Hardware-Journal Adventskalender 2017

Ilogo HWJ Advent 2017n diesem Jahr wird es bei Hardware-Journal wieder einen Adventskalender geben. Natürlich ist dieser vollgepackt mit tollen Preisen rund um die Hardware-Branche. Diese werden immer erst am jeweiligen Tag des Kalenders bekanntgegeben. So bleibt ein gewisses Maß an Spannung aufrecht erhalten. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern haben wir einen Gewinn-Pool zusammengestellt, der in der Summe einen Gesamtwert von über 6000 EUR beinhaltet.

Weiterlesen: Hardware-Journal Adventskalender 2017

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (90 Antworten).
Gesendet: 01 Dez 2017 10:23 von Badt #13093
Badts Avatar
DER beste Adventskalender im Netz ist wieder am Start...juhuuuuuu :woohoo:
Gesendet: 01 Dez 2017 10:40 von Smagjus #13094
Smagjuss Avatar
Danke, dass ihr wieder einen Adventskalender veranstaltet. Mit dem Cherry MX-Board 6.0, das ich das letzte Mal gewonnen habe, habt ihr mich erfolgreich zum mechanischem Keyboard Fetischisten transformiert :cheer:
Gesendet: 01 Dez 2017 11:05 von Titus #13095
Tituss Avatar
Smagjus schrieb:
Danke, dass ihr wieder einen Adventskalender veranstaltet. Mit dem Cherry MX-Board 6.0, das ich das letzte Mal gewonnen habe, habt ihr mich erfolgreich zum mechanischem Keyboard Fetischisten transformiert :cheer:

Wenn man einmal eine mechanische Tastatur hat, will man nie wieder etwas Anderes :lol:
Gesendet: 01 Dez 2017 12:34 von QiQa #13097
QiQas Avatar
Wahnsinn einfach! Vielen Dank an das ganze HW-Journal Team und alle Sponsoren die diesen Adventskalender wieder möglich gemacht haben!

@Titus
Dem kann ich auch nur zustimmen. Dort hat man einfach das beste Schreibgefühl. :-)

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor

logo LG neuIn Zusammenarbeit mit LG haben wir eine interessante Community-Aktion vorbereitet, die für den einen oder anderen nochmal zum Jahrensende ein Highlight darstellen dürfte. So hat jeder Leser von Hardware-Journal die Möglichkeit, sich zum Lesertest für einen von zwei LG 34UC89G 21:9 Ultrawide Gaming Monitoren mit G-SYNC Unterstützung, 144Hz Bilderwiederholrate, sowie einem IPS-Panel zu bewerben. Was es dabei zu beachten gilt und wie eine Teilnahme möglich ist, wird in den nachfolgenden Zeilen geklärt.

Weiterlesen: Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (47 Antworten).
Gesendet: 10 Nov 2017 13:04 von Braineater #12976
Braineaters Avatar
Das ist mal ein Lesertest genau nach meinem Geschmack, danke für die Möglichkeit! :D

Ich würde ich mich gerne als einer von zwei Testern bewerben. Mit einer EVGA GTX 1080TI SC Black kann ich den Monitor ganz gut ausnutzen, denke ich.

Erfahrung im Schreiben von Reviews habe ich zu genüge und auch Produktbilder stellen keine große Hürde dar, der Bereich Monitore ist da schon eher Neuland für mich. Dennoch würde ich es gerne mal versuchen

Beim Testumfang würde ich die Sachen in Betracht nehmen, die man zuhause ohne professionelle Ausrüstung testen kann. Hier würde ich Menüführung, allgemeine Bildqualität (Farben, Schärfe), Blickwinkelstabilität und Ausleuchtung(Kurz- und Langzeitbelichtung) betrachten. Der Monitor müsste sich bei mir in den Bereichen Gaming- (Reaktionsverhalten, Skalierung usw), Bildbearbeitung (Farbabstufungen, Farbtreue) und Office Tauglichkeit (Übersicht, Schärfe, Skalierung) behaupten. Einen sehr großen Stellenwert hat bei mir auch die Ergonomie!

Alle genannten Punkte würde ich in einen Vergleich zu meinem aktuellen 27" FHD Iiyama Monitor mit wirklich tollem AMVA Panel setzen. Außerdem hatte ich vor kurzen erst einen Samsung C32HG70 hier, welcher soweit ich es zusammen bekomme, auch noch mit in den Vergleich einfließen kann.

Testsystemumgebung:
Asus Z370 STRIX-F
Intel i7 8700k
32 GB Ballistix Elite 3000MHz
EVGA GTX 1080 Ti SC Black

Dazu kommt ein prall gefüllter Steam Account mit knapp 500, teils top aktuellen Spielen.
Gesendet: 10 Nov 2017 13:15 von javanse #12977
javanses Avatar
Moin, melde mich für den Lesertest.

Ich zocke und arbeite noch mit einem Eizo S2431W, und die maximal 60 Hz schmerzen mehr und mehr von Tag zu Tag, so dass mir dieser LG Monitor doch sehr gelegen käme.

Mein System besteht aus einem i7 7800X @ 4.5 GHz, 16 GB DDR4 3733 und einer übertakteten EVGA GTX 1070 FTW, mit der ich die GSync-Funktionalität dann erstmals selbst erleben könnte.

Als Testreihen würde ich die verschiedenen Bildwiederholraten ausprobieren, meinen persönlichen Eindruck schildern und auch einen Quervergleich mit dem alten Eizo durchführen.
Mechanische Tests (Pivotfunktion, Stabilität des Fußes etc) wären ebenso dabei wie ein Durchlauf hoch und runter durch meine Steam- und Originbibliothek, um von Battlefield bis Wolfenstein hoffentlich alles Wichtige abzudecken.

Danke für diesen Lesertest, ich drück schon die Daumen.
Gesendet: 10 Nov 2017 21:58 von Hikaze #12982
Hikazes Avatar
Da ich nicht genau weiß was ich hier nun in die Bewerbung schreiben soll, bewerbe ich mich einfach mal so.

Aktuell nutze ich noch einen 24" Monitor von BenQ und ein neuer wäre da echt mal an der Zeit denke ich, vorallem da ich mir demnächst ein neues PC System zusammenbauen möchte und der Monitor wäre halt das Highlight für das komplette Set up dann.
Gesendet: 10 Nov 2017 23:05 von Smagjus #12983
Smagjuss Avatar
Ich muss leider aus gesundheitlichen Gründen aussteigen :( Vielleicht wird es ein anderes Mal was.

Vielen Dank für die großzügige Aktion!

Ich bin absolut ehrlich: Ein Experte bin ich nicht was Monitortechnologie angeht. Ich weiß zwar, dass TN-, IPS- und mit Abzügen VA-Panels den Markt dominieren und wie sich diese durch Blickwinkelstabilität, Farbwiedergabe und Reaktionszeit unterscheiden. Doch beim Thema Farbraumabdeckung und Bittiefen hört der Spaß dann schon auf.

Entsprechend würde ich den Monitor eher aus der Sicht eines Hobbyisten als aus der eines Experten unter die Lupe nehmen. Als Ausgleich kann ich aber auf jede Menge Erfahrung aus ähnlichen Aktionen zurückgreifen - hier z.B. kann man meinen Mainboardtest bei Notebooksbilliger nachlesen.

Als Vergleich würde sich dabei mein aktueller Acer XB270HU anbieten, der ebenfalls auf IPS setzt und sich wie der LG 34UC89G mit hohen Bildwiederholraten und G-Sync an Gamer richtet.

Im Test würde ich mir einerseits die Bildqualität ansehen. Andererseits würde ich aber auch untersuchen, ob der Monitor wie der XB270HU an Backlightbleeding und/oder IPS-Glow leidet und wie er sich im Gaming schlägt. Mithilfe einer Kamera und der Seite Blurbusters würde ich dazu auch eine Einschätzung zum Inputlag und der Reaktionszeit abgeben, die meinen aktuellen Gaming-Monitor als Referenz nimmt. Absolute Werte kann ich aufgrund fehlender Profiausstattung allerdings nicht liefern.

Ansonsten werde ich natürlich auch die Alterstauglichkeit testen und die üblichen Verdächtigen wie On-Screen-Display, Bedienung und Anschlussvielfalt näher beleuchten.

Als kleines Extra würde ich den Stromverbrauch des Monitor's messen und darüber wiederum Rückschlüsse auf die untere G-Sync-Grenze treffen. Mein Strommessgerät ist nämlich so empfindlich, dass es erkennt, wann G-Sync anfängt Frames zu verdoppeln.

Getestet wird mit einer Gainward GTX 1070 Phoenix, welche dazu in der Lage ist, den Monitor im OC-Modus zu befeuern. Gestützt wird die GPU von einem i7-5820k, 32GB RAM und einer NVME SSD. Damit sollte dem Spaß nichts im Wege stehen :)

Gewinnspiel: 2x LG 24GM79G Gaming Monitor

logo LG neuDraußen wird es kälter, es regnet noch mehr als im Sommer und was macht der designierte Gamer da, ganz klar – zocken! Doch dafür braucht es anständiges Equipment. Mit dem LG 24GM79G geben wir euch dazu schon mal den passenden Monitor an die Hand, der in diesem Gewinnspiel gleich zwei Mal verlost wird. Was ihr dazu machen müsst, steht im nachfolgenden Text.

Weiterlesen: Gewinnspiel: 2x LG 24GM79G Gaming Monitor

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (32 Antworten).
Gesendet: 11 Okt 2017 12:24 von Totti94 #12813
Totti94s Avatar
Wow, das nenn ich mal eine cool Aktion! Der Monitor hat mir in euerem Test schon sehr gut gefallen. Jetzt heißt es Daumen drücken! ;)
Gesendet: 11 Okt 2017 12:36 von Henn1 #12814
Henriks Avatar
Viel Glück allen Teilnehmern!
Gesendet: 11 Okt 2017 16:46 von Smagjus #12816
Smagjuss Avatar
Danke für das Gewinnspiel. Bekommt eigentlich jeder die Emailantwort mit "hast du wirklich alle Bedingungen erfüllt? Dann schau doch nochmal kurz nach:". Das hat mich nämlich dazu gebracht gleich dreimal sicherzugehen :D
Gesendet: 11 Okt 2017 17:02 von QiQa #12817
QiQas Avatar
Ein Traum für jeden Gamer. Der Monitor wäre für mich sogar ein Grund eine neue AMD-Karte (Vega) zu kaufen.

Viel Glück an alle und danke für diese tolle Akion.

Netgear bringt Baby-Monitoring-System Arlo Baby auf den Markt

logo NetgearDer Netzwerkspezialist hat sich einem anderen Bereich gewidmet, wobei das neue Baby-Monitoring-System sicherlich von der Expertise profitiert. Die Netgear Arlo Baby Smart HD Monitoring Camera wacht über das Kinderzimmer und wartet mit einigen interessanten Features auf. Neben der Livebildübertragung, kann die Kamera beispielsweise bei Geräuschen oder Bewegungen Alarm schlagen.

Weiterlesen: Netgear bringt Baby-Monitoring-System Arlo Baby auf den Markt

Anmelden

Lesertest: 2x Arctic Z2-3D Dual-Monitorhalterung

logo ArcticIn Zusammenarbeit mit Arctic haben wir eine interessante Community-Aktion vorbereitet. So hat jeder Leser von Hardware-Journal die Möglichkeit, sich zum Lesertest für einen von zwei Arctic Z2-3D Dual-Monitorarmen zu bewerben. Was es dabei zu beachten gilt und wie eine Teilnahme möglich ist, wird in den nachfolgenden Zeilen geklärt.

Weiterlesen: Lesertest: 2x Arctic Z2-3D Dual-Monitorhalterung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (22 Antworten).
Gesendet: 19 Jan 2017 08:08 von PusteKeks #12261
PusteKekss Avatar
Das ist schon ein nettes Teil, aber mit dem neuen 34" Monitor macht das wenig Sinn. Daher wünsche ich allen Bewerbern viel Glück und wenn ihr ausgewählt werdet auch viel Spass beim testen!
Gesendet: 19 Jan 2017 08:59 von crackman81 #12263
crackman81s Avatar
Ich stimme PusteKeks zu. Ich bin sehr auf die Tests gespannt und erhoffe mir aus diesen die Erkenntnis, ob der 38" LG vielleicht doch an die Halterung passt (neben einem "kleineren" 27-Zoll TFT). Sollte dies nämlich der Fall sein, würde ich mir diese Halterung vielleicht sogar kaufen. Für eine Bewerbung für den Test ist mir das Risiko leider zu hoch, dass ich diese dann garnicht nutzen kann. Also liebe Tester: Unbedingt mal die Arme abmessen und mir dann mitteilen, was der maximale Abstand von Vesa-Halterung zu Vesa-Halterung sein kann. Ansonsten finde ich die Idee mit dem USB-Hub echt genial. Das ist auf jeden Fall besser gelöst als bei dem LG-Bildschirm. Dort nutze ich den Hub noch immer nicht, da ich noch kein USB 3.0 Kabel habe, welches lang genug ist.
Gesendet: 19 Jan 2017 09:08 von Marcel. #12264
Marcel.s Avatar
Guckt doch einfach mal in meinen Artikel von der Z2-Pro rein. ;)
Zwei 27" nebeneinander war das Maxiamale was sinnvoll umzusetzen war. Rein von der Einschätzung her würde ich eher sagen nein, ein 38 Zoll Gerät + 22 Zoll passt nicht, dazu fehlt es den Armen in der Länge. Lasse mich aber auch gern eines Besseren belehren. = )

Gesendet: 19 Jan 2017 10:02 von crackman81 #12266
crackman81s Avatar
Ich gebe noch nicht auf. ;)

Auf diesem Bild sieht es aus, als KÖNNTE das irgendwie passen:


Und laut diesen Abmessungen ebenfalls:


Wie gesagt bin ich echt gespannt auf die Test-Berichte. Sollte einer der Tester aus meiner Gegend kommen, fahre ich einfach mal vorbei und probiere es aus. :D

Neujahrsgewinnspiel bei Hardware-Journal

logo sandiskGute Vorsätze hat ab heute wieder jeder. Wir reden nicht und träumen von der Umsetzung, sondern legen direkt los. Als kleinen Appetizer für 2017 haben wir zusammen mit SanDisk ein kleines Gewinnspiel organisiert, welches das neue Jahr direkt nochmals angenehmer erscheinen lässt. Was es zu machen gilt, steht in der nachfolgenden News.

Weiterlesen: Neujahrsgewinnspiel bei Hardware-Journal

Anmelden

Lesertest mit LG: das die Teilnehmer (34UM88C)

logo LG neuBis Dienstagabend hatte jeder Foren-User bei uns die Möglichkeit sich für den Lesertest zu einem von drei LG 34UM88C zu bewerben. Die erste Phase ist abgeschlossen und wir können bereits die von uns ausgewählten Teilnehmer präsentieren. Selbige werden von uns kontaktiert um alle notwendigen Daten auszutauschen.

Weiterlesen: Lesertest mit LG: das die Teilnehmer (34UM88C)

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (16 Antworten).
Gesendet: 08 Dez 2016 13:37 von Dschijn #12103
Dschijns Avatar
Glückwunsch! ;)
Gesendet: 08 Dez 2016 13:54 von crackman81 #12104
crackman81s Avatar
Wow... ich bin.... sprachlos. :ohmy:
Vielen lieben Dank. Ich freue mich schon jetzt darauf, den Bericht schreiben zu dürfen. :cheer: :cheer:
Gesendet: 08 Dez 2016 14:04 von Clemens #12105
Clemenss Avatar
Glückwunsch an alle Teilnehmer :)
Gesendet: 08 Dez 2016 14:05 von eXilitY #12106
eXilitYs Avatar
*schnief* Wieder nicht geklappt, schade.

Dann mal Glückwunsch an die Teilnehmer.

Lesertest mit LG: 3x 34UM88C 21:9 Widescreen IPS Monitor (34 Zoll)

logo LG neuIn Zusammenarbeit mit LG haben wir eine interessante Community-Aktion vorbereitet, die für den einen oder anderen nochmal zum Jahrensende ein Highlight darstellen dürfte. So hat jeder Leser von Hardware-Journal die Möglichkeit, sich zum Lesertest für einen von drei LG 34UM88C-P 21:9 Widescreen Monitoren mit QHD-Auflösung IPS-Panel zu bewerben. Was es dabei zu beachten gilt und wie eine Teilnahme möglich ist, wird in den nachfolgenden Zeilen geklärt.

Weiterlesen: Lesertest mit LG: 3x 34UM88C 21:9 Widescreen IPS Monitor (34 Zoll)

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (44 Antworten).
Gesendet: 23 Nov 2016 13:50 von crackman81 #11971
crackman81s Avatar
Bewerbung folgt, ihr habt aber mal wieder "Gehäuse" im Text stehen: ;)

"Präsentiert euch und überzeugt uns und die "Community" vom Vorhaben, eins der drei Gehäuse testen zu dürfen. "

Edit: passt ;)
Gesendet: 23 Nov 2016 14:13 von Clemens #11972
Clemenss Avatar
Bei diesem Lesertest sollte sich der Thread bald kaum noch retten können vor lauter Bewerbungen :silly:

:woohoo: Also haut in the Tasten Leute und seid kreativ :woohoo:
Gesendet: 23 Nov 2016 15:27 von NIGHT83 #11973
NIGHT83s Avatar
@ Clemens

Tolle Sache mit den Monitoren, man sollte aber auch die passende Hardware für solch eine Auflösung haben.

Ich z.b habe ein knapp 5 Jahre altes System, auf Full HD Spielen geht gerade noch so aber wie in dem Fall des LG bei 3440 x 1440 könnte ich total vergessen.

Ich hoffe mal dass nicht nur wieder Leute über Facebook Teilnehmen weil es etwas umsonst gibt falls der Monitor überhaupt behalten werden darf, immerhin kostet er ja auch eine Menge sondern Leute die z.b mit Bildbearbeitung zu tun haben oder auch Gamer mit entsprechender Hardware.

Facebook habe ich jetzt mal erwähnt da es mir letztens schon aufgefallen ist, da Gruppen wie GUTSCHEINEMAGAZINE und co auf Facebook mittlerweile alles Teilen und auch viele ältere Leute teilnehmen da nichtmal Wissen für was der Gewinn gut ist Hauptsache es gibt etwas umsonst sieht man leider immer öfter.

Bestes Beispiel es gab mal eine Aktion auf Facebook (nicht Alternate), dort konnte man die AIO´s von be quiet! Testen wenn man sich dann die Kommentare der Leute die dort mitgemacht haben angesehen hat konnte man nur Lachen.

Teilweise ältere Leute bestimmt 65+ und älter mit kopierten Texten bestehend aus mehren Emoticons und Texten wie oh welch ein super toller Gewinn sowas habe ich mir schon immer gewünscht Bitte Bitte liebe Glücksfee, da denke ich mir dann nur was zum Teufel ihr wisst nichtmal was dass ist aber Hauptsache mitmachen und am Ende verstaubt es oder landet auf Ebay.

Scheint jetzt leider der neue Trend zu sein die Leute wo man z.b öfter mal im TV gesehen hat, wo viel Geld und Zeit im Monat für Gewinnspiele investieren machen das jetzt eben auf Facebook und co haben wahrscheinlich keine Verwendung dafür aber Hauptsache mitmachen.

Finde das etwas schade mag jetzt viellecht nur meine Meinung sein, aber finde einfach bei Gewinnspielen und anderen Aktionen sollten nur Leute Teilnehmen die auch Wissen um was es sich handelt und auch etwas damit anfangen können.

Ihr macht das ja zum Glück per Registrierung im Forum und Bewerbung, denke da wird schon rausgefiltert werden wenn sich etwas zu sehr ähnelt leider wird aber auch viel kopiert und leicht abgeändert auch schon auf Alternate und co bei Produktbewertungen gesehen.

Wünsche den Bewerbern die ihn wirklich richtig Testen können jedenfalls viel Glück.
Gesendet: 23 Nov 2016 16:45 von Berserkus #11974
Berserkuss Avatar
Sehr gerne würde ich diese Monitor auf Herz und Nieren testen.

Ich selber bin seit meiner Lehre als Kommunikationselektroniker von Technik jeder Art begeistert, was mich auch gleich zum PC geführt hat.
Ich bin begeisteter Hardwarenerd und Gamer, und das mit nun runden 50 Jahren.
Am liebsten spiele ich Dark Age of Camelot, Star Wars The Old Republik, Skyrim, The Wichter 1-3, Dragon Age 1-3 sowie diverse andere FtP Games.
Zum testen von Freesync ist meine Hardware natürlich bestens geeignet.

Mein Hardware, mit der ich natürlich auch testen würde, besteht aus:
MB: Gigabyte GA-990FX-Gaming
CPU: FX-9590
RAM: 4x4GB Patriot Viper PC1866
Grafik: 2x Sapphire R9 390 Nitro
M.2: Samsung PM961 256GB
SATA: Samsung 850Pro 512GB

Ich habe selber auch schon für Mindfactory ein kleines Review durchgeführt:
forum.mindfactory.de/t95505-corsair-test...ion.html#post1091389

Ich würde mich freuen diese tollen Monitor testen zu dürfen!

Lesertest mit Lautsprecher Teufel: Das sind die Teilnehmer

logo teufelBis Montag Abend hatte jeder Foren-User bei uns die Möglichkeit, sich für den Lesertest zu einem vom drei Lautsprecher Teufel BAMSTER zu bewerben. Die erste Phase ist abgeschlossen und wir können bereits die von uns ausgewählten Teilnehmer präsentieren. Selbige werden von uns ebenfalls kontaktiert um alle notwendigen Daten auszutauschen.

Weiterlesen: Lesertest mit Lautsprecher Teufel: Das sind die Teilnehmer

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (6 Antworten).
Gesendet: 11 Nov 2016 12:04 von Dschijn #11922
Dschijns Avatar
Viel Spaß euch! :)
Gesendet: 11 Nov 2016 12:34 von Haligia #11923
Haligias Avatar
Viel Spaß beim testen ;)
Gesendet: 11 Nov 2016 14:56 von ppflstr #11924
ppflstrs Avatar
Super, ich freue mich!
Gesendet: 11 Nov 2016 20:21 von Vollkornbrot #11926
Vollkornbrots Avatar
Viel Spass wünsche ich!

Lesertest mit Lautsprecher Teufel: 3x BAMSTER - Lautsprecher

logo teufelIn Zusammenarbeit mit Lautsprecher Teufel haben wir wieder eine interessante Community-Aktion ins Leben gerufen bei der sich jeder beteiligen kann  So hat jeder Leser von Hardware-Journal die Möglichkeit, sich für einen Lesertest eines von drei Teufel BAMSTER zu bewerben. Was es dabei zu beachten gilt und wie ihr euch für die Produkte bewerben könnt, wird in den nachfolgenden Zeilen geklärt.

Weiterlesen: Lesertest mit Lautsprecher Teufel: 3x BAMSTER - Lautsprecher

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (33 Antworten).
Gesendet: 24 Okt 2016 16:42 von xuma202 #11794
xuma202s Avatar
Dann mache ich doch mal den Anfang.

Ich heiße Christian bin 20 Jahre alt und studiere derzeit Informatik in Bonn.
Gerne würde ich den Teufel Lautsprecher testen, da ich auch einige Erfahrung im professionellen Audio bereich habe. Ich würde in meinem Test also nicht nur auf Design und Verarbeitung eingehen sondern auch seine Klangwiedergabe analysieren. Dafür kommt bei mir immer ein breites Portfolio an Musik verschiedener Stilrichtungen zum Einsatz.
Außerdem sieht der Teufel BAMSTER so aus als könnte man ihn auch als Soundbar einsetzen ob dies sinnvoll ist würde ich in meinem Test ausprobieren.

Viele Grüße
Christian
Gesendet: 24 Okt 2016 17:51 von MesserOdin #11796
MesserOdins Avatar
Gerne möchte ich mich auch als Tester bewerben! :)

Ich bin Marc, 22 Jahre alt und komme aus der Nähe von Bremen.
Zur Zeit bin ich in der Endphase meiner Ausbildung zum Fluggerätelektroniker.

Den Test werde ich als normalen Endverbraucher durchführen. D.h. ich werde das Design der Verpackung und des Lautsprechers, sowie den Lieferumfang und natürlich den Klang bewerten. Als Vergleichsobjekt habe ich den Bose Soundlink Mini 1 als ernst zu nehmenden Konkurrent. Für mich wäre es das erste Produkt von Teufel, daher gehe ich mit großen Erwartungen an die Sache ran.
Was mich persönlich stark interessiert ist der Party Modus.

Ich würde mich sehr freuen, wenn es klappt und wünsche allen Mitbewerbern viel Glück! :)

Gruß
Marc
Gesendet: 24 Okt 2016 18:27 von Palledes #11797
Palledess Avatar
Schon lange bin ich auf der Suche nach einem mobilen Lautsprecher für mein Handy und bin dabei auch schon über die Produkte von Teufel gestolpert. Doch leider gestaltete sich meine Suche nach dem perfekten Lautsprecher schwerer als gedacht. Knackige Bässe, ausgeglichener Mitten und nicht zu überspitzte Höhen - dass erwarte ich von einem Portablen Lautsprecher, trotz seiner kompakten Bauweise.

Deshalb habe ich mir auch nicht gleich das nächst Besten Lautsprecher gekauft, sondern wollte erst einmal schauen, welcher Lautsprecher meinen Ansprüchen gerecht wird.

Meine Testkriterien sähen wie folgt aus:

• Lieferumfang
• äußeres Erscheinungsbild (erster Eindruck nach dem Auspacken, Verarbeitung, Anschlüsse)
• Funktionen (Wie einfach lässt sich der Lautsprecher mit den Tasten bedienen?, Wie gut ist die Freisprechfunktion?, Funktioniert der Party Modus ohne Probleme?, Wie steht es mit der Reichweite des Lautsprechers aus?)
• Klangqualität
• Fazit


Kann der Teufel BAMSTER meine Erwartungen erfüllen und ist vielleicht der Lautsprecher, nachdem ich die ganze Zeit gesucht habe?
Das würde ich durch einen Test gerne herausfinden! Deshalb würde es mich sehr freuen, wenn ich den Teufel BAMSTER testen dürfte und Ihnen meine Erfahrungen in einem ausführlichen Testbericht schildern könnte.

PS: Im Schreiben eines Testberichts bin ich nicht ganz unerfahren. Ich habe schon einige Testberichte für Asus, Alternate und Mindfactory geschrieben und weiß deshalb genau, auf was es in einem gutem Testbericht ankommt.

Denn was nützt einem schon ein Testbericht, in dem nicht auf jedes Detail eingegangen wird?
Gesendet: 24 Okt 2016 19:17 von Exotic #11801
Exotics Avatar
Hallo,
ich bin Daniel, 27 aus Berlin.
Gerne würde ich den Lautsprecher testen. Vor allem im Auto. Meine Anlage im Auto ist nicht die tollste und es lohnt sich nicht, eine neue einzubauen.
Da ich viel mit dem Auto unterwegs bin, ist es für mich auch selbstverständlich zu testen, wie die Freisprechfunktion aussieht bzw. wie es sich beim telefonieren verhält. Außerdem höre ich verschiedenartige Musik von Metal über Pop und Rock.
Ich denke, da hat der Lautsprecher viel zu tun.
Außerdem kann ich den Lautsprecher dann auch bei meiner Freundin im Auto reinlegen und dort die Musik hören. Gerne würde ich den Lautsprecher auch an meinem PC testen, da dort zwar ein recht brauchbares 2.1 System hängt aber besser geht immer. Bilder würden immer frisch erstellt werden mit meiner Spiegelreflexkamera.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte