Flaggschiff nun auch in weiß erhältlich – be quiet! Dark Base Pro 900 White Edition

logo be quietAuch wenn der Name des Gehäuses nun etwas widersprüchlich ist, hat der Hersteller es sich nehmen lassen das erfolgreiche Dark Base Pro 900 (XXL-Test) nun auch in einer White Edition zu veröffentlichen. Das limitierte High-End Gehäuse erfährt, bis auf die Änderung der Farbe, keinerlei weitere Änderungen und kann somit immer noch mit sehr viel Stauraum und Detaillösungen glänzen.

be quiet Dark Base Pro 900 White Edition 1

In unserem Test konnte sich das „normale“ be quiet! Dark Base Pro 900 den Gold Award sichern. Punkten konnte es mit der hohen Verarbeitungsqualität und Detailversessenheit, der einfachen Montage der Verkleidungen, dem reichhaltigen Zubehör sowie der Dämmung. Auch gefiel uns Modularität und die hohe Kompatibilität. Mit diesen vielen positiven Aspekten konnte es sich auch den Preis-Leistungs-Award sichern.

be quiet Dark Base Pro 900 white Edition 04 be quiet Dark Base Pro 900 white Edition 03 be quiet Dark Base Pro 900 white Edition 02

Wir sind uns sicher, dass das Dark Base Pro 900 White Edition den Test ebenso bestehen würde. Die Detailverliebtheit wird hier nämlich auch dadurch deutlich, dass der Hersteller sehr großen Wert darauf legt, dass die Weiß Töne aller Bauteile identisch sind, was nicht immer der Fall ist. Die Temper-Glasscheibe wurde in ihrer Tönung leicht verändert. Statt des leichten braun Tons, ist die Tönung nun gräulich. Zudem wurde jedes 2.000 limitierten Gehäuse mit einer nummerierten Aluminium-Plakette versehen. Im Lieferumfang findet man nun auch LED Streifen mit fünf wählbaren Beleuchtungsfarben.

be quiet Dark Base Pro 900 White Edition 4 be quiet Dark Base Pro 900 White Edition 6 be quiet Dark Base Pro 900 White Edition 9

 

Verfügbarkeit und Preise

Das Gehäuse ist bereits zu einer UVP von 269€ vorbestellbar und wird voraussichtlich ab dem 26. September ausgeliefert.

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte