FSP Hydro PTM+ 1200W Netzteil mit integrierter Wasserkühlung von Bitspower

Logo FSPDer Netzteil Hersteller FSP hat sich bei der neusten Kreation Hilfe bei Bitspower eingeholt, welche sich bekannterweise auf Wasserkühlungen spezialisiert haben. Herausgekommen ist ein Netzteil mit Wasserkühlung, 1200W, RGB Beleuchtung, Vollmodularität und 80 PLUS Platinum Zertifikat.

FSP Hydro PTM 1

Bereits auf der letztjährigen Computex hatte man das Netzteil ausgestellt. Der positive Zuspurch veranlasste den Hersteller nun, den Energielieferanten für Endkunden auf den Markt zu bringen. Das Netzteil ist mit einer Ausgangsleistung von 1200W angegeben, kann aber bei aktiver Wasserkühlung auch bis zu 1400W liefern. Dank des hohen Wirkungsgrades von 92% (80 PLUS Platinum) fällt eigentlich nicht viel Abwärme an. Der verbaute 135mm FDB Lüfter läuft deshalb im Hybrid-Modus und beginnt erst bei 30% Last langsam zu drehen. Bei aktiver Wasserkühlung wird die Schwelle auf 50% Auslastung verschoben.

FSP Hydro PTM 2 FSP Hydro PTM 3 FSP Hydro PTM 4

Das Netzteil selber ist vollmodular und bietet sehr viele Anschlussmöglichkeiten, welche allesamt mit Flachbandkabeln realisiert werden. Zudem kann das Netzteil durch die integrierte RGB Beleuchtung und ASUS Aura Sync Unterstützung optisch an das System angepasst werden. Für eine lange Haltbarkeit sorgen die verbauten Japanischen E-Kondensatoren, welche eine höhere Qualität als die Konkurrenzprodukte aufweisen sollen.

Verfügbarkeit und Preis

Das FSP Hydro PTM+ 1200W Netzteil ist ab sofort zu einer UVP von 688€ erhältlich. Für die ersten 500 Bestellungen haben sich die beiden Hersteller eine nette Dreingabe überlegt. Die ersten Käufer erhalten zusätzlich ummantelte FSP Kabel sowie eine AIO Wasserkühlung inklusiv Pumpe und Radiator von Bitspower.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (3 Antworten).
Gesendet: 08 Feb 2018 16:07 von Dschijn #13916
Dschijns Avatar
der Preis... :ohmy:
Gesendet: 10 Feb 2018 15:40 von QiQa #13930
QiQas Avatar
Wasser und Strom, ob das gut zusammen passt?
Gesendet: 10 Feb 2018 15:57 von Henrik #13931
Henriks Avatar
Joar, geht. Aber Wassergekühlte Netzteile gab es ja bereist vor 10 Jahren von Koolance. Ist insgesamt sicherlich nicht "gefährlicher" als bei den anderen Komponenten. Ich habe zwar noch kein Bild vom Innenleben gesehen, aber der Kühler schent sehr schlicht zu sein und auch nur Kontakt zur Rückseite des PCBs zu haben.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte