Enermax Liqtech TR4 280 erweitert AiO Lineup für Threadripper

logo enermaxSeit geraumer Zeit sind die Enermax Liqtech TR4 240 und 360 bereits erhältlich. Nun legt der Hersteller mit der Liqtech TR4 280 nach. Wie auch die Geschwister-Modelle, handelt es sich dabei um eine exklusive Komplett-Wasserkühlung für AMDs HEDT Plattform TR4. Die Pumpe bzw. die Bodenplatte ist dabei so konstruiert, dass der geamte IHS der mächtigen AMD Threadripper CPUs abgedeckt wird.

Enermax Liqtech TR4 280 2

Durch die große Bodenplatte soll die Abwärme des Prozessors sehr effektiv übertragen werden können, im Vergleich zu Kühlern, welche den IHS nicht komplett abdecken. Damit es nicht zum Wärmestau kommt, wird die Enermax EF1 Pumpe mit einem Durchfluss von bis zu 450L/H eingesetzt. In der Bodenplatte kommt zudem das patentierte SCT (Shunt-Channel Technology) System zum Einsatz, welche Hot Spots innerhalb des Kühlers entgegenwirkt. Dabei handelt es sich um einen zweigeteilten Rippenblock auf der Bodenplatte.

Enermax Liqtech TR4 280 1 Enermax Liqtech TR4 280 4

Insgesamt soll somit auch die Liqtech TR4 280 in der Lage sein sich einer TDP von 500W und mehr entgegenstellen zu können. Dabei helfen auch die T.B. Pressure Lüfter, welche einen besonders hohen statischen Druck aufbauen sollen. Lautstärke soll trotzdem nicht zum Problem werden. Gummi-Streifen auf dem Radiator sowie den Lüftern arbeiten als Virbationsdämpfer.

Verfügbarkeit und Preis

Die neue Enermax Liqtech TR4 280 soll ab Ende Dezember verfügbar sein. Ein Preis wurde bislang noch nicht kommuniziert.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte