LG 24GM79G Gewinnspiel balken out

LG 24GM79G - 24 Zoll Gaming Monitor mit TN-Panel (Video)

logo LG neuDer LG 24GM79G versteht sich als reinrassiges, Full-HD-Zocker-Produkt, welches auch dementsprechend mit den notwendigen technischen Details dafür um die Ecke kommt. Unter der Haube steckt ein TN-Panel welches mit einer Reaktionszeit von 1ms (in Verbindung mit Blur Reduction) daherkommt, einer Pivot-Funktion sowie eine Bildwiederholrate von 144Hz ausgeben kann. Alles weitere, in Form von Bildern und einem Video, haben wir nachfolgend zusammengetragen.

Der äußere Aufbau und die Gestaltung vermittelt ein gewisses Maß an Robustheit und zugleich auch die Ausrichtung, auf welche Zielgruppe das Gerät aus ist. Rote Applikationen wie beim LG 29UM69G und dem LG 34UC79G-B, findet man hier ebenfalls wieder. An Ausstattung haut LG alles raus, was man aktuell im Gaming-Bereich zu bieten hat:

Die 144 Hz Bildwiederholrate in Verbindung FreeSync sowie LGs Blur Reduction sollen für ein extrem flüssiges Spielerlebnis sorgen. Ebenfalls wieder mit dabei ist auch wieder der DAS Mode (Dynamic Action Sync), eine Technik zur Reduzierung der Latenz. Die Steuerung der Menüs erledigt wieder der Joystick an der Unterseite oder die On-Screen-Software im Betriebssystem. Für einen „mechanischen“ Wechsel befinden sich an der Gehäusefront fünf Preset-Schalter, die man schnell drücken kann, sofern sie benötigt werden.

LG 24GM79G 02

Hinsichtlich der Ergonomie bekommt der Anwender einiges geboten, neben der Pivot-Funktion kann man den Monitor auch komplett in der Höhe (130mm) sowie stark im Neigungswinkel (5° nach vorn / 35° nach hinten) anpassen. Das schwarz-matte Gehäuse sowie matte Display, runden dabei den insgesamt sehr wertigen Ersteindruck ab. Kleine Software-Spielerein wie ein eingeblendetes Crosshair findet man auch wieder, aber auch nützliche wie der „Reader-Mode“, bei dem man angenehmer Texte lesen kann, sind mit dabei. Wer will, der kann auch sein Bild auf vier kleinere splitten um dort eben mehrere Eingänge anzeigen zu lassen.

LG 24GM79G 03 LG 24GM79G 04

LG 24GM79G 05 LG 24GM79G 06

Insgesamt hinterließ der LG 24GM79G einen sehr soliden und guten Eindruck bei uns. Wie sich der Monitor in der Praxis schlägt, muss ein Testbericht klären. Die Grundzutaten passen jedenfalls und lassen ein gutes bis sehr gutes Endergebnis vermuten. Nachfolgend noch die technischen Daten im Überblick.

 

LG 24GM79G im Überblick
 Bezeichnung LG 24GM79G
LCD-Größe 24 Zoll
Curved Nein
LCD-Diagonale 60,96 cm
Display-Typ TN-Panel, LED Backlight
Bildwiederholrate 56 - 144Hz
Hersteller Homepage www.lg.com
Preis 349 EUR
Garantie 2 Jahre (Bring-IN)
 
Gewicht 5,94 Kg - mit Fuß
Energieverbrauch maximal: 32W
typisch: 27W
standby: 0,5W
Netzteil extern
Vesa-Standard 100 x 100mm
 
Auflösung 1920 x 1080 Pixel @ 144Hz (DP / HDMI)
Bildformat 16:9
Helligkeit 350 cd/m²
Kontrast 1.000 : 1  (statisch)
Reaktionszeit 1 ms
Blickwinkel 170° horizontral / 160° vertikal
Neigungswinkel 5° nach vorn / 35° nach hinten
Höhenverstellung 130mm
 
Anschlüsse  2x HDMI
 1x DisplayPort 1.2
 3x USB 3.0 (Typ-B Buchse, Upstream, Down)
 2x 3,5mm Audio Klinke (Line-In & Line-Out)
Besonderheiten  ▪ 144Hz Bildwiederholrate @ FullHD
  Höhenverstellung, Pivot-Funktion
 ▪ 1ms Motion Blur Reduction
  Reader-Mode (weniger Blauanteil)

 

Preis und Verfügbarkeit

Hinsichtlich der Verfügbarkeit muss man sich noch ein wenig gedulden, so wird „Ende Q2“ angestrebt, was sich im „schlimmsten Fall“ um den Juni 2017 handeln dürfte. Preislich setzt LG eine UVP von 349,- EUR an, was gerade eher Einsteiger in diesem Segment ansprechen dürfte.

 

Lesezeichen - weitere LG Monitore des 2017er Lineup'`s

News: LG 43UD79-B - 43 Zoll Monitor mit UHD-Auflösung (Video)

News: LG 32UD99 - UHD 4K Monitor mit HDR 10 (Video)

News: LG 29UM69G - UltraWide Gaming Monitor (Video)

 

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: MSI B350 Tomahawk

      Test: MSI B350 TomahawkWer sich ein Gaming-Setup mit AMD Ryzen Prozessor aufbauen möchte, jedoch nicht plant das letzte Quäntchen aus der AM4 Plattform zu quetschen, der wird folgerichtig zu einem Mainboard mit AMD...

    • Test: ASUS ROG Pugio

      Test: ASUS ROG PugioDer Komponenten-Riese ASUS bietet in diesem Jahr eine weitere, für Links- und Rechtshänger geeignete Gaming-Maus an. Es ist ein kleiner, mit besonderen Features ausgestatteter Nager der...

    • Test: MSI GH70 Gaming Headset

      Test: MSI GH70 Gaming HeadsetAuch wenn MSI den meisten wohl immer noch eher durch Mainboards und Grafikkarten im Gedächtnis ist, bietet der Hersteller seit geraumer Zeit auch Gaming Peripherie an. Dass diese sehr...

    • Test: Corsair LL120 RGB Lüfterset

      Test: Corsair LL120 RGB LüftersetWo sollen wir anfangen? RGB ist einfach noch das Zugpferd aller Hersteller von PC-Komponenten. So verwundert es auch nicht, dass die gestalterische Umsetzung und die praktische Handhabung...

    • Test: Drevo Calibur

      Test: Drevo CaliburRGB scheint immer noch sehr beliebt zu sein, was sich auch der Vielzahl an Tastaturen mit bunter Beleuchtung äußert. Auch wir hatten bereits viele Vertreter in der Redaktion. Dabei...