Cherry präsentiert Cherry MX Low Profile RGB Taster

logo CherryAuf der CES 2018 hatte Cherry nach langer Zeit wieder neue Schalter vorgestellt. Der Hersteller gibt an, dass man für die Cherry MX Low Profile RGB Switches sehr viel Zeit investiert hat, sodass die Schalter bei wesentlich flacherer Bauweise die gleiche Charakteristik wie die bisherigen Produkte aufweisen aber nun als Low-Profil-Ausführungen angeboten werden. Wir haben alle Details dazu.

Cherry MX Low Profile RGB 5

Nach über 30 Jahren stellt der Cherry also wieder eine absolute Neuheit für das eigene Schalter-Lineup vor. Mit gerade einmal 11,9mm bauen die neuen Schalter rund 35% flache als alle bisherigen des Herstellers. Ermöglichen will man durch diese Bauweise besonders flache Gaming-Tastaturen und natürlich auch ein Einsatz in Notebooks forcieren. Unverändert kommt dabei die Gold-Crosspiont-Technologie zum Einsatz. Die Gold-Kontaktpunkte reinigen sich selbstständig und korrodieren nicht. Weiterhin werden also 50mio Anschläge garantiert. Auch das Schreib- bzw. Tippgefühl soll unverändert bleiben. Und dass, obwohl man den Stößelweg von 4,0 auf 3,2mm reduzieren musste.

Cherry MX Low Profile RGB 6

Die Cherry MX Low Profile RGB besitzen zudem ein klares Gehäuse, welches auf den Einsatz für SMD RGB LEDs konzipiert wurde. Auch hier wurde also auf eine flache Auslegung hingearbeitet. Die Ausleuchtung des Gehäuses soll hingegen gewohnt gleichmäßig ausfallen. Als erste Variante hat der Hersteller die MX Low Profile RGB Red vorgetellt, welche eine lineare Charakteristik besitzen sowie eine Auslösekraft von 45 Zentinewton benötigen. Weitere Modelle werden jedoch folgen.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte