUS RoG Gladius konnte sich damals im Test beweisen und...