Cherry MC 4000: ergonomische Maus mit optischem Sensor vorgestellt

logo CherryCherry, sonst vor allem für Tastaturen und Switche bekannt, bringt mit der MC 4000 eine weitere Maus auf den Markt. Das Modell ist besonders soll sich dank hochwertiger verbauter Bauteile besonders für den Alltag als auch für professionelle Anforderungen ausgelegt sein. Gewisse Anlagen um als günstige "Gamer-Maus" durchzugehen können dem Nager ebenfalls nicht abgesprochen werden.

 

Cherry MC400 1

Der Hersteller verbaut einen optischen Sensor mit entweder 1.000 oder 2.000 DPI. Damit der Nutzer erkennt in welcher Stufe er aktuell ist, gibt es eine zweifarbige Beleuchtung. Diese beleuchtet das Scroll-Rad, die Seitenteile und den DPI-Switch. Blau für 1.000 DPI, Rot bei 2.000 DPI. Der Sensor soll ein „High-Speed-Bewegungserkennung von 60 IPS oder 1,5 Metern pro Sekunde besitzen. Eine Besonderheit ist das Gleitpad auf der Unterseite, dieses verläuft ohne Unterbrechung und fasst den Sensor quasi ein. Die Maus soll sich so flüssig und schnell bewegen lassen können. Mit dem symmetrischen Design ist der Nager sowohl für Links- als auch Rechtshänder geeignet. Die MC 4000 bietet dem Nutzer insgesamt sechs Tasten.

Cherry MC400 2 Cherry MC400 3 Cherry MC400 4

Die CHERRY MC 4000 ist ab September zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 30 EUR erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte